52 Stunden Informatik

Inhaltsverzeichnis


Suchmaschinen - Wikis - HTML - Code - Webbrowser - JavaScript - Netzwerke und Protokolle - HTTP - Sicherheit - Webhosting - Datenschutz - Rechnerarchitektur - Betriebssysteme - Software - Tabellenkalkulation - Digitale Kommunikation - Binärsystem & Datentypen - Python - Algorithmik - Objektorientierung - Datenstrukturen (in Python) - Modellierung - APIs - Virtualisierung - Cloud Computing - IT-Betrieb - Agile Projektsteuerung - Webentwicklung - Versionsverwaltung - Open Source - Softwarelizenzierung - Testen - Qualitätsmanagement - Das relationale Modell - SQL - Datenbankmanagement - Bezahlsysteme - Datenformate - Computergrafik - Statistik - Data Science - Regressionsanalyse - Künstliche Intelligenz - Computer Vision - Deep Learning - Ethik in der Informatik - Internet der Dinge - User Experience - Augmented Reality - Rundum-sorglos-Paket im Heimnetzwerk

52 Stunden Informatik

Was jeder über Informatik wissen sollte

Buch (Set mit diversen Artikeln)

37,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

52 Stunden Informatik

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 29,99 €
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

ab 37,99 €

Beschreibung


Haben Sie in Ihrer Schulzeit keinen oder nur mangelhaften Informatikunterricht erhalten? Haben Sie Kinder und würden diese gerne auf das bevorstehende Informationszeitalter vorbereiten? Nehmen Sie sich in den nächsten 52 Wochen je eine Stunde Zeit um mithilfe dieses Buches ein solides Grundwissen über Informatik zu schaffen!

52 Stunden Informatik enthält eine breit gefächerte Zusammenstellung von Lektionen, zum Lernen bzw. Lehren von Grundwissen der Informatik. Vom Nutzen des Internets bis hin zur Informationssicherheit, von deskriptiver Statistik bis hin zum neuronalen Netz sind viele wichtige Aspekte der Informatik abgedeckt. Alle Lektionen enthalten pädagogisch wertvolle Hinweise und sind mit praktischen Übungen versehen. Eine Pflichtlektüre für alle praxisorientierten Informatiklehrer*innen und Eltern, die selbst einen angemessenen Informatikunterricht verpasst haben.




Timm Eichstädt leitet eine strategische IT-Abteilung zur Entwicklung moderner Softwarelösungen. Er ist Vater zweier Kinder und Ehemann einer Sonderpädagogin.

Stefan Spieker studierte Informatik an der RWTH Aachen. Mit 20 Jahren Berufserfahrung arbeitet er aktuell als Softwarearchitekt und DevOps Ingenieur.

Details

Einband

Set mit diversen Artikeln

Erscheinungsdatum

02.12.2021

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

366

Maße (L/B/H)

23,5/15,5/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Set mit diversen Artikeln

Erscheinungsdatum

02.12.2021

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

366

Maße (L/B/H)

23,5/15,5/1,8 cm

Gewicht

705 g

Auflage

1. Auflage 2021

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-33428-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein sehr gutes Lehrbuch!

Bewertung aus Bremen am 04.02.2022

Bewertet: Buch (Set mit diversen Artikeln)

52 Stunden Informatik der Autoren Timm Eichstädt und Stefan Spieker ist ein praxisnaher Studienratgeber, der bei Springer Vieweg in der ersten Auflage am 2. Dezember 2021 erschien, ist. Inhalt: In 52 praxisnahen Lektion vermittelt das Buch die Allgemeinbildung in der Informatik. Alle gezeigten Tools, Konzepte und Technologien sind auf dem aktuellen Stand der Technik. Jede Lektion dauert ca. 1. Stunde, in jeden dieser Lektionen findet man zentrale Begriffe der Informatik mit Erläuterungen, Beispiele, praktische Übungen, Hinweise, Diskussionspunkte und weiterführende Links. Abgerundet wird das Paket durch den Springer Nature Flash-cards-App, digitale Lernkarten, die man kostenlos und einfach downloaden kann. Meinung: Dieses Sachbuch erscheint als Taschenbuch Ausgabe mit 375 Seiten. Gehalten ist das Cover in einem orange ergänzt durch ein Bild aus dem IT-Bereich, was sehr gut zum Thema des Ratgebers passt. Das Buch ist sehr übersichtlich strukturiert und somit hat man auch kein Problem, sich in ihm zurechtzufinden. Da das Lehrbuch sehr umfangreich ist, deckt es eine Vielzahl an Themen aus dem Bereich Informatik ab. Jedes Kapitel ist gut aufgebaut und enthält Erklärungen, Grafiken, weiterführende Links, Aufgaben und zum Schluss immer noch mal Fragen zum Zurückblicken und zusammenfassen des gerade bearbeiteten Kapitels. Die Schreibweise ist zwar leicht und verständlich, aber trotzdem sehr lehrreich. Fazit: Ich kann den Ratgeber nur jeden empfehlen, der sich ein Allgemeinwissen im Bereich Informatik aneignen möchte bzw. sich für Informatik interessiert. Aber ich bin auch der Meinung, dass man bei manchen Lektionen schon erste Erfahrungen mit Computern haben sollte. Auch halte ich das Buch als Ratgeber für Eltern nur bedingt geeignet. Das Buch bekommt von mir aber trotzdem eine klare Leseempfehlung.

Ein sehr gutes Lehrbuch!

Bewertung aus Bremen am 04.02.2022
Bewertet: Buch (Set mit diversen Artikeln)

52 Stunden Informatik der Autoren Timm Eichstädt und Stefan Spieker ist ein praxisnaher Studienratgeber, der bei Springer Vieweg in der ersten Auflage am 2. Dezember 2021 erschien, ist. Inhalt: In 52 praxisnahen Lektion vermittelt das Buch die Allgemeinbildung in der Informatik. Alle gezeigten Tools, Konzepte und Technologien sind auf dem aktuellen Stand der Technik. Jede Lektion dauert ca. 1. Stunde, in jeden dieser Lektionen findet man zentrale Begriffe der Informatik mit Erläuterungen, Beispiele, praktische Übungen, Hinweise, Diskussionspunkte und weiterführende Links. Abgerundet wird das Paket durch den Springer Nature Flash-cards-App, digitale Lernkarten, die man kostenlos und einfach downloaden kann. Meinung: Dieses Sachbuch erscheint als Taschenbuch Ausgabe mit 375 Seiten. Gehalten ist das Cover in einem orange ergänzt durch ein Bild aus dem IT-Bereich, was sehr gut zum Thema des Ratgebers passt. Das Buch ist sehr übersichtlich strukturiert und somit hat man auch kein Problem, sich in ihm zurechtzufinden. Da das Lehrbuch sehr umfangreich ist, deckt es eine Vielzahl an Themen aus dem Bereich Informatik ab. Jedes Kapitel ist gut aufgebaut und enthält Erklärungen, Grafiken, weiterführende Links, Aufgaben und zum Schluss immer noch mal Fragen zum Zurückblicken und zusammenfassen des gerade bearbeiteten Kapitels. Die Schreibweise ist zwar leicht und verständlich, aber trotzdem sehr lehrreich. Fazit: Ich kann den Ratgeber nur jeden empfehlen, der sich ein Allgemeinwissen im Bereich Informatik aneignen möchte bzw. sich für Informatik interessiert. Aber ich bin auch der Meinung, dass man bei manchen Lektionen schon erste Erfahrungen mit Computern haben sollte. Auch halte ich das Buch als Ratgeber für Eltern nur bedingt geeignet. Das Buch bekommt von mir aber trotzdem eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

52 Stunden Informatik

von Timm Eichstädt, Stefan Spieker

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • 52 Stunden Informatik

  • Suchmaschinen - Wikis - HTML - Code - Webbrowser - JavaScript - Netzwerke und Protokolle - HTTP - Sicherheit - Webhosting - Datenschutz - Rechnerarchitektur - Betriebssysteme - Software - Tabellenkalkulation - Digitale Kommunikation - Binärsystem & Datentypen - Python - Algorithmik - Objektorientierung - Datenstrukturen (in Python) - Modellierung - APIs - Virtualisierung - Cloud Computing - IT-Betrieb - Agile Projektsteuerung - Webentwicklung - Versionsverwaltung - Open Source - Softwarelizenzierung - Testen - Qualitätsmanagement - Das relationale Modell - SQL - Datenbankmanagement - Bezahlsysteme - Datenformate - Computergrafik - Statistik - Data Science - Regressionsanalyse - Künstliche Intelligenz - Computer Vision - Deep Learning - Ethik in der Informatik - Internet der Dinge - User Experience - Augmented Reality - Rundum-sorglos-Paket im Heimnetzwerk