Only One Letter

Only-One-Reihe Band 2

Anne Goldberg

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Only One Letter

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Nate, ich glaube, du hast keine Vorstellung davon, was diese Kleinigkeiten jemandem bedeuten, der gerade versucht, sich wieder zusammenzusetzen. Oder du weißt es sogar ganz genau."
Es ist drei Wochen her, seit Liz' Leben sich vom einen auf den anderen Tag komplett gewendet hat. Seitdem begleiten Panikattacken ihren Alltag und verwandeln sie in einen Menschen, den sie auf keinen Fall akzeptieren kann. Und noch weniger will sie irgendwem zeigen, wie verzweifelt sie gegen dieses neue Ich kämpft.
Dann begegnet sie Nate, dem neuen Mitbewohner ihrer besten Freundin. Für ihn scheint es unglaublich leicht, Geduld mit ihren Ängsten zu haben – und sich in Liz zu verlieben. Er bleibt bei ihr, wenn die Panik sie im Griff hat. Und er setzt alles daran, ihr zu zeigen, dass es in Ordnung ist, nicht klarzukommen.
Was Nate dabei verborgen hält, sind seine eigenen seelischen Narben. Wunden, die er eigentlich hinter sich lassen wollte, und die nun beginnen, wieder aufzubrechen.
"Only One Letter" ist der zweite Band der mitreißenden, emotionalen Reihe von Anne Goldberg.
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Produktdetails

Verkaufsrang 43274
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.02.2021
Verlag Beheartbeat
Seitenzahl 278
Maße (L/B/H) 18,6/12,5/1,9 cm
Gewicht 305 g
Auflage 1. Auflage 2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7413-0229-9

Weitere Bände von Only-One-Reihe

  • Only One Song
    Only One Song Anne Goldberg Band 1

    Only One Song

    von Anne Goldberg

    Buch

    10,90 €

    (37)
  • Only One Letter
    Only One Letter Anne Goldberg Band 2

    Only One Letter

    von Anne Goldberg

    Buch

    10,90 €

    (27)
  • Only One Note
    Only One Note Anne Goldberg Band 3

    Only One Note

    von Anne Goldberg

    Buch

    10,90 €

    (20)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

27 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

4/5

Nate aus Arkansas

Eine Kundin/ein Kunde aus Weil am Rhein am 10.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Only one letter ist das zweite Buch der Only-one-Reihe von Anne Goldberg. Wenn man Band 1 gelesen hat versteht man natürlich sofort die Zusammenhänge und Anspielungen in diesem Buch, aber es ist kein Muss. Die Autorin schickt einen recht schnell mitten ins Geschehen. Erzählt wird in Form von Tagebucheinträge die verfasst sind in Vergangenheit und Gegenwart, die aus der Ich-Perspektive von Liz niedergeschrieben sind. Mich hat es anfangs etwas beim Lesen gehemmt. Es braucht einfach einen Moment, bis man sich an die schnellen und häufigen Wechsel gewöhnt hat, aber umso intensiver erlebt man auch das Erzählte. Wir erleben starke Emotionen, die Geschichte lebt von witzigen Momenten genauso wie von tragischen und melancholischen. Durch ihren lebhaften und starken Schreibstil schafft es die Autoren hier wirklich gut diese Gefühle zu transportieren. Man lebt, leidet, liebt und hofft mit den Protagonisten. Es werden wirklich einige schwere Themen bearbeitet, die ich leider nicht nennen kann ohne zu spoilern. Jedenfalls geht es diesmal sehr in die Tiefe, soviel kann ich schon mal verraten. Ich freue mich auf die baldige Veröffentlichung von Band 3 Only-one-note

4/5

Nate aus Arkansas

Eine Kundin/ein Kunde aus Weil am Rhein am 10.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Only one letter ist das zweite Buch der Only-one-Reihe von Anne Goldberg. Wenn man Band 1 gelesen hat versteht man natürlich sofort die Zusammenhänge und Anspielungen in diesem Buch, aber es ist kein Muss. Die Autorin schickt einen recht schnell mitten ins Geschehen. Erzählt wird in Form von Tagebucheinträge die verfasst sind in Vergangenheit und Gegenwart, die aus der Ich-Perspektive von Liz niedergeschrieben sind. Mich hat es anfangs etwas beim Lesen gehemmt. Es braucht einfach einen Moment, bis man sich an die schnellen und häufigen Wechsel gewöhnt hat, aber umso intensiver erlebt man auch das Erzählte. Wir erleben starke Emotionen, die Geschichte lebt von witzigen Momenten genauso wie von tragischen und melancholischen. Durch ihren lebhaften und starken Schreibstil schafft es die Autoren hier wirklich gut diese Gefühle zu transportieren. Man lebt, leidet, liebt und hofft mit den Protagonisten. Es werden wirklich einige schwere Themen bearbeitet, die ich leider nicht nennen kann ohne zu spoilern. Jedenfalls geht es diesmal sehr in die Tiefe, soviel kann ich schon mal verraten. Ich freue mich auf die baldige Veröffentlichung von Band 3 Only-one-note

3/5

Leseempfehlung

buch_geblätter am 11.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nate ist der neue Mitbewohner von Liz bester Freundin, sie begegnen sich auf einer Party in der WG. Beide haben ihr Päckchen zu tragen... Es ist der zweite Band der One-Only-Reihe von Anne Goldberg. Beide Bände kann man unabhängig voneinander lesen und sind in sich abgeschlossen. Der Schreibstil war auch hier sehr flüssig und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Beide Protagonisten haben mir sehr gut gefallen und sich gut entwickelt. Bei Liz ist von Anfang an klar mit welchen Problemen sie zu kämpfen hat und in Nates fall kommt es erst nach und nach zum Vorschein. Es ist wirklich süß, wie Nate versucht Liz durch ihre Tiefs zu führen und sie unterstützt. Liz hält ihre Liebesgeschichte in einem Notizbuch fest, da sie das Gefühl hat, diese noch für Nate zu brauchen. Die Geschichte der beiden ist spannend und zeitweise auch unvorhersehbar, was mir gut gefallen hat. Die Autorin konnte auch den Ernst der Themen gut rüberbringen, leider empfand ich das Problem von Nate zu grob angerissen. An der Stelle fehlte mir etwas von seiner Geschichte und Vergangenheit. Leider wurde für mich das Ende zu schnell und kurz abgehandelt, sowie die Briefe, die Liz geschrieben hat zu wenig Bedeutung zugemessen, obwohl der Titel des Buch davon handelt. Ich hätte gerne gewusst, was Nate über die Briefe denkt und in wieweit sie ihm weiterhelfen. 3 von 5 Sternen Eine wirklich schöne tiefsinnige Liebesgeschichte mit schwächen an manchen Stellen. Trotzdem eine klare Leseempfehlung!

3/5

Leseempfehlung

buch_geblätter am 11.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nate ist der neue Mitbewohner von Liz bester Freundin, sie begegnen sich auf einer Party in der WG. Beide haben ihr Päckchen zu tragen... Es ist der zweite Band der One-Only-Reihe von Anne Goldberg. Beide Bände kann man unabhängig voneinander lesen und sind in sich abgeschlossen. Der Schreibstil war auch hier sehr flüssig und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Beide Protagonisten haben mir sehr gut gefallen und sich gut entwickelt. Bei Liz ist von Anfang an klar mit welchen Problemen sie zu kämpfen hat und in Nates fall kommt es erst nach und nach zum Vorschein. Es ist wirklich süß, wie Nate versucht Liz durch ihre Tiefs zu führen und sie unterstützt. Liz hält ihre Liebesgeschichte in einem Notizbuch fest, da sie das Gefühl hat, diese noch für Nate zu brauchen. Die Geschichte der beiden ist spannend und zeitweise auch unvorhersehbar, was mir gut gefallen hat. Die Autorin konnte auch den Ernst der Themen gut rüberbringen, leider empfand ich das Problem von Nate zu grob angerissen. An der Stelle fehlte mir etwas von seiner Geschichte und Vergangenheit. Leider wurde für mich das Ende zu schnell und kurz abgehandelt, sowie die Briefe, die Liz geschrieben hat zu wenig Bedeutung zugemessen, obwohl der Titel des Buch davon handelt. Ich hätte gerne gewusst, was Nate über die Briefe denkt und in wieweit sie ihm weiterhelfen. 3 von 5 Sternen Eine wirklich schöne tiefsinnige Liebesgeschichte mit schwächen an manchen Stellen. Trotzdem eine klare Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Only One Letter

von Anne Goldberg

4.5/5.0

27 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Mara Sonnek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mara Sonnek

Mayersche Essen

Zum Portrait

4/5

Only One Letter

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liz und Nate lernen sich durch Liz' beste Freundin kennen, da Nate der neue Mitbewohner in ihrer WG ist. Ursprünglich wollte dieser nur ein Jahr in der WG und in England verbringen, doch da hatte er noch nicht damit gerechnet, sich dort zu verlieben. Nate bringt nicht nur Liz‘ Herz zum Klopfen, sondern blickt auch in ihre tiefsten Abgründe. Aber auch Nates Vergangenheit bringen einige Schicksalsschläge mit sich, die er noch nicht verarbeitet hat. Mit dem gewohnt lockeren Schreibstil von Anne Goldberg konnte ich direkt in die Geschichte einsteigen, die aus zwei Perspektiven erzählt wird. Die erste Zeitebene spielt zu der Zeit, als sich die beiden ProtagonistInnen kennenlernten und die Zweite in der Gegenwart, bei der das Paar die Hochzeit von Nates Schwester besucht. Beide Perspektiven haben mich eine Achterbahnfahrt der Gefühle fahren lassen. Von Wut bis Trauer war alles dabei. Die Autorin weiß ganz genau, welche Hebel sie bei ihren LeserInnen ziehen muss, um die Gefühle zum brodeln zu bringen und das hat sie bei "Only One Letter" auf jeden Fall wieder geschafft.
4/5

Only One Letter

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liz und Nate lernen sich durch Liz' beste Freundin kennen, da Nate der neue Mitbewohner in ihrer WG ist. Ursprünglich wollte dieser nur ein Jahr in der WG und in England verbringen, doch da hatte er noch nicht damit gerechnet, sich dort zu verlieben. Nate bringt nicht nur Liz‘ Herz zum Klopfen, sondern blickt auch in ihre tiefsten Abgründe. Aber auch Nates Vergangenheit bringen einige Schicksalsschläge mit sich, die er noch nicht verarbeitet hat. Mit dem gewohnt lockeren Schreibstil von Anne Goldberg konnte ich direkt in die Geschichte einsteigen, die aus zwei Perspektiven erzählt wird. Die erste Zeitebene spielt zu der Zeit, als sich die beiden ProtagonistInnen kennenlernten und die Zweite in der Gegenwart, bei der das Paar die Hochzeit von Nates Schwester besucht. Beide Perspektiven haben mich eine Achterbahnfahrt der Gefühle fahren lassen. Von Wut bis Trauer war alles dabei. Die Autorin weiß ganz genau, welche Hebel sie bei ihren LeserInnen ziehen muss, um die Gefühle zum brodeln zu bringen und das hat sie bei "Only One Letter" auf jeden Fall wieder geschafft.

Mara Sonnek
  • Mara Sonnek
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Only One Letter

von Anne Goldberg

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0