Hannes und Greta

Roman

Monika Augustin

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,99 €

Accordion öffnen
  • Hannes und Greta

    Book King

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    7,99 €

    Book King

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen
  • Hannes und Greta

    ePUB (Book King)

    Sofort per Download lieferbar

    2,99 €

    3,99 €

    ePUB (Book King)

Beschreibung

Es gibt Geschichten, die seit Jahrhunderten tief in uns verankert sind. Sie berichten vom Kampf zwischen Gut und Böse, vom Sieg der Liebe über den Hass. "Legends Remastered" erzählt diese Geschichten neu - auf eine Weise, wie sie sich heute zutragen könnten.

Nach dem Tod ihrer Mutter gerät das Leben der Geschwister Hannes und Greta aus den Fugen. Ihr Vater kann den Verlust nicht überwinden und entfremdet sich zusehends von ihnen. Als ein Streit eskaliert, entschließen sich Hannes und Greta, von zuhause abzuhauen. Doch das Leben auf der Straße folgt Regeln, die sie erst lernen müssen. Und dann geraten sie an die undurchsichtige Agnes, die ihre ganz eigenen Pläne für Kinder hat, die nicht wissen, wohin.

Monika Augustin wurde 1982 in Stuttgart geboren. Sie liebt Geschichten, ob als Buch, Film oder Videospiel. Während ihrer Schulzeit bekam sie für zwei ihrer Kurzgeschichten den Stuttgarter Jungautorenpreis. Auf der Frankfurter Buchmesse 2019 wurde ihr Kinderbuch "Das Mucksmäuschen" mit dem Deutschen Selfpublishing-Preis in der Kategorie "Belletristik & Kinder- und Jugendbuch" ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 6 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.11.2020
Herausgeber Book King
Verlag Book King
Seitenzahl 148
Maße (L/B/H) 0,9/13/0,9 cm
Gewicht 165 g
ISBN 978-3-7409-7312-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung zu Hannes und Greta

Bewertung am 03.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist unglaublich geworden, die Parallelen zum Märchen, aber in einer Moderneren Version erzählt, einfach cool. Am Anfang hat sich das Buch gezogen. Aber als dann die Geschichte angefangen hat, wurde es spannend und hat Spaß gemacht zu lesen. Allerdings hätte ich mir persönlich gewünscht das die Figuren Hannes und Greta etwas älter sind. Dennoch ist es Empehlenswert und für jeden ein Muss, der eine Moderne Version von einem der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm hautnah erleben möchte. Dieses Buch hat großes Potential. Die Idee an sich, sowie die Umsetzung zum Buch ist im großen und ganzen super mega spitze gelungen.

Bewertung zu Hannes und Greta

Bewertung am 03.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist unglaublich geworden, die Parallelen zum Märchen, aber in einer Moderneren Version erzählt, einfach cool. Am Anfang hat sich das Buch gezogen. Aber als dann die Geschichte angefangen hat, wurde es spannend und hat Spaß gemacht zu lesen. Allerdings hätte ich mir persönlich gewünscht das die Figuren Hannes und Greta etwas älter sind. Dennoch ist es Empehlenswert und für jeden ein Muss, der eine Moderne Version von einem der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm hautnah erleben möchte. Dieses Buch hat großes Potential. Die Idee an sich, sowie die Umsetzung zum Buch ist im großen und ganzen super mega spitze gelungen.

Ein Buch, welches das klassische Märchen „Hänsel und Gretel“ auf eine vollkommen andere Art und Weise widerspiegelt. Spannend, fesselnd und emotional!

Lesekaiser aus Österreich am 30.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Hannes und Greta sind Geschwister und wohnen bei ihrem Vater. Seit dem Tod ihrer Mutter ertränkt ihr Vater seine Sorgen im Alkohol. Immer wieder fehlt es an Geld, da der Vater arbeitslos wurde. Eines Tages, als die Geschwister feststellen müssen, dass sie kein Geld mehr haben, um sich essen zu kaufen, entscheiden sich die Beiden, abzuhauen. Zunächst können sie mit ihrem Ersparten noch in einer Jugendherberge übernachten, doch mit der Zeit wird das Geld knapp. Durch Zufall beginnen die Geschwister zu betteln. Doch je länger sie auf der Straße leben, desto mehr gerät ihr Leben aus den Fugen. Fazit: Die Idee, ein altes Märchen in das 21. Jahrhundert zu versetzen, ist einfach genial. In diesem Fall wurde beispielsweise die Stiefmutter durch die Alkoholsucht des Vaters ersetzt und der Wald, in dem sie sich verlaufen, durch eine Großstadt ersetzt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen. Man versinkt schon nach wenigen Seiten in die Geschichte. Alle Charaktere der Geschichte wurden gut ausgearbeitet. Vor allem die detaillierten Schilderungen vom Leben auf der Straße fand ich sehr interessant. Ich bin schon sehr gespannt, wie es in der nächsten Märchen-Adaption („Die Froschkönigin“) weitergeht. Das Buch würde ich ab einem Alter von zehn Jahren empfehlen.

Ein Buch, welches das klassische Märchen „Hänsel und Gretel“ auf eine vollkommen andere Art und Weise widerspiegelt. Spannend, fesselnd und emotional!

Lesekaiser aus Österreich am 30.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Hannes und Greta sind Geschwister und wohnen bei ihrem Vater. Seit dem Tod ihrer Mutter ertränkt ihr Vater seine Sorgen im Alkohol. Immer wieder fehlt es an Geld, da der Vater arbeitslos wurde. Eines Tages, als die Geschwister feststellen müssen, dass sie kein Geld mehr haben, um sich essen zu kaufen, entscheiden sich die Beiden, abzuhauen. Zunächst können sie mit ihrem Ersparten noch in einer Jugendherberge übernachten, doch mit der Zeit wird das Geld knapp. Durch Zufall beginnen die Geschwister zu betteln. Doch je länger sie auf der Straße leben, desto mehr gerät ihr Leben aus den Fugen. Fazit: Die Idee, ein altes Märchen in das 21. Jahrhundert zu versetzen, ist einfach genial. In diesem Fall wurde beispielsweise die Stiefmutter durch die Alkoholsucht des Vaters ersetzt und der Wald, in dem sie sich verlaufen, durch eine Großstadt ersetzt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen. Man versinkt schon nach wenigen Seiten in die Geschichte. Alle Charaktere der Geschichte wurden gut ausgearbeitet. Vor allem die detaillierten Schilderungen vom Leben auf der Straße fand ich sehr interessant. Ich bin schon sehr gespannt, wie es in der nächsten Märchen-Adaption („Die Froschkönigin“) weitergeht. Das Buch würde ich ab einem Alter von zehn Jahren empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Hannes und Greta

von Monika Augustin

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Hannes und Greta