Frauengeschichte(n)

Frauengeschichte(n)

Dokumente aus zwei Jahrhunderten zur Situation der Frauen in der Schweiz

Buch (Gebundene Ausgabe)

58,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Frauengeschichte(n)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 58,00 €
eBook

eBook

ab 29,99 €

Beschreibung

Das Standardwerk zur Schweizer Frauengeschichte, mit einer Ergänzung zu den Jahren 1985–2020 von Elisabeth Joris und Anja Suter. Eines der grundlegendsten Werke über die Geschichte der Frauen in der Schweiz, das die wichtigsten Aspekte ihres Lebens beleuchtet: Erwerbstätigkeit, Familie, Frauenorganisationen und -aktivitäten. Dokumente aus zwei Jahrhunderten wie Zeitungsberichte, Briefe, Lebenserinnerungen, Gerichtsakten, offizielle Enquêten, Bilder und Fotografien erschliessen einen breiten Zugang zur Geschichte der noch immer unbekannteren Hälfte der Schweizer Bevölkerung.

Anja Suter, geboren 1980, lebt in Zürich. Sie ist freischaffende Historikerin mit den Schwerpunkten Frauen- und Geschlechtergeschichte, feministische Theorie und Praxis sowie der (post-)kolonialen Wirtschafts- und Kulturgeschichte der Schweiz..
Elisabeth Joris, geboren 1946 in Visp, ist freischaffende Historikerin in Zürich. Sie hat zahlreiche Publikationen zum Forschungsschwerpunkt Frauen- und Geschlechtergeschichte veröffentlicht, u. a. in den Bereichen Frauenbewegung, Arbeit, Migration und Tunnelbau..
Heidi Witzig, geboren 1944 in Frauenfeld, ist freischaffende Historikerin und Spezialistin für Frauen-, Geschlechter- und Alltagsgeschichte. Sie hat u. a. zur Regionalgeschichte sowie zur Geschichte und Aktualität alter Frauen publiziert

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.06.2021

Herausgeber

Elisabeth Joris + weitere

Verlag

Limmat

Seitenzahl

624

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.06.2021

Herausgeber

Verlag

Limmat

Seitenzahl

624

Maße (L/B/H)

23,9/16/3,9 cm

Gewicht

800 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03926-016-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Frauengeschichte(n)