• Asterix 39
  • Asterix 39
Asterix Band 39

Asterix 39

Asterix und der Greif

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit „Asterix und der Greif“ legt das Duo Jean-Yves Ferri und Didier Conrad sein fünftes gemeinsames Asterix-Album vor! Diesmal verschlägt es die Gallier ins Barbaricum, weit im wilden Osten.
Nach einem verheißungsvollen Traum macht sich Miraculix mit Asterix, Obelix und Idefix auf die Reise ins Land der Sarmaten. Dort wohnt der Schamane Terrine mitsamt seinem Stamm und hat die Hilfe seines alten Freundes bitter nötig!
Denn die Römer sind auf dem Vormarsch, um für Cäsar den sagenumwobenen Greif zu fangen, der in dieser Region hausen soll. Zu allem Übel ist in der eisigen Kälte der Taiga auch noch Miraculix‘ Zaubertrank gefroren und dadurch unbrauchbar geworden…

Details

  • Verkaufsrang

    105

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    21.10.2021

  • Verlag Egmont Comic Collection
  • Seitenzahl

    48

  • Maße (L/B/H)

    29,2/22/1 cm

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    105

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    21.10.2021

  • Verlag Egmont Comic Collection
  • Seitenzahl

    48

  • Maße (L/B/H)

    29,2/22/1 cm

  • Gewicht

    348 g

  • Auflage

    1

  • Originaltitel Astérix et le Griffon
  • Übersetzer

    Klaus Jöken

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7704-2439-9

Weitere Bände von Asterix

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

6 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Gelungener neuer Asterix Band

Bewertung aus Stolberg am 23.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde den neuen Band ziemlich gelungen. Ein paar nette Schmunzler und eine nette Geschichte wissen durchaus zu unterhalten. Die neuen Bände erreichen zwar lange noch nicht den Charme der alten Geschichten, aber das kann man auch nicht erwarten. Asterix erlebt seine Geschichten im 21.jh. moderner, nicht mehr ganz so überspitzt (was wahrscheinlich an der politischen correctness liegt, die man nun beachten muss, da ja jedes Wort auf die goldwaage gelegt wird) aber dennoch in typischer und unverkennbaren Asterix Manier. 4 Sterne für den 39. Band

Gelungener neuer Asterix Band

Bewertung aus Stolberg am 23.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde den neuen Band ziemlich gelungen. Ein paar nette Schmunzler und eine nette Geschichte wissen durchaus zu unterhalten. Die neuen Bände erreichen zwar lange noch nicht den Charme der alten Geschichten, aber das kann man auch nicht erwarten. Asterix erlebt seine Geschichten im 21.jh. moderner, nicht mehr ganz so überspitzt (was wahrscheinlich an der politischen correctness liegt, die man nun beachten muss, da ja jedes Wort auf die goldwaage gelegt wird) aber dennoch in typischer und unverkennbaren Asterix Manier. 4 Sterne für den 39. Band

Asterix neuer Band

Bewertung aus Schinznach Dorf am 07.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie immer sehr erheiternd. Besonders in dieser Corona Zeit. Das Ende wurde allerdings so nicht erwartet.

Asterix neuer Band

Bewertung aus Schinznach Dorf am 07.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie immer sehr erheiternd. Besonders in dieser Corona Zeit. Das Ende wurde allerdings so nicht erwartet.

Unsere Kund*innen meinen

Asterix 39

von Jean-Yves Ferri, Didier Conrad

3.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lars Gurowski

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lars Gurowski

Mayersche Essen

Zum Portrait

5/5

Zurück zu alter Stärke!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie so viele andere verfolge ich seit meiner Kindheit die Abenteuer von Asterix, Obelix, Idefix und den anderen wunderbaren Galliern. Goscinny und Uderzo haben etwas geschaffen, was seit Jahrzehnten Jung und Alt begeistert. Das neue Duo Conrad/Ferri hatte bei den ersten Bänden leichte Anlaufschwierigkeiten, doch "Asterix und der Greif" erreicht meiner Meinung nach endlich wieder die Genialität der alten Meister! Ich möchte gar nicht zu viel verraten. "Asterix und der Greif" bietet nostalgische Momente und Zitate, tollen Humor (besonders in Hinblick auf die kreativen Namen) und eine Vielzahl an politischen sowie gesellschaftlichen Themen. Es ist so viel drin: Frauenrechte, Klima, Fake News, Corona und vieles mehr. So viele aktuelle Themen, die kritisch und humoristisch in Szene gesetzt werden. Das, was die alten Asterix-Hefte ausgemacht hat, ist wieder zurück. Heft Nummer 39 ist genial! Wenn Conrad/Ferri auf diesem Weg weitergehen, werden wir noch viele großartige Abenteuer von Asterix und Obelix erleben dürfen!
5/5

Zurück zu alter Stärke!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie so viele andere verfolge ich seit meiner Kindheit die Abenteuer von Asterix, Obelix, Idefix und den anderen wunderbaren Galliern. Goscinny und Uderzo haben etwas geschaffen, was seit Jahrzehnten Jung und Alt begeistert. Das neue Duo Conrad/Ferri hatte bei den ersten Bänden leichte Anlaufschwierigkeiten, doch "Asterix und der Greif" erreicht meiner Meinung nach endlich wieder die Genialität der alten Meister! Ich möchte gar nicht zu viel verraten. "Asterix und der Greif" bietet nostalgische Momente und Zitate, tollen Humor (besonders in Hinblick auf die kreativen Namen) und eine Vielzahl an politischen sowie gesellschaftlichen Themen. Es ist so viel drin: Frauenrechte, Klima, Fake News, Corona und vieles mehr. So viele aktuelle Themen, die kritisch und humoristisch in Szene gesetzt werden. Das, was die alten Asterix-Hefte ausgemacht hat, ist wieder zurück. Heft Nummer 39 ist genial! Wenn Conrad/Ferri auf diesem Weg weitergehen, werden wir noch viele großartige Abenteuer von Asterix und Obelix erleben dürfen!

Lars Gurowski
  • Lars Gurowski
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Franziska Peipp

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Peipp

Thalia Nürnberg

Zum Portrait

4/5

Amüsant und kreativ

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch wenn ich die alten Hefte aus der Feder von Goscinny und Uderzo definitiv vermisse, so gefallen mir auch die Neuen recht gut. Asterix und der Greif ist meiner Meinung nach eines der besten neuen Hefte nach dem Papyrus des Cäsar. Mit kreativen, neuen Ideen für Charaktere und Setting.
4/5

Amüsant und kreativ

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch wenn ich die alten Hefte aus der Feder von Goscinny und Uderzo definitiv vermisse, so gefallen mir auch die Neuen recht gut. Asterix und der Greif ist meiner Meinung nach eines der besten neuen Hefte nach dem Papyrus des Cäsar. Mit kreativen, neuen Ideen für Charaktere und Setting.

Franziska Peipp
  • Franziska Peipp
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Asterix 39

von Jean-Yves Ferri, Didier Conrad

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Asterix 39
  • Asterix 39