Never Mind The Nineties.

Never Mind The Nineties.

Eine Medienarchäologie des Kunststandorts Berlin

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Herausgeber

Knut Ebeling + weitere

Verlag

Adocs

Seitenzahl

150

Beschreibung

Portrait

Knut Ebeling ist Professor für Medientheorie und Ästhetik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Zahlreiche Publikationen zu zeitgenössischer Theorie, Kunst und Ästhetik..
Heimo Lattner, bildender Künstler und Hörspielautor. Von 2005 bis 2015 Mitbetreiber des Projektraums General Public in Berlin. Seit 2015 Redaktionsmitglied der „Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt”. Von 2017 bis 2019 künstlerischer Mitarbeiter am Forschungsprojekt „Autonomie und Funktionalisie-rung der Kunst” an der UdK Berlin..
Annette Maechtel, Kuratorin und Kunstwissenschaftlerin, ist seit März 2020 Geschäftsführerin der neuen Gesellschaft für bildende Kunst e.V. in Berlin. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungs- projekt „Autonomie und Funktionalisierung der Kunst” an der UdK Berlin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Herausgeber

Verlag

Adocs

Seitenzahl

150

Maße (L/B/H)

19,4/12,4/3 cm

Gewicht

168 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-943253-39-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Never Mind The Nineties.