Ein Cowboy zum Verrücktwerden

Ein Cowboy zum Verrücktwerden

Buch (Taschenbuch)

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ein Cowboy zum Verrücktwerden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,99 €
eBook

eBook

ab 3,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.02.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

19/12/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.02.2021

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

19/12/1,5 cm

Gewicht

218 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7526-6703-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

viel Gefühl, Liebe und eine Menge Vertrauen

Michaela E. aus 31*** am 04.06.2023

Bewertungsnummer: 1954428

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch kann eigenständig gelesen werden, es gibt jedoch eine Verbindung zu der Geschichte * Goldene Funken glühen süß* Wer beide Bücher gern lesen möchte sollte hier beginnen, dann ist die Geschichte und der Zusammenhang runder. Dies ist die Geschichte von Mac und Hudson Mac ist gezwungen aus ihrem früheren Leben zu fliehen. Sie lebt in Angst und Schrecken, nach einem Gewaltvorfall flieht sie ins nirgendwo in Australien. Bis ein Unfall mit einem Kängeru, sie auf der Rinder Ranch von Hudson landet. Gus sein Vorarbeiter hat sie aufgelesen und hat sich mit seiner Frau liebevoll um Mac gekümmert, und ihr angeboten auf der Ranch zu arbeiten. Sie ist glücklich über diesen Stopp , der sie schicksalshaft wohl hierher geführt hat, hier kann  sie durchatmen all die schwere Last kurzzeitig vergessen. Als dann Hudson auftaucht, sie ihn sieht bekommt sie ein Flashback, der Mann ist gefährlich, seine Aura strahlt das aus was ihr Angst macht und trotzdem ist da etwas was sie noch nicht greifen kann. Es fliegen erstmal die Fetzen, und obwohl Mac sich sicher fühlt kommt sie nur schwer zur Ruhe… Panik bekommt sie erst als sie Hudsons gesamte Identität erfährt, denn sie dachte bisher er sei ein einfacher Arbeiter… Diese Offenbarung macht ihr Angst, Angst, dass sich die Vergangenheit wiederholt. Als Hudson erkennt das er sich verliebt hat, wird es schwer Mac davon zu überzeugen, als er dann auch noch Geschäftlich unbewusst in ihre Heimat muss , bekommt Mac erneut Panik. Hudson bekommt zufällig Wind von Macs gut gehütetem Geheimnis, und setzt alles daran, sie zu schützen. Durch einen Vorfall mit Macs Freundin Jamie, lässt Mac alle Vorsicht fallen. Wird Hudson sie schützen können oder kommt er zu spät? Eine Geschichte voll mit Vertrauen in Fremde, die zu wahren Freunden werden können, wenn man es zulässt, gespickt mit Mut und Liebe. Mein Fazit: Eine Geschichte mit viel Gefühl, Liebe und eine menge Vertrauen. Ich hab mich auf die Geschichte eingelassen, und konnte sehr mit Mac mitfühlen. Ihren Bruder hätt ich gern... na ja… lest selbst… er löst viele Emotionen aus, gerade Wut, das hat sich beim Lesen bei mir auch gezeigt, in den schweren Szenen habe ich doch angespannter gelesen als in den Ruhigen und schönen Momenten… alles Beschriebene  konnte man sich gut vorstellen und ich hab mich mittendrin gefühlt. Eine Geschichte mit ernstem Hintergrund, gut und spannend verpackt. Von mir eine klare Leseempfehlung.
Melden

viel Gefühl, Liebe und eine Menge Vertrauen

Michaela E. aus 31*** am 04.06.2023
Bewertungsnummer: 1954428
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch kann eigenständig gelesen werden, es gibt jedoch eine Verbindung zu der Geschichte * Goldene Funken glühen süß* Wer beide Bücher gern lesen möchte sollte hier beginnen, dann ist die Geschichte und der Zusammenhang runder. Dies ist die Geschichte von Mac und Hudson Mac ist gezwungen aus ihrem früheren Leben zu fliehen. Sie lebt in Angst und Schrecken, nach einem Gewaltvorfall flieht sie ins nirgendwo in Australien. Bis ein Unfall mit einem Kängeru, sie auf der Rinder Ranch von Hudson landet. Gus sein Vorarbeiter hat sie aufgelesen und hat sich mit seiner Frau liebevoll um Mac gekümmert, und ihr angeboten auf der Ranch zu arbeiten. Sie ist glücklich über diesen Stopp , der sie schicksalshaft wohl hierher geführt hat, hier kann  sie durchatmen all die schwere Last kurzzeitig vergessen. Als dann Hudson auftaucht, sie ihn sieht bekommt sie ein Flashback, der Mann ist gefährlich, seine Aura strahlt das aus was ihr Angst macht und trotzdem ist da etwas was sie noch nicht greifen kann. Es fliegen erstmal die Fetzen, und obwohl Mac sich sicher fühlt kommt sie nur schwer zur Ruhe… Panik bekommt sie erst als sie Hudsons gesamte Identität erfährt, denn sie dachte bisher er sei ein einfacher Arbeiter… Diese Offenbarung macht ihr Angst, Angst, dass sich die Vergangenheit wiederholt. Als Hudson erkennt das er sich verliebt hat, wird es schwer Mac davon zu überzeugen, als er dann auch noch Geschäftlich unbewusst in ihre Heimat muss , bekommt Mac erneut Panik. Hudson bekommt zufällig Wind von Macs gut gehütetem Geheimnis, und setzt alles daran, sie zu schützen. Durch einen Vorfall mit Macs Freundin Jamie, lässt Mac alle Vorsicht fallen. Wird Hudson sie schützen können oder kommt er zu spät? Eine Geschichte voll mit Vertrauen in Fremde, die zu wahren Freunden werden können, wenn man es zulässt, gespickt mit Mut und Liebe. Mein Fazit: Eine Geschichte mit viel Gefühl, Liebe und eine menge Vertrauen. Ich hab mich auf die Geschichte eingelassen, und konnte sehr mit Mac mitfühlen. Ihren Bruder hätt ich gern... na ja… lest selbst… er löst viele Emotionen aus, gerade Wut, das hat sich beim Lesen bei mir auch gezeigt, in den schweren Szenen habe ich doch angespannter gelesen als in den Ruhigen und schönen Momenten… alles Beschriebene  konnte man sich gut vorstellen und ich hab mich mittendrin gefühlt. Eine Geschichte mit ernstem Hintergrund, gut und spannend verpackt. Von mir eine klare Leseempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ein Cowboy zum Verrücktwerden

von Mariella Woolf

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Cowboy zum Verrücktwerden