Fegoria - Dunkle Stunden

Fegoria Band 3

Annika Kastner

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Du bist alles, was ich will."

Der Kampf um die Krone beginnt! Crispin schafft es, Alice aus den Fängen Castiells zu befreien. Doch nicht nur er hat sich verändert, auch Alice ist keineswegs mehr die junge Dame, die Fegoria einst betreten hat.

Obwohl ihre Liebe stärker denn je ist und sie zusammen unbesiegbar scheinen, müssen sie nun einen steinigen Weg beschreiten - der wichtigste Weg, den sie nur erreichen werden, wenn sie an ihrem Glauben an eine bessere Zukunft festhalten.
Vorerst heißt es jedoch, sich in der neuen Heimat einzuleben, die dunklen Stunden zu überstehen, und sich auf den Tag der letzten Schlacht vorzubereiten. Im Hinterhalt werden finstere Pläne geschmiedet und neue Allianzen geschlossen. Es liegt einzig an Crispin, sein Schicksal und die Prophezeiung zu erfüllen, um Alice und sich mit dem gemeinsamen Leben zu beschenken, welches er sich sehnlichst wünscht. Auch wenn die Zukunft ungewiss ist, wissen sie eines sicher: Dieser Kampf entscheidet alles!

Wird Crispin, mit Alice an seiner Seite, den Thron besteigen oder wird es bitterliche Verluste unter den Freunden geben?

Annika Kastner wurde 1987 in Niedersachen geboren, wo sie noch heute mit ihrem Mann und Sohn lebt. Beide teilen ihre Leidenschaft für Bücher, worüber sie wahnsinnig froh und dankbar ist. Geschichten und Märchen hat sie schon immer geliebt und liest sie nicht, nein, sie verschlingt sie.

Viele Jahre hatte sie auf Fanfiktionseiten geschrieben sowie gelesen, ehe eine Freundin sie dazu drängte, ihr eigenes Buch an einen Verlag zu senden.

Sie hofft, dass ihre Geschichten den Menschen genauso viel Freude machen wie ihr andere Bücher - dass sie in die von ihr erschaffenen Werke eintauchen können, den Alltag vergessen und etwas träumen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 03.03.2021
Verlag Booklounge Verlag
Seitenzahl 316 (Printausgabe)
Dateigröße 1262 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783947115273

Weitere Bände von Fegoria

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

11 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Eine tolle Heimkehr nach Fegoria.

Eine Kundin/ein Kunde aus Mainz am 12.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Crispin konnte Alice retten, doch von einem Sieg sind sie noch weit entfernt. Stattdessen sammeln sie weiter Verbündete um sich, damit Crispin die Prophezeiung, die alles entscheidet, erfüllen kann. . Es ist bei jedem neuen Band einfach schön, wenn man die liebgewonnenen Charaktere wiedersehen kann. Nicht nur Alice und Crispin als Protagonisten sind toll zu verfolgen, auch die vielen, mit Details ausgeschmückten Nebencharaktere sind wieder wunderbar zu lesen. Ich freue mich jeden Mal, wenn man mehr über sie erfährt. Besonders Alice und Crispin wachsen merklich an ihren Aufgaben, aber auch die anderen entwickeln sich immer weiter. Aber man trifft nicht nur auf alte Bekannte, sondern es werden neue Gegenden erkundet und noch unbekannte Wesen entdeckt. Die Handlung wird spannend weitergeführt, man kann wieder ordentlich mitfiebern. Auch der Schreibstil ist genau wie in den vorherigen Bänden sehr angenehm zu lesen und passend zum Genre. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den vierten Teil, damit ich endlich erfahren kann, wie die Geschichte weitergeht.

5/5

Eine tolle Heimkehr nach Fegoria.

Eine Kundin/ein Kunde aus Mainz am 12.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Crispin konnte Alice retten, doch von einem Sieg sind sie noch weit entfernt. Stattdessen sammeln sie weiter Verbündete um sich, damit Crispin die Prophezeiung, die alles entscheidet, erfüllen kann. . Es ist bei jedem neuen Band einfach schön, wenn man die liebgewonnenen Charaktere wiedersehen kann. Nicht nur Alice und Crispin als Protagonisten sind toll zu verfolgen, auch die vielen, mit Details ausgeschmückten Nebencharaktere sind wieder wunderbar zu lesen. Ich freue mich jeden Mal, wenn man mehr über sie erfährt. Besonders Alice und Crispin wachsen merklich an ihren Aufgaben, aber auch die anderen entwickeln sich immer weiter. Aber man trifft nicht nur auf alte Bekannte, sondern es werden neue Gegenden erkundet und noch unbekannte Wesen entdeckt. Die Handlung wird spannend weitergeführt, man kann wieder ordentlich mitfiebern. Auch der Schreibstil ist genau wie in den vorherigen Bänden sehr angenehm zu lesen und passend zum Genre. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den vierten Teil, damit ich endlich erfahren kann, wie die Geschichte weitergeht.

4/5

Ich freue mich auf Band 4

Anjelika / Chilly´s Buchwelt am 14.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Es passt sehr gut zum 1. und 2. Band Meinung: Der Einstieg viel mir diesmal etwas schwerer als beim 2. Band, da dieses Mal der Abstand einfach deutlich größer war. Dennoch habe ich mich riesig gefreut, wieder in Fegoria zu sein, denn diese Welt finde ich nach wie vor total toll und mega faszinieren. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar leicht und angenehm flüssig zu lesen, wodurch die Geschichte leider viel zu schnell wieder vorbei war. Wir lesen immer im Wechsel aus der Perspektive von Alice und Crispin, wodurch wir genau wissen, wie die jeweiligen Protas die Situation erleben. Alice als Protagonistin ist mir seid den ersten Band außerordentlich sympathisch. Sie ist eine toughe junge Frau, die nicht auf dem Mund gefallen ist und auch gern ihre Meinung äußert, allerdings wird sie oft nur verständnislos angeschaut. Alice ist hier und da auch mal impulsiv und es ist immer wieder zum Schmunzeln gewesen, wenn sie mit Wörtern aus unserer Welt ankam, und keine wusste, was sie will. Cian und Noam hatten mich vor allem im ersten Band begeistern können, im 3. Band hätte ich gern ein wenig mehr von den beiden gelesen. Man könnte meinen, wir haben in Fegoria schon alles gesehen, doch auch hier erkunden wir wieder neue ecken und treffen bekannte und auch neue Lebewesen von Fegoria. Fazit: Das Highlight dieser Geschichte ist für mich eindeutig das Setting, ich würde am liebsten selbst einmal vorbeischauen und diese faszinierende Welt erkunden. Sowohl die Protagonisten als auch die Nebencharaktere glänzen mit tiefe und Authentizität. Annika Kastner schafft es mit ihren tollen Schreibstil den Spannungsbogen stets oben zu halten, sodass ich kaum aufhören konnte zu lesen. Schon jetzt freue ich mich auf die Fortsetzung. Von mir gibt es wieder eine Leseempfehlung.

4/5

Ich freue mich auf Band 4

Anjelika / Chilly´s Buchwelt am 14.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Es passt sehr gut zum 1. und 2. Band Meinung: Der Einstieg viel mir diesmal etwas schwerer als beim 2. Band, da dieses Mal der Abstand einfach deutlich größer war. Dennoch habe ich mich riesig gefreut, wieder in Fegoria zu sein, denn diese Welt finde ich nach wie vor total toll und mega faszinieren. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar leicht und angenehm flüssig zu lesen, wodurch die Geschichte leider viel zu schnell wieder vorbei war. Wir lesen immer im Wechsel aus der Perspektive von Alice und Crispin, wodurch wir genau wissen, wie die jeweiligen Protas die Situation erleben. Alice als Protagonistin ist mir seid den ersten Band außerordentlich sympathisch. Sie ist eine toughe junge Frau, die nicht auf dem Mund gefallen ist und auch gern ihre Meinung äußert, allerdings wird sie oft nur verständnislos angeschaut. Alice ist hier und da auch mal impulsiv und es ist immer wieder zum Schmunzeln gewesen, wenn sie mit Wörtern aus unserer Welt ankam, und keine wusste, was sie will. Cian und Noam hatten mich vor allem im ersten Band begeistern können, im 3. Band hätte ich gern ein wenig mehr von den beiden gelesen. Man könnte meinen, wir haben in Fegoria schon alles gesehen, doch auch hier erkunden wir wieder neue ecken und treffen bekannte und auch neue Lebewesen von Fegoria. Fazit: Das Highlight dieser Geschichte ist für mich eindeutig das Setting, ich würde am liebsten selbst einmal vorbeischauen und diese faszinierende Welt erkunden. Sowohl die Protagonisten als auch die Nebencharaktere glänzen mit tiefe und Authentizität. Annika Kastner schafft es mit ihren tollen Schreibstil den Spannungsbogen stets oben zu halten, sodass ich kaum aufhören konnte zu lesen. Schon jetzt freue ich mich auf die Fortsetzung. Von mir gibt es wieder eine Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Fegoria - Dunkle Stunden

von Annika Kastner

4.9/5.0

11 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0