Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer
Band 5

Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer

Roman | Romantische Fantasy der Bestsellerautorin

Buch (Gebundene Ausgabe)

21,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 21,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

329

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.10.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

816

Maße (L/B/H)

21,6/15,9/5 cm

Beschreibung

Rezension

Spannender, magischer und leidenschaftlicher denn je! Bravo Girl! 20211124

Details

Verkaufsrang

329

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.10.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

816

Maße (L/B/H)

21,6/15,9/5 cm

Gewicht

1010 g

Auflage

3. Auflage

Reihe

Das Reich der sieben Höfe-Reihe 5

Originaltitel

A Court of Silver Flames

Übersetzt von

  • Franca Fritz
  • Heinrich Koop

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-76334-9

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

86 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

So eine tolle Reihe, die man einfach nur lieben kann ✨

@_reading.lou aus Damme am 28.02.2024

Bewertungsnummer: 2141537

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Das schwarze Wasser an ihren um sich tretenden Füßen war eiskalt.“ - DRD7H ( 9) Nesta war bisher für mich ein sehr anstrengender Charakter. Sie zeigte sich bisher sehr kühl, impulsiv und sehr egoistisch. Dies ändert sich für mich in diesem Band sehr, was mir richtig gut gefällt. Der Band ist dieses Mal aus Nestas Sicht erzählt und man erlebt eine gewaltige Charakterentwicklung! Was mir hier auch besonders gut gefällt ist das man Nesta besser verstehen kann da die ganzen fragwürdigen Verhaltensweisen in den vorangegangenen Bänden aufgeklärt werden. Es gibt viel Action, Spice, Emotionen und Wendungen die die Story auch voran bringen! Ich bin sehr gespannt was uns hier noch erwarten wird…
Melden

So eine tolle Reihe, die man einfach nur lieben kann ✨

@_reading.lou aus Damme am 28.02.2024
Bewertungsnummer: 2141537
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Das schwarze Wasser an ihren um sich tretenden Füßen war eiskalt.“ - DRD7H ( 9) Nesta war bisher für mich ein sehr anstrengender Charakter. Sie zeigte sich bisher sehr kühl, impulsiv und sehr egoistisch. Dies ändert sich für mich in diesem Band sehr, was mir richtig gut gefällt. Der Band ist dieses Mal aus Nestas Sicht erzählt und man erlebt eine gewaltige Charakterentwicklung! Was mir hier auch besonders gut gefällt ist das man Nesta besser verstehen kann da die ganzen fragwürdigen Verhaltensweisen in den vorangegangenen Bänden aufgeklärt werden. Es gibt viel Action, Spice, Emotionen und Wendungen die die Story auch voran bringen! Ich bin sehr gespannt was uns hier noch erwarten wird…

Melden

Nicht so spannend wie gewohnt

Favole.S aus Oberhausen am 28.01.2024

Bewertungsnummer: 2118912

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Band dreht sich vordergründig um Nesta und wird daher auch aus ihrer und Cassians Perspektive erzählt. Dafür, dass dieses Buch über 800 klein bedruckte Seiten hat, unterhält es zwar recht gut, hätte aber deutlich mehr Action vertragen können. Nesta wird gezwungen, ihren Lebensstil zu ändern und soll nun mit Cassian trainieren und in der Bibliothek arbeiten. Zähneknirschend fügt Nesta sich, doch Cassian macht sie es ziemlich schwer. Nesta hat viel durchgemacht und muss hier ihr eigenes Trauma verarbeiten. Dies geschieht nicht schnell und in sehr langsamen Schritten. Es ist hier eher die Arbeit in der Bibliothek und die dort entstehende Freundschaft mit Gwyn, die ihr helfen, endlich einen Schritt nach vorne zu gehen und das Training mit Cassian zu absolvieren. Während Nesta immer als kalte und unfreundliche Person erschienen ist, kann man hier nun in ihr Innerstes sehen und versteht sie daher doch recht gut und kann auch ihre Handlungen nachvollziehen. Die meiste Handlung dreht sich um Nestas kleine Fortschritte, eine neue Bedrohung für das Reich schleicht sich erst später und sehr hintergründig ein. Erst zum Ende hin, wird das Tempo hier angezogen und auch Nesta wird mehr hinzugezogen. Erst das Ende konnte mich richtig fesseln, war aber nicht so episch wie gewohnt. Ansonsten waren die Spannungen zwischen Nesta und Cassian sehr unterhaltsam und haben dem Ganzen etwas mehr Tiefe gegeben, arteten aber auch irgendwann zu oft erotisch aus. Im Ganzen ist dies ein recht unterhaltsames Buch, dass sich mehr auf die psychische Heilung Nestas konzentriert und daher nicht so spannend wie die anderen Bände daherkommt. Gerüchteweise soll ja noch ein weiterer Band kommen und ich bin gespannt, ob dieser wieder mehr Spannung haben wird.
Melden

Nicht so spannend wie gewohnt

Favole.S aus Oberhausen am 28.01.2024
Bewertungsnummer: 2118912
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Band dreht sich vordergründig um Nesta und wird daher auch aus ihrer und Cassians Perspektive erzählt. Dafür, dass dieses Buch über 800 klein bedruckte Seiten hat, unterhält es zwar recht gut, hätte aber deutlich mehr Action vertragen können. Nesta wird gezwungen, ihren Lebensstil zu ändern und soll nun mit Cassian trainieren und in der Bibliothek arbeiten. Zähneknirschend fügt Nesta sich, doch Cassian macht sie es ziemlich schwer. Nesta hat viel durchgemacht und muss hier ihr eigenes Trauma verarbeiten. Dies geschieht nicht schnell und in sehr langsamen Schritten. Es ist hier eher die Arbeit in der Bibliothek und die dort entstehende Freundschaft mit Gwyn, die ihr helfen, endlich einen Schritt nach vorne zu gehen und das Training mit Cassian zu absolvieren. Während Nesta immer als kalte und unfreundliche Person erschienen ist, kann man hier nun in ihr Innerstes sehen und versteht sie daher doch recht gut und kann auch ihre Handlungen nachvollziehen. Die meiste Handlung dreht sich um Nestas kleine Fortschritte, eine neue Bedrohung für das Reich schleicht sich erst später und sehr hintergründig ein. Erst zum Ende hin, wird das Tempo hier angezogen und auch Nesta wird mehr hinzugezogen. Erst das Ende konnte mich richtig fesseln, war aber nicht so episch wie gewohnt. Ansonsten waren die Spannungen zwischen Nesta und Cassian sehr unterhaltsam und haben dem Ganzen etwas mehr Tiefe gegeben, arteten aber auch irgendwann zu oft erotisch aus. Im Ganzen ist dies ein recht unterhaltsames Buch, dass sich mehr auf die psychische Heilung Nestas konzentriert und daher nicht so spannend wie die anderen Bände daherkommt. Gerüchteweise soll ja noch ein weiterer Band kommen und ich bin gespannt, ob dieser wieder mehr Spannung haben wird.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer

von Sarah J. Maas

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von K. Uhle

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

K. Uhle

Thalia Bremen - Waterfront

Zum Portrait

4/5

Nesta macht sich fantastisch als Protagonistin!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Band der "Das Reich der sieben Höfe-Reihe" erzählt die Geschichte von Feyres Schwester Nesta. Hierbei tauchen wir tief in die Gedankenwelt von Nesta ein und erfahren, womit sie zu kämpfen hat. Außerdem nimmt Cassian in diesem Band eine sehr zentrale Rolle ein und bekommt mehr Charaktertiefe. Anfangs beginnt die Geschichte noch sehr ruhig und baut Nestas Charakter weiter auf, bis die Story nach dem ersten Drittel an Fahrt aufnimmt und eine neue atemberaubend spannende Geschichte voller Action und Gefahren erzählt. Besonders stark aufgefallen ist mir, dass dieser Band, im Vergleich zur restlichen Reihe, eine ordentliche Schippe an Spice drauflegt. Dies empfand ich persönlich beim Lesen teilweise als etwas störend, da ich die spannende Geschichte weiterverfolgen wollte, allerdings sollten die Szenen Leser*innen, welche die spicy Szenen der letzten Bände mochten durchaus sehr zusagen. Insgesamt fand ich die Story in diesem Band richtig cool und spannend. Insbesondere die Charakterentwicklung von Nesta hat mir sehr gefallen und ich bin ein riesiger Fan von ihr als Protagonistin geworden.
4/5

Nesta macht sich fantastisch als Protagonistin!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Band der "Das Reich der sieben Höfe-Reihe" erzählt die Geschichte von Feyres Schwester Nesta. Hierbei tauchen wir tief in die Gedankenwelt von Nesta ein und erfahren, womit sie zu kämpfen hat. Außerdem nimmt Cassian in diesem Band eine sehr zentrale Rolle ein und bekommt mehr Charaktertiefe. Anfangs beginnt die Geschichte noch sehr ruhig und baut Nestas Charakter weiter auf, bis die Story nach dem ersten Drittel an Fahrt aufnimmt und eine neue atemberaubend spannende Geschichte voller Action und Gefahren erzählt. Besonders stark aufgefallen ist mir, dass dieser Band, im Vergleich zur restlichen Reihe, eine ordentliche Schippe an Spice drauflegt. Dies empfand ich persönlich beim Lesen teilweise als etwas störend, da ich die spannende Geschichte weiterverfolgen wollte, allerdings sollten die Szenen Leser*innen, welche die spicy Szenen der letzten Bände mochten durchaus sehr zusagen. Insgesamt fand ich die Story in diesem Band richtig cool und spannend. Insbesondere die Charakterentwicklung von Nesta hat mir sehr gefallen und ich bin ein riesiger Fan von ihr als Protagonistin geworden.

K. Uhle
  • K. Uhle
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Cora Köllner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cora Köllner

Thalia Dresden - Elbe Park

Zum Portrait

5/5

Nesta hat mein Herz für sich gewonnen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Band 5 der "Das Reich der sieben Höfe" Reihe hat Nesta und Cassian im Vordergrund, die beide irgendwie von Anfang an mein Herz gestohlen hatten. Auch wenn ich Nesta ganz zu Beginn der Reihe ein wenig anstrengen war, so hat sie mir doch im laufe immer besser gefallen und ich konnte sie in vielen Punkten verstehen. Zu Cassian muss man glaube ich nicht viel sagen. Doch auch die anderen Charaktere kommen nicht zu kurz und die gesamte Geschichte entwickelt sich weiter und wird interessanter und auch gelandener, in mehreren Bereichen.
5/5

Nesta hat mein Herz für sich gewonnen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Band 5 der "Das Reich der sieben Höfe" Reihe hat Nesta und Cassian im Vordergrund, die beide irgendwie von Anfang an mein Herz gestohlen hatten. Auch wenn ich Nesta ganz zu Beginn der Reihe ein wenig anstrengen war, so hat sie mir doch im laufe immer besser gefallen und ich konnte sie in vielen Punkten verstehen. Zu Cassian muss man glaube ich nicht viel sagen. Doch auch die anderen Charaktere kommen nicht zu kurz und die gesamte Geschichte entwickelt sich weiter und wird interessanter und auch gelandener, in mehreren Bereichen.

Cora Köllner
  • Cora Köllner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer

von Sarah J. Maas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Reich der sieben Höfe – Silbernes Feuer