Maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski / Jagd-und Streifzüge durch die Vereinigten Staaten 1837-1843 - Band 144e in der maritimen gelben Buchreihe
maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski Band 144

Maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski / Jagd-und Streifzüge durch die Vereinigten Staaten 1837-1843 - Band 144e in der maritimen gelben Buchreihe

Band 144e in der maritimen gelben Buchreihe

Buch (Taschenbuch)

25,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Friedrich Gerstecker kam 1837 zusammen mit 118 Auswanderern im muffigen Zwischendeck eines Segelschiffs von Bremerhaven in gut zweimonatiger Seereise nach New York. Er bestaunte die Niagarrafälle, war kurz in Kanada, durchstreifte unter extremen Bedingungen jagend die Urwälder und Sümpfe der Vereinigten Staaten, von Moskitos geplagt und von Panthern und Giftschlangen bedroht, in westlicher Richtung bis westlich vom Mississippi, lebte von der Jagd, arbeitete unter Strapazen und unerträglicher Hitze als Heizer auf Dampfschiffen. Oder er half Farmern. Er weilte in Cincinnati, Arkansas, Louisiana, Tennessee und New Orleans. 1834 kehrte er nach Deutschland zurück. - Ich bin immer wieder begeistert von der „Gelben Buchreihe“. Die Bände reißen einen einfach mit. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. Oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechslungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlicht hat. Alle Achtung!

Geboren am 10. Mai 1816 in Hamburg als Sohn eines Bühnentenors. Er ließ sich zum Kaufmannslehrling ausbilden, danach absolvierte er eine Ausbildung in Landwirtschaft. 1837 wanderte er nach Amerika aus, wo er ein abwechslungsreiches und abenteuerliches Leben als Matrose, Heizer, Jäger, Farmer, Koch, Silberschmied, Holzfäller, Fabrikant und Hotelier führte. 1843 kehrte Gerstäcker nach Deutschland zurück. Er lebte ab 1868 in Dresden und Braunschweig.  Gerstäcker starb am 31.05.1872 in Braunschweig. Gerstäcker war ein Erzähler von außerordentlich spannenden und farbenprächtigen Abenteuerromanen, die jedoch stets belehrende Momente in der Landschafts- und Kulturschilderung beinhalten.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Herausgeber

Jürgen Ruszkowski

Verlag

Epubli

Seitenzahl

440

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Herausgeber

Jürgen Ruszkowski

Verlag

Epubli

Seitenzahl

440

Maße (L/B/H)

2,5/14,8/2,5 cm

Gewicht

563 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7531-6901-9

Weitere Bände von maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Maritime gelbe Reihe bei Jürgen Ruszkowski / Jagd-und Streifzüge durch die Vereinigten Staaten 1837-1843 - Band 144e in der maritimen gelben Buchreihe