• Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus
  • Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus
  • Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus
Band 2
Artikelbild von Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus
Aimée Carter

1. Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus

Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus

CD Standard Audio Format, Lesung

Hörbuch (CD)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

16,00 €
eBook

eBook

11,99 €
Variante: 4 CD (2021)

Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Peter Kaempfe

Altersempfehlung

10 - 12 Jahr(e)

Spieldauer

4 Stunden und 54 Minuten

Erscheinungsdatum

07.08.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Peter Kaempfe

Altersempfehlung

10 - 12 Jahr(e)

Spieldauer

4 Stunden und 54 Minuten

Erscheinungsdatum

07.08.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

CD

Anzahl

4

Verlag

Oetinger Media GmbH

Originaltitel

Simon Thorn #02 volume 2

Übersetzt von

Ilse Layer

Sprache

Deutsch

EAN

9783837311945

Weitere Bände von Die Erben der Animox

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung aus Münster am 17.02.2023

Bewertungsnummer: 1881737

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sehr gute Weiterführung der Serie "Die Erben der Animox"
Melden

Bewertung aus Münster am 17.02.2023
Bewertungsnummer: 1881737
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sehr gute Weiterführung der Serie "Die Erben der Animox"

Melden

Besser als Band 1

MsChili am 20.09.2021

Bewertungsnummer: 1571133

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der neuen Reihe ist man wieder mit Simon unterwegs, diesmal geht es um die Erben der Animox, wie schon der Titel sagt. Der erste Band war ok, doch dieser Teil hat mich wieder richtig gefangen genommen! Man begleitet Simon und seine Freunde nach Australien, wo sie gemeinsam ihr nächstes großes Abenteuer erleben und dabei die fantastische und außergewöhnliche Tierwelt näher kennenlernen. Das hat mich ja besonders verzaubert. Die Informationen und Beschreibungen von ganz speziellen (giftigen) Tieren, aber auch die Umgebung. Aimée Carter schreibt wieder so, dass man sich alles bildlich vorstellen kann. Und dann nimmt die Spannung im Laufe der Geschichte stetig zu und man fiebert richtig mit, ob alles gut geht oder nicht. Ich finde dieser Band hat sich im Gegensatz zum ersten richtig gesteigert, denn man hat schon mehr Informationen über die Erben, aber es ist auch definitiv spannender und gegen Ende überschlagen sich die Ereignisse regelrecht. Das Ende ist natürlich wieder offen, wobei die Mission aus diesem Band schon abgeschlossen ist. Jetzt freue ich mich auf den nächsten Band und auf die Tierwelt des nächsten Kontinents! Klare Leseempfehlung! Actionreiches Abenteuer in Australien, bei denen nicht nur die Freunde ins Schwitzen kommen.
Melden

Besser als Band 1

MsChili am 20.09.2021
Bewertungsnummer: 1571133
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der neuen Reihe ist man wieder mit Simon unterwegs, diesmal geht es um die Erben der Animox, wie schon der Titel sagt. Der erste Band war ok, doch dieser Teil hat mich wieder richtig gefangen genommen! Man begleitet Simon und seine Freunde nach Australien, wo sie gemeinsam ihr nächstes großes Abenteuer erleben und dabei die fantastische und außergewöhnliche Tierwelt näher kennenlernen. Das hat mich ja besonders verzaubert. Die Informationen und Beschreibungen von ganz speziellen (giftigen) Tieren, aber auch die Umgebung. Aimée Carter schreibt wieder so, dass man sich alles bildlich vorstellen kann. Und dann nimmt die Spannung im Laufe der Geschichte stetig zu und man fiebert richtig mit, ob alles gut geht oder nicht. Ich finde dieser Band hat sich im Gegensatz zum ersten richtig gesteigert, denn man hat schon mehr Informationen über die Erben, aber es ist auch definitiv spannender und gegen Ende überschlagen sich die Ereignisse regelrecht. Das Ende ist natürlich wieder offen, wobei die Mission aus diesem Band schon abgeschlossen ist. Jetzt freue ich mich auf den nächsten Band und auf die Tierwelt des nächsten Kontinents! Klare Leseempfehlung! Actionreiches Abenteuer in Australien, bei denen nicht nur die Freunde ins Schwitzen kommen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus

von Aimée Carter

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jennifer Krieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jennifer Krieger

Thalia Hilden

Zum Portrait

5/5

Rasante Fortsetzung der tollen Reihe für Wandlerfans ab 10

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Egal, wo auf der Welt der Band angesiedelt ist, ein Buch der Animox-Reihe zu lesen fühlt sich immer an, wie nach Hause zu kommen. Der Versuch, die Erben vor dem grausamen Imperium zu beschützen, führt Simon und seine Freunde diesmal nach Australien. Der Slang der dortigen Animox und die kunterbunte, höchst giftige Vielfalt der Tierwelt schaffen viel Atmosphäre. Die rasante Handlung reißt mit, denn auch diesmal geht es wieder um Leben und Tod. Überzeugt haben vor allem die vielschichtigen Charaktere - "die Guten" tun das Falsche aus den richtigen Gründen und "die Bösen" sind auf einmal vielleicht doch gar nicht so böse. Am stärksten sind die Animox sowieso, wenn sie alle zusammenhalten. Das zeigen besonders die Kinder in wirklich bewegenden Szenen. Beide Daumen hoch für die Fortsetzung; jetzt freue ich mich auf die Reise nach Afrika.
5/5

Rasante Fortsetzung der tollen Reihe für Wandlerfans ab 10

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Egal, wo auf der Welt der Band angesiedelt ist, ein Buch der Animox-Reihe zu lesen fühlt sich immer an, wie nach Hause zu kommen. Der Versuch, die Erben vor dem grausamen Imperium zu beschützen, führt Simon und seine Freunde diesmal nach Australien. Der Slang der dortigen Animox und die kunterbunte, höchst giftige Vielfalt der Tierwelt schaffen viel Atmosphäre. Die rasante Handlung reißt mit, denn auch diesmal geht es wieder um Leben und Tod. Überzeugt haben vor allem die vielschichtigen Charaktere - "die Guten" tun das Falsche aus den richtigen Gründen und "die Bösen" sind auf einmal vielleicht doch gar nicht so böse. Am stärksten sind die Animox sowieso, wenn sie alle zusammenhalten. Das zeigen besonders die Kinder in wirklich bewegenden Szenen. Beide Daumen hoch für die Fortsetzung; jetzt freue ich mich auf die Reise nach Afrika.

Jennifer Krieger
  • Jennifer Krieger
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bianka Greif

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bianka Greif

Thalia Wildau – A10-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diesmal Down Under... ...und erneut versuchen Simon & seine Freunde die unwissenden Wandlerkids rechtzeitig zu retten! Doch können sie den perfieden Plan des Imperiums durchkreuzen? Spannung, Abenteuer & Humor - plus Australiens faszinierende Tierwelt - ein tolles Lesevergnügen!!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diesmal Down Under... ...und erneut versuchen Simon & seine Freunde die unwissenden Wandlerkids rechtzeitig zu retten! Doch können sie den perfieden Plan des Imperiums durchkreuzen? Spannung, Abenteuer & Humor - plus Australiens faszinierende Tierwelt - ein tolles Lesevergnügen!!

Bianka Greif
  • Bianka Greif
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus

von Aimée Carter

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus
  • Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus
  • Die Erben der Animox 2. Das Gift des Oktopus