Das deutsche Dampflokerbe

Das deutsche Dampflokerbe

Geschichte, Geschichten und Verbleib aller im Ausland erhaltenen deutschen Normalspurdampflokomotiven

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das deutsche Dampflokerbe

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 32,20 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Denkt man an deutsche Dampflokomotiven im Ausland, fallen einem sofort die Niederlande ein. Prächtig aufgearbeitete Maschinen ziehen dort im teilweise fast täglichen Museumsverkehr Zug um Zug voller Touristen unter den staunenden Augen deutscher Museumseisenbahner.

Im zweiten Gedankenschritt kommt man meist auf die ehemaligen strategischen Dampflokreserven im Ostblock. Da gab es doch mal Reihen an betriebsfähigen 52ern? Doch Recherchen im Internet ergeben erstaunliches: Vielerorts ist die unvollständige Datenlage aus den Jahren 1993 und 1994.

Und Rumänien? Polen? Italien, Frankreich, Thailand? In insgesamt 34 Ländern werden 367 Normalspurdampflokomotiven mit deutschen Einsatzwurzeln museal erhalten.

Alle diese Lokomotiven werden mit Wort und Bild in diesem Buch vorgestellt. Sei es als betriebsfähige Museumslokomotive, als stationäres Denkmal oder gar zugewachsen als Wrack auf einem weitab gelegenen Lokfriedhof. Oder als bis heute im Regeldienst eingesetztes, unverzichtbares Zugpferd vor Güterzügen.

Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Wegen, auf denen die Lokomotiven in ihre neue Heimat gelangten.

Dieses Buch ist Nachschlagewerk und Reiseführer zugleich. Es soll Ihnen auch ohne bahntechnische Vorkenntnisse als Einladung zum Besuch der alten Dampfrösser dienen, Ihnen die Standorte der Lokomotiven zeigen, deren aktuellen Zustand dokumentieren und die Geschichte wie auch die Geschichten der Fahrzeuge erzählen. Entstanden ist dabei ganz bewusst keine eisenbahnhistorische Zusammenstellung von Tabellen und Daten, sondern die Geschichte von vielen Lokleben.

Über 530 Fotos von gestern und heute lassen Sie in die Vergangenheit und Gegenwart der Lokomotiven eintauchen. Manch ein Bild würde vielleicht keinen Platz in einem Hochglanz-Fotobuch finden. Doch werden auch solche Bilder hier ganz bewusst gezeigt - als ungestellter Einblick in den Alltag des Dampfbetriebs. Bei der Zusammenstellung von Material und Bildern haben über 100 Menschen aus 34 Ländern mitgewirkt. So trägt manch ein hier vorgestelltes Exponat Jahrzehnte nach seinem oftmals kriegerischen Einsatz nun zur Völkerverständigung bei.

Lernen Sie am Ende des Buches zudem die in Deutschland erhaltenen ausländischen Dampflokomotiven, die Zurückkehrer, die erhaltenen fast deutschen Dampfloks sowie einige ungelöste Rätsel kennen.

Bastian Königsmann (*1982), gelernter Eisenbahner, machte 2003 Schlagzeilen mit der Umwandlung von Bahnhöfen in Serviceoasen und war danach für viele Jahre in leitender Position in der Aus- und Weiterbildung von Bahnpersonal tätig. Inzwischen erfüllt er sich seine Kindheitsträume und ist sowohl als Triebfahrzeugführer wie auch als Berufspilot rund um die Welt unterwegs. Er engagiert sich im interkulturellen Austausch mit Eisenbahnern aus der Türkei, Polen, Bosnien-Herzegowina und Rumänien. Nach dem Versuch seines ersten Kesselfeuers beschloss er, die Arbeit auf der Dampflok aber doch lieber den Profis zu überlassen. Er wohnt mit zwei bahnverrückten Kindern in Mittelfranken. Nach seinem Erstlingswerk -Dampfloktechnik heute- über die immer noch täglich im Einsatz befindlichen Dampflokomotiven in Bosnien-Herzegowina veröffentlichte und übersetzte er zahlreiche Museumsführer im In- und Ausland. Mit seinem Standardwerk -pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven- schaffte er es erstmals in die Top-10 der Verkehrsbuch-Bestsellerlisten.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

03.03.2021

Verlag

Books on Demand

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

03.03.2021

Verlag

Books on Demand

Seitenzahl

388 (Printausgabe)

Dateigröße

69610 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783753485898

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Geschichte(n) deutscher Dampfloks im Ausland

Bewertung aus Bonn am 02.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das neue Buch vom Erfolgsautor Bastian Königsmann ("pomnik parowóz") listet alle erfassbaren deutschen Dampfloks auf Regelspur im Ausland, welche jemals auf deutschen Schienen zum Einsatz kamen, auf. Und was es dazu alles zu berichten gibt? Recht viel, denn die meisten Loks hatten ein sehr abenteuerliches Schicksal, über welches in diesem Buch spannend und unterhaltsam erzählt wird - und das ging nur mithilfe zahlreicher anderer Eisenbahner und Eisenbahnfreunde, die er auf seinen vielen weltweiten Reisen kennenlernen konnte. Dabei wird auch auf die Auslandsverbleibe durch Krieg oder durch Verkäufe an ausländische Museen/Museumsbahnen eingegangen. Eine tabellarische Übersicht - geordnet nach DR-Betriebsnummern - mit den wichtigsten Daten wie Hersteller/ Fabriknummer/Baujahr und Standort mit Seitenangabe erleichtern das Auffinden einer Maschine im folgenden Hauptteil. Weitere ergänzende Kapitel wie etwa über nach Deutschland zurückgekehrte Loks oder über ausländische Maschinen in Deutschland beschließen dieses Nachschlagewerk. Wie der Autor bereits in seinem Vorwort ehrlicherweise schreibt, sollten Statistikfans jedoch lieber die Finger von diesem Buch lassen, obwohl der Autor immer bemüht war, möglichst viele Daten zu jeder Lok zusammenzutragen. Auch die Bildauswahl ist nicht immer perfekt und dient "nur" der Dokumentation. Aber es handelt sich hier auch nicht um einen Bildband, sondern das Werk "lebt" in erster Linie von den Geschichten der betreffenden Fahrzeuge ... Die Qualität der Taschenbuchausgabe ist befriedigend, die Bild- und Druckqualität sowie Verarbeitung (Hardcover, besseres Papier) der "Premium-Edition" ist jedoch verständlicherweise hochwertiger.   Somit bietet das Buch wohl jedem, der sich für deutsche (Dampf-)Loks im Ausland interessiert, eine unterhaltsame Lektüre! 

Die Geschichte(n) deutscher Dampfloks im Ausland

Bewertung aus Bonn am 02.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das neue Buch vom Erfolgsautor Bastian Königsmann ("pomnik parowóz") listet alle erfassbaren deutschen Dampfloks auf Regelspur im Ausland, welche jemals auf deutschen Schienen zum Einsatz kamen, auf. Und was es dazu alles zu berichten gibt? Recht viel, denn die meisten Loks hatten ein sehr abenteuerliches Schicksal, über welches in diesem Buch spannend und unterhaltsam erzählt wird - und das ging nur mithilfe zahlreicher anderer Eisenbahner und Eisenbahnfreunde, die er auf seinen vielen weltweiten Reisen kennenlernen konnte. Dabei wird auch auf die Auslandsverbleibe durch Krieg oder durch Verkäufe an ausländische Museen/Museumsbahnen eingegangen. Eine tabellarische Übersicht - geordnet nach DR-Betriebsnummern - mit den wichtigsten Daten wie Hersteller/ Fabriknummer/Baujahr und Standort mit Seitenangabe erleichtern das Auffinden einer Maschine im folgenden Hauptteil. Weitere ergänzende Kapitel wie etwa über nach Deutschland zurückgekehrte Loks oder über ausländische Maschinen in Deutschland beschließen dieses Nachschlagewerk. Wie der Autor bereits in seinem Vorwort ehrlicherweise schreibt, sollten Statistikfans jedoch lieber die Finger von diesem Buch lassen, obwohl der Autor immer bemüht war, möglichst viele Daten zu jeder Lok zusammenzutragen. Auch die Bildauswahl ist nicht immer perfekt und dient "nur" der Dokumentation. Aber es handelt sich hier auch nicht um einen Bildband, sondern das Werk "lebt" in erster Linie von den Geschichten der betreffenden Fahrzeuge ... Die Qualität der Taschenbuchausgabe ist befriedigend, die Bild- und Druckqualität sowie Verarbeitung (Hardcover, besseres Papier) der "Premium-Edition" ist jedoch verständlicherweise hochwertiger.   Somit bietet das Buch wohl jedem, der sich für deutsche (Dampf-)Loks im Ausland interessiert, eine unterhaltsame Lektüre! 

Unsere Kund*innen meinen

Das deutsche Dampflokerbe

von Bastian Königsmann

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das deutsche Dampflokerbe