Romankiosk Auswahlband Frühjahr 2021

Fünf Romane in einem Band!

Hans-Jürgen Raben, Glenn Stirling, G. S. Friebel, Tomos Forrest, Larry Lash

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Romankiosk hat sich ganz und gar der Unterhaltungs-Literatur in all ihren Facetten aus der Feder deutscher und internationaler Autoren/Autorinnen verschrieben. Mit diesem Band lässt der Verlag eine fast vergessene Tradition wieder aufleben und präsentiert künftig in jedem Jahr dem Lesepublikum vier erlesene Auswahlbände: pro Quartal ein Band.
Der AUSWAHLBAND FRÜHJAHR 2021 enthält neben dem Hamburg-Krimi DER TOD DES SENATORS von Hans-Jürgen Raben die folgenden vier Romane: EINE DIAGNOSE WIE EIN VERHÄNGNIS von Glenn Stirling, DIE VERFÜHRUNGSPARTY von G. S. Friebel, DAS HAUS LEUPOLTH - ANNO 1502: NUR EIN GRASHALM IM WIND von Tomos Forrest sowie DIE UNHEIMLICHE RANCH von Larry Lash.

Was kann es Schöneres geben, als eine exklusive Auswahl an Romanen aus verschiedenen Genres, die, wenn man genau hinschaut, alle etwas gemeinsam haben...?

Hans-Jürgen Raben (* 24. August 1943 in Oppeln) ist ein deutscher Autor auf den Gebieten Krimi, Horror und Science-Fiction..
Werner Dietsch wurde 1928 geboren und ist der Sohn des Verlegers Werner Dietsch Senior, Inhaber des Speka/Dietsch Verlages, welcher
auch die BILLY-JENKINS-Romane herausbrachte.
Werner Dietsch schrieb u. a. unter dem Pseudonymen Glenn Stirling, Max Marek und Ullrich Kalmer Romane in den Genres
Krimi, Western, Seeabenteuer und Liebesromane für diverse Verlage. Seine ersten eigenen Veröffentlichungen erschienen noch während der Leihbuch-Ära.
Später betreute Werner Dietsch als Redakteur im Marken-Verlag verschiedene Reihen bis zum Beginn der 1980er Jahre.
Gisela Friebel-Röhring ist eine Kripo-Angestellte im Ruhestand und Autrorin von über 450 Romanen. Sie lebt und arbeitet in Münster..
Tomos Forrest ist ein deutscher Schriftsteller..
Larry Lash war das Pseudonym von Bernhard Bömke (* 31. Juli 1921 in Buer; † 4. März 2002 in Westerholt), einem deutschen Schriftsteller, Maler und Bibliothekar. Einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurde Bömke durch seine Western, die er unter den Pseudonymen Dan Yelling, Larry Lash, King Keene oder L. S. Ranger veröffentlichte.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.03.2021
Verlag Epubli
Seitenzahl 636
Maße (L) 19/12,5/3,7 cm
Gewicht 731 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7531-7485-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0