Eisenkind

Eisenkind

Psychothriller

Buch (Taschenbuch)

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.01.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

400

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.01.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,3 cm

Gewicht

394 g

Auflage

17. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7531-4786-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Einfach zu langweilig

Bewertung am 29.09.2023

Bewertungsnummer: 2032734

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Satanistisch, ohne Handungszusammenhang, sehr langweilig! Wirklich nicht zu empfehlen! Es gibt extrem viele bessere Thriller. Arne m. Böhlers Bücher keinesfalls auf einem lesenswerten Standard
Melden

Einfach zu langweilig

Bewertung am 29.09.2023
Bewertungsnummer: 2032734
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Satanistisch, ohne Handungszusammenhang, sehr langweilig! Wirklich nicht zu empfehlen! Es gibt extrem viele bessere Thriller. Arne m. Böhlers Bücher keinesfalls auf einem lesenswerten Standard

Melden

Alles wird immer schlimmer

Bewertung aus Lichtenstein am 12.03.2021

Bewertungsnummer: 1457708

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer gern erleben möchte, wie die Nerven fast bis zum Zerreißen gespannt sind, liegt bei dieser Lektüre richtig. Immer, wenn man denkt, es geht nicht noch furchtbarer und grauenvoller, erlebt man hier das Gegenteil. Der Autor legt gekonnt noch eine Schippe drauf. Es ist kaum noch auszuhalten. Die Protagonisten dieser besonders grausamen Geschichte durchleben allesamt die Hölle, und nur wenige von ihnen überleben sie. Die Gründe dafür liegen in tiefer Vergangenheit. Menschen vergessen selten etwas. Nur manchmal schlummert etwas tief in ihnen, das dann doch noch geweckt wird. Das Böse schläft nicht, es pausiert nur gelegentlich. Wahnsinn, was durch bestimmte traurige Umstände aus einer erfolgreichen Rockband werden kann. Das Buch ist nichts für ängstliche Gemüter, ansonsten sehr zu empfehlen.
Melden

Alles wird immer schlimmer

Bewertung aus Lichtenstein am 12.03.2021
Bewertungsnummer: 1457708
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer gern erleben möchte, wie die Nerven fast bis zum Zerreißen gespannt sind, liegt bei dieser Lektüre richtig. Immer, wenn man denkt, es geht nicht noch furchtbarer und grauenvoller, erlebt man hier das Gegenteil. Der Autor legt gekonnt noch eine Schippe drauf. Es ist kaum noch auszuhalten. Die Protagonisten dieser besonders grausamen Geschichte durchleben allesamt die Hölle, und nur wenige von ihnen überleben sie. Die Gründe dafür liegen in tiefer Vergangenheit. Menschen vergessen selten etwas. Nur manchmal schlummert etwas tief in ihnen, das dann doch noch geweckt wird. Das Böse schläft nicht, es pausiert nur gelegentlich. Wahnsinn, was durch bestimmte traurige Umstände aus einer erfolgreichen Rockband werden kann. Das Buch ist nichts für ängstliche Gemüter, ansonsten sehr zu empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eisenkind

von Arne M. Boehler

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Eisenkind