Maske des Mondes
Band 2

Maske des Mondes

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Maske des Mondes

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.03.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.03.2021

Verlag

Drachenmond Verlag

Seitenzahl

350 (Printausgabe)

Dateigröße

1802 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783959919029

Weitere Bände von Die Fälle des Lewis van Allington

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein gelungenes düsteres Setting inmitten von London im Jahr 1895 mit einem Geheimnis das alles verändert.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 30.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB 3)

Ein blutiges Geheimnis durchzieht die Nacht inmitten von London … Genau solch ein Geheimnis, bei dessen Ermittlungen der junge Inspector Powler vor vielen ungelösten Fragen steht, macht sich Claire auf die Suche nach der Wahrheit. Denn sie wird wieder mitten hinein in die aktuellsten Morde gezogen und sieht nicht mehr ein nur dabei zuzusehen. Nur der Mörder scheint nicht weit entfernt und Vorsicht ist geboten. Denn zeitgleich macht sich wieder Lewis van Allington daran endlich Licht ins Dunkel zu bringen und forscht nach den Urhebern in Berlin. Gemeinsam kommen sie dem Übel näher, das selbst ihnen die Sprache verschlägt, denn dieses Geheimnis ist größer und unvorstellbarer als sie es jemals hätten erahnen können. Meine Meinung Ich habe den großen Ermittler Lewis van Allington schon im ersten Band “Ruf der Rusalka” bewundern können und war schon Mega gespannt auf den zweiten, der unabhängig vom ersten Band gelesen werden kann. Wobei ich beide Bände sehr empfehlen kann, da Mega spannend. Hier ist Lewis mit seinen Freunden wieder inmitten neuer und alter Ermittlungen die eine blutige Spur durch London hinterlassen. Wieder mitten drin ist Claire, die bei Lewis van Allington, seinem Butler Dietrich und seinem Dürrbächler Chester wohnt. Gemeinsam mit Hilfe vom Inspector Powler machen sie Jagd auf jemanden der Menschen umbringt. Nur die Frage ist, was ist der Grund? Da Claire inmitten von London bleibt und sich Lewis in der Zeit in Berlin umschaut, laufen immer mehr Parallelen zusammen und führen sie zu einem Geheimnis das mich Mega begeistert, geflasht und überrascht hat. Ich liebe die Idee und die bildhafte Umsetzung und Band zwei toppt sogar noch einmal Band eins, der mir schon Mega gut gefallen hat. Hier stimmt das stimmungsvolle Setting von London im Jahr 1895, wie auch die Protagonisten, die einem hier schon ans Herz gewachsen sind. Man lernt immer wieder andere Facetten von ihnen kennen und das gefällt mir. Diese Weiterentwicklung, der Protagonisten und ihrer sehr gut ausgefeilten Charakteristika ist klasse. Dazu eine spannende Spur inmitten einer Verbrecherserie die alles in den Schatten stellt und Fragen aufwirft. Sehr cool inszeniert und ich will mehr.

Ein gelungenes düsteres Setting inmitten von London im Jahr 1895 mit einem Geheimnis das alles verändert.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 30.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB 3)

Ein blutiges Geheimnis durchzieht die Nacht inmitten von London … Genau solch ein Geheimnis, bei dessen Ermittlungen der junge Inspector Powler vor vielen ungelösten Fragen steht, macht sich Claire auf die Suche nach der Wahrheit. Denn sie wird wieder mitten hinein in die aktuellsten Morde gezogen und sieht nicht mehr ein nur dabei zuzusehen. Nur der Mörder scheint nicht weit entfernt und Vorsicht ist geboten. Denn zeitgleich macht sich wieder Lewis van Allington daran endlich Licht ins Dunkel zu bringen und forscht nach den Urhebern in Berlin. Gemeinsam kommen sie dem Übel näher, das selbst ihnen die Sprache verschlägt, denn dieses Geheimnis ist größer und unvorstellbarer als sie es jemals hätten erahnen können. Meine Meinung Ich habe den großen Ermittler Lewis van Allington schon im ersten Band “Ruf der Rusalka” bewundern können und war schon Mega gespannt auf den zweiten, der unabhängig vom ersten Band gelesen werden kann. Wobei ich beide Bände sehr empfehlen kann, da Mega spannend. Hier ist Lewis mit seinen Freunden wieder inmitten neuer und alter Ermittlungen die eine blutige Spur durch London hinterlassen. Wieder mitten drin ist Claire, die bei Lewis van Allington, seinem Butler Dietrich und seinem Dürrbächler Chester wohnt. Gemeinsam mit Hilfe vom Inspector Powler machen sie Jagd auf jemanden der Menschen umbringt. Nur die Frage ist, was ist der Grund? Da Claire inmitten von London bleibt und sich Lewis in der Zeit in Berlin umschaut, laufen immer mehr Parallelen zusammen und führen sie zu einem Geheimnis das mich Mega begeistert, geflasht und überrascht hat. Ich liebe die Idee und die bildhafte Umsetzung und Band zwei toppt sogar noch einmal Band eins, der mir schon Mega gut gefallen hat. Hier stimmt das stimmungsvolle Setting von London im Jahr 1895, wie auch die Protagonisten, die einem hier schon ans Herz gewachsen sind. Man lernt immer wieder andere Facetten von ihnen kennen und das gefällt mir. Diese Weiterentwicklung, der Protagonisten und ihrer sehr gut ausgefeilten Charakteristika ist klasse. Dazu eine spannende Spur inmitten einer Verbrecherserie die alles in den Schatten stellt und Fragen aufwirft. Sehr cool inszeniert und ich will mehr.

Grossartiges Buch

Bewertung aus Lörrach am 24.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es handelt sich um den zweiten Band von Mr van Allington (und Claire). Deshalb: ‼VORSICHT SPOILER‼Wer weiter liest, bekommt zwangsläufig Infos zu Band 1! Der erste Satz im Jahre 1895: "Das Gefühl, verfolgt zu werden, hatte sich unerbittlich in ihm eingenistet." An jeder Ecke lauern Gefahren, Überfälle, Verschwörungen und auch ein bisschen Magie - zwar ohne Zaubersprüche oder magische Tränke, aber dennoch echtes Übersinnliches. Es ist schön die CHARAKTERE schon aus Band 1 zu kennen und die Geschichte weiterhin mit ihnen zu bestreiten. Es gefällt mir gut, wie die Freundschaften aufgebaut sind. So bekommt in diesem Teil Chester, der Hund von Lewis, eine grosse Rolle und sorgt das ein oder ander Mal für Verwirrung, Spannung und interessante Gegebenheiten. Auch Claire, Lewis und Dietrich sind wieder dabei, genauso wie Paul und der Inspector. "MASKE DES MONDES" ist ein grossartiges Buch mit mega STORY und STIL ! Es ist spannend bis zum Schluss und hat viele interessante, schöne und liebevolle Momente. So haben mich vorallem die rasanten Szenen und die unendliche Tiefe der Traurigkeit und Tragik mancher Geschehnisse gepackt. Ein echtes Highlight! Das Ende ist dann aber tatsächlich nochmal unglaublich bombastisch! Für mich ist dieser historische Misterythriller definitiv eins der besten Bücher dieses Jahres!

Grossartiges Buch

Bewertung aus Lörrach am 24.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es handelt sich um den zweiten Band von Mr van Allington (und Claire). Deshalb: ‼VORSICHT SPOILER‼Wer weiter liest, bekommt zwangsläufig Infos zu Band 1! Der erste Satz im Jahre 1895: "Das Gefühl, verfolgt zu werden, hatte sich unerbittlich in ihm eingenistet." An jeder Ecke lauern Gefahren, Überfälle, Verschwörungen und auch ein bisschen Magie - zwar ohne Zaubersprüche oder magische Tränke, aber dennoch echtes Übersinnliches. Es ist schön die CHARAKTERE schon aus Band 1 zu kennen und die Geschichte weiterhin mit ihnen zu bestreiten. Es gefällt mir gut, wie die Freundschaften aufgebaut sind. So bekommt in diesem Teil Chester, der Hund von Lewis, eine grosse Rolle und sorgt das ein oder ander Mal für Verwirrung, Spannung und interessante Gegebenheiten. Auch Claire, Lewis und Dietrich sind wieder dabei, genauso wie Paul und der Inspector. "MASKE DES MONDES" ist ein grossartiges Buch mit mega STORY und STIL ! Es ist spannend bis zum Schluss und hat viele interessante, schöne und liebevolle Momente. So haben mich vorallem die rasanten Szenen und die unendliche Tiefe der Traurigkeit und Tragik mancher Geschehnisse gepackt. Ein echtes Highlight! Das Ende ist dann aber tatsächlich nochmal unglaublich bombastisch! Für mich ist dieser historische Misterythriller definitiv eins der besten Bücher dieses Jahres!

Unsere Kund*innen meinen

Maske des Mondes

von Stephan R. Bellem

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Janina Meyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Janina Meyer

Thalia Delmenhorst

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mir hat schon das erste Buch über den Detektiv Lewis van Allington (Ruf der Rusalka) sehr gut gefallen und auch das zweite (Maske des Mondes) hat mich begeistert. Die Mischung aus Krimi und Fantasy im historischen London ist einfach perfekt! Ich wünsche mir eine Fortsetzung.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mir hat schon das erste Buch über den Detektiv Lewis van Allington (Ruf der Rusalka) sehr gut gefallen und auch das zweite (Maske des Mondes) hat mich begeistert. Die Mischung aus Krimi und Fantasy im historischen London ist einfach perfekt! Ich wünsche mir eine Fortsetzung.

Janina Meyer
  • Janina Meyer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Maske des Mondes

von Stephan R. Bellem

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Maske des Mondes