• Ghostly Things 3
  • Ghostly Things 3
  • Ghostly Things 3
  • Ghostly Things 3
Band 3
Ghostly Things Band 3

Ghostly Things 3

Eine schrecklich nette Geister-WG – Mystery-Manga mit Ghibli-Touch

Buch (Taschenbuch)

7,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Chihiros Reise ins Zauberland trifft auf die Spiderwicks! Naturgeister und mysteriöse Kreaturen weilen unter uns, aber nur wenige Auserwählte können sie sehen.   

Da ihr Vater in Übersee arbeitet und ihre Mutter schon lange vermisst wird, muss die Schülerin Yachiho Takahara ganz allein ins neue Haus am Rande der Stadt ziehen. Schnell wird ihr klar – mit dem Haus stimmt was nicht. Seltsame Geräusche durchziehen alle Räume und immer wieder passieren gruselige Dinge. Aber davon lässt sich die toughe Yachiho nicht einschüchtern! Sie ist fest entschlossen, hinter das Geheimnis des Hauses und ihrer Familie zu kommen… Eines Tages entdeckt die Schülerin einen kleinen Durchgang, der zu einer versteckten unteren Etage führt. Dort tummeln sich Geister aller Art und Größe. Schnell wird Yachiho klar, dass sie hier nur bleiben kann, wenn sie sich mit ihren Geister-Mitbewohnern arrangiert! Wird sie mit den Gespenstern klarkommen oder proben die Ghostly Things den Aufstand?

Der Abschlussband des gruselig-süßen Mystery-Abenteuers!

Weitere Infos: 

- empfohlen ab 12 Jahren 

- mit 3 Bänden abgeschlossen 

- idealer Einstieg für Manga-Neulinge

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.12.2021

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

17,8/12,3/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.12.2021

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

17,8/12,3/1,7 cm

Gewicht

176 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Ayashi Kotogatari

Übersetzer

Antje Bockel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-76355-6

Weitere Bände von Ghostly Things

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gutes Ende, aber viel Potenzial wurde verschenkt

Bewertung am 06.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der ganz passende Abschlussband der Mystery-Reihe »Ghostly Things«, in dem Yachiho endlich die Schrift des Totenreichs findet und alle Geheimnisse rund um das Verschwinden ihrer Mutter lüften kann. Die Story geht ganz gut weiter und ist diesmal nicht so episodisch wie in den vorigen Bänden, weshalb man auch endlich voran kommt und alles aufgelöst wird. Dennoch hat man das Gefühl, dass manche Sachen vielleicht nicht ausführlich genug behandelt wurden, da man sich manches eben nur erschließen kann und zum Ende hin alles sehr schnell geht. Trotzdem ist die Idee aber im Groben ganz gut umgesetzt und man fühlt das Setting eigentlich ja auch, da sich wirklich Mühe gegeben wurde, die Naturgeister zu designen etc., was durch die schönen und klaren Zeichnungen auch gut rüberkommt. Aber man lernt die Charaktere in der kurzen Zeit eben nicht soo gut kennen und findet sie höchstens okay und hat auch ansonsten eher das Gefühl, dass nur an der Oberfläche gekratzt wird und es dem Plot etwas an Tiefe fehlt. Insgesamt also ein nettes Ende für eine unterhaltsame Reihe, die man schon mal lesen kann, aber da sie in drei Bände gequetscht wurde, wirkt es leider etwas, als wäre einiges an Potenzial verloren gegangen.

Gutes Ende, aber viel Potenzial wurde verschenkt

Bewertung am 06.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der ganz passende Abschlussband der Mystery-Reihe »Ghostly Things«, in dem Yachiho endlich die Schrift des Totenreichs findet und alle Geheimnisse rund um das Verschwinden ihrer Mutter lüften kann. Die Story geht ganz gut weiter und ist diesmal nicht so episodisch wie in den vorigen Bänden, weshalb man auch endlich voran kommt und alles aufgelöst wird. Dennoch hat man das Gefühl, dass manche Sachen vielleicht nicht ausführlich genug behandelt wurden, da man sich manches eben nur erschließen kann und zum Ende hin alles sehr schnell geht. Trotzdem ist die Idee aber im Groben ganz gut umgesetzt und man fühlt das Setting eigentlich ja auch, da sich wirklich Mühe gegeben wurde, die Naturgeister zu designen etc., was durch die schönen und klaren Zeichnungen auch gut rüberkommt. Aber man lernt die Charaktere in der kurzen Zeit eben nicht soo gut kennen und findet sie höchstens okay und hat auch ansonsten eher das Gefühl, dass nur an der Oberfläche gekratzt wird und es dem Plot etwas an Tiefe fehlt. Insgesamt also ein nettes Ende für eine unterhaltsame Reihe, die man schon mal lesen kann, aber da sie in drei Bände gequetscht wurde, wirkt es leider etwas, als wäre einiges an Potenzial verloren gegangen.

Unsere Kund*innen meinen

Ghostly Things 3

von Ushio Shirotori

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ghostly Things 3
  • Ghostly Things 3
  • Ghostly Things 3
  • Ghostly Things 3