Wendezeit

Wendezeit

52 Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung

13,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Beschreibung

Das Buch führt 52 Beiträge einer wöchentlichen Wendezeit-Kolumne von 2019/2020 zu einem Mosaikbild nachhaltiger Entwicklung zusammen. Informativ, unterhaltsam und persönlich formuliert, mit Fotos illustriert, steht jeder Beitrag für sich, verbunden nur durch den Bezug zur "Wendezeit". Damit ist eine notwendige wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformation gemeint - ausgehend vom Klimawandel über eine Energie- und Verkehrswende bis zu Agrar- und anderen Wenden. Die Themen sind einmal allgemein, ein andermal speziell, hier aktuell - einschließlich der Corona-Pandemie -, dort zeitlos, manchmal aus persönlicher Erfahrung, meist nach fachlichen Recherchen. Hans-Joachim, Rufname Jochen, Menzel, Jahrgang 1949, ist promovierter Jurist, verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. Seit seinem Studium in Tübingen und Hamburg engagiert er sich in entwicklungs- und sozialpolitischen Initiativen. 1990 bis 1995 war er Bundesvorsitzender der Kinderrechtsorganisation terre des hommes. Seit 1996 streitet er in dem von ihm mitgegründeten Zukunftsrat Hamburg für eine "nachhaltige Entwicklung" seiner Heimatstadt - durch Studien, Veranstaltungen, Medienauftritte und Fachveröffentlichungen. Dabei legt er ebenso Wert auf Kooperation und eine differenzierte Sicht wie auf parteipolitische Neutralität und Überkonfessionalität. Für "Wendezeit - 52 Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung" schöpfte Jochen Menzel seine Themen und Meinungsäußerungen aus seiner reichen Debattenerfahrung und fundierten Sachkenntnis.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    23.12.2020

  • Verlag Tredition
  • Seitenzahl

    176

  • Maße (L/B/H)

    21/14,8/1,1 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    23.12.2020

  • Verlag Tredition
  • Seitenzahl

    176

  • Maße (L/B/H)

    21/14,8/1,1 cm

  • Gewicht

    262 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-347-16020-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0