In Humboldt's Shadow

In Humboldt's Shadow

A Tragic History of German Ethnology

eBook

28,49 € inkl. gesetzl. MwSt.

In Humboldt's Shadow

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 32,99 €
eBook

eBook

ab 28,49 €

Beschreibung

A compelling history of the German ethnologists who were inspired by Prussian polymath and explorer Alexander von Humboldt

The Berlin Ethnological Museum is one of the world's largest and most important anthropological museums, housing more than a half million objects collected from around the globe. In Humboldt's Shadow tells the story of the German scientists and adventurers who, inspired by Alexander von Humboldt's inclusive vision of the world, traveled the earth in pursuit of a total history of humanity. It also details the fate of their museum, which they hoped would be a scientists' workshop, a place where a unitary history of humanity might emerge.

H. Glenn Penny shows how these early German ethnologists assembled vast ethnographic collections to facilitate their study of the multiplicity of humanity, not to confirm emerging racist theories of human difference. He traces how Adolf Bastian filled the Berlin museum in an effort to preserve the records of human diversity, yet how he and his supporters were swept up by the imperialist currents of the day and struck a series of Faustian bargains to ensure the growth of their collections. Penny describes how influential administrators such as Wilhelm von Bode demanded that the museum be transformed into a hall for public displays, and how Humboldt's inspiring ideals were ultimately betrayed by politics and personal ambition.

In Humboldt's Shadow calls on museums to embrace anew Bastian's vision while deepening their engagement with indigenous peoples concerning the provenance and stewardship of these collections.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

15.06.2021

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

15.06.2021

Verlag

Faber & Faber

Seitenzahl

240 (Printausgabe)

Dateigröße

45602 KB

Sprache

Englisch

EAN

9780691216454

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • In Humboldt's Shadow