Bingen 1930-1945
Bingen - Geschichte einer Stadt am Mittelrhein Band 4

Bingen 1930-1945

Die Zeit des Nationalsozialismus und ihre Vorgeschichte

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Den Nationalsozialisten galt Bingen als ein "schwarzes Nest": Der NSDAP gelang es im Rahmen freier Wahlen bis 1933 nicht, eine Mehrheit der Stimmen auf sich zu vereinigen. Die ersten Akteure der gleichgeschalteten Behörden Bingens mussten daher noch aus anderen Orten Hessens rekrutiert werden. Doch auch Bingen blieb keine Insel der Aufrechten, denn das neue Regime schien der ehemals blühenden Wein- und Touristenstadt endlich den erhofften Wiederaufschwung zu bringen. Vor allem die "Kraft-durch-Freude"-Fahrten belebten den hiesigen "Fremdenverkehr". Jäh endete die staatlich organisierte Wirtschaftsbelebung jedoch mit Beginn des zweiten Weltkriegs. Die Deportation und Ermordung von 152 Juden und die Zerstörung einer der ältesten Judengemeinden Deutschlands folgte. Dann kam der 25. November 1944, und die romantische Kleinstadt am Rhein mit ihren malerischen Gassen und alten Häusern fiel weitgehend dem Bombenhagel zum Opfer ...
Auf Basis einer gründlichen Dokumentation von Personen und Institutionen, die den NS-Staat in Bingen repräsentierten, sowie entlang einer Chronologie der wichtigsten Ereignisse bietet der vorliegende Band eine erste wissenschaftlich fundierte Gesamtdarstellung der Stadtgeschichte Bingens in der Zeit des Nationalsozialismus. Dabei wird auch die Vorgeschichte des NS-Regimes in den Blick genommen, indem die Entwicklung der Parteienlandschaft, die traditionelle katholische Prägung der Stadt und die wirtschafts-, sozial- und mentalitätsgeschicht­lichen Rahmenbedingungen Darstellung finden. So wird deutlich, wie die in Bingen besonders lange währende Besatzungszeit nach dem Ersten Weltkrieg den Aufstieg der NSDAP begünstigen konnte.

Bingen - Geschichte einer Stadt am Mittelrhein,
Teil 3 (19./20. Jahrhundert), Bd. 4

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2021

Verlag

Ess, Matthias Verlag

Seitenzahl

308

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2021

Verlag

Ess, Matthias Verlag

Seitenzahl

308

Maße (L/B/H)

24,6/17,1/3 cm

Gewicht

973 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-945676-59-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bingen 1930-1945