Jokers Spur
Herzensspuren Band 3

Jokers Spur

Herzensspuren Teil 3

eBook

3,49 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Als Falk Jokeretz, der von allen nur Joker genannt wird, sich auf dem Heimweg von einem bekannten Musik-Festival befindet, ahnt niemand, dass sich in Kürze das Leben des jungen Mannes nach einem schweren Verkehrsunfall von Grund auf ändern wird und danach nichts mehr so ist wie zuvor. Kaum einer weiß, dass ihn ein großes Geheimnis umgibt, nicht einmal er selbst. Noch im Krankenhaus sucht ihn die Polizei auf, wenig später entgeht er nur ganz knapp einem Anschlag, woraufhin er sich kurz darauf im Zeugenschutz wiederfindet. Doch auch dort ist seine Sicherheit nicht gewährleistet, denn in den Reihen der Polizei gibt es einen Verräter ... Das Buch kann problemlos ohne seine Vorgänger gelesen werden

In Berlin geboren und aufgewachsen, schrieb Angela Planert bereits in der Grundschule die ersten Entwürfe zu ihren Geschichten. Seit August 2000 lebt sie im Norden Berlins und widmet sich seit 2003, neben ihrem Beruf und der Aufgabe des Famnilienmanagement, intensiv ihrer Leidenschaft. Sie verfasste seither Kindergeschichten sowie zahlreiche Romane, die als E-Books und Printausgaben mit und ohne Verlag veröffentlicht wurden.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.03.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.03.2021

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

136 (Printausgabe)

Dateigröße

408 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783752138085

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Geschichte mit überstürztem, holprigen Ende

Bewertung aus Bassum am 29.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Das Cover ist ganz hübsch, hat mich persönlich allerdings nicht so angesprochen. Der Schreibstil ist gut und unterhaltsam, man wird in die Geschichte gezogen und will mehr erfahren. Die Geschichte wird in zwei Handlungssträngen erzählt, einmal Jokers und einmal Milans Geschichte. Ziemlich zum Ende hin verschmelzen die beiden Stränge dann zu einem. Joker wird bei einem Unfall schwer verletzt und zunächst einmal geht es um seinen Genesungsprozess und darum wie seine Freunde und Familie ihn dabei unterstützen. Er ist ein junger aufstrebender Bandleader und fällt in ein tiefes Loch nach dem Unfall. Milan ist ein junger Student, der durch einen DNS Fund in einen Kriminalfall verstrickt wird. Die Polizei glaubt er sei ein wichtiger Zeuge, doch er bestreitet dies. Durch sich zuspitzende Ereignisse muss er gemeinsam mit seiner Pflegefamilie/Zeugenschutzprogrammfamilie erneut untertauchen. Beide Stränge für sich sind interessant und auch spannend erzählt, beide Jungs habe ich schnell in mein Herz geschlossen und kann so gut ihren jeweiligen Frust nachvollziehen. Auch das Zusammentreffen der beiden Geschichtsstränge hat mir gut gefallen und ich hatte an diese Möglichkeit gar nicht gedacht. Auch die sofort entstehende Nähe zwischen ihnen und ihre Art zu kommunizieren hat mich neugierig gemacht. Über beide Familien erfährt man so allerlei, aber irgendwie bleibt es recht oberflächlich. Nur Joker und Milan so wie je ein Teil ihrer Familien bekommen etwas mehr Tiefe. Eigentlich schade, da beide Familien insgesamt so liebenswert erscheinen und in den Leben der Jungs ein so große Rolle spielen. Die Bandmitglieder von Joker sind nur ganz am Anfang präsent und einmal in der Mitte, bleiben alles in allem aber sehr blass. Das Ende fand ich dann etwas überstürzt, holprig und es lässt insgesamt viele Fragen offen. Fazit: Dem Buch hätten ein paar mehr Seiten gut zu Gesicht gestanden, auf den knapp 200 Seiten kommt für meinen Geschmack einiges zu kurz. Insbesondere der Abschnitt ab dem Aufeinandertreffen hätte mehr Raum verdient und benötigt. So ist der interessante Teil und das Ende leider sehr unbefriedigend.

Spannende Geschichte mit überstürztem, holprigen Ende

Bewertung aus Bassum am 29.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Das Cover ist ganz hübsch, hat mich persönlich allerdings nicht so angesprochen. Der Schreibstil ist gut und unterhaltsam, man wird in die Geschichte gezogen und will mehr erfahren. Die Geschichte wird in zwei Handlungssträngen erzählt, einmal Jokers und einmal Milans Geschichte. Ziemlich zum Ende hin verschmelzen die beiden Stränge dann zu einem. Joker wird bei einem Unfall schwer verletzt und zunächst einmal geht es um seinen Genesungsprozess und darum wie seine Freunde und Familie ihn dabei unterstützen. Er ist ein junger aufstrebender Bandleader und fällt in ein tiefes Loch nach dem Unfall. Milan ist ein junger Student, der durch einen DNS Fund in einen Kriminalfall verstrickt wird. Die Polizei glaubt er sei ein wichtiger Zeuge, doch er bestreitet dies. Durch sich zuspitzende Ereignisse muss er gemeinsam mit seiner Pflegefamilie/Zeugenschutzprogrammfamilie erneut untertauchen. Beide Stränge für sich sind interessant und auch spannend erzählt, beide Jungs habe ich schnell in mein Herz geschlossen und kann so gut ihren jeweiligen Frust nachvollziehen. Auch das Zusammentreffen der beiden Geschichtsstränge hat mir gut gefallen und ich hatte an diese Möglichkeit gar nicht gedacht. Auch die sofort entstehende Nähe zwischen ihnen und ihre Art zu kommunizieren hat mich neugierig gemacht. Über beide Familien erfährt man so allerlei, aber irgendwie bleibt es recht oberflächlich. Nur Joker und Milan so wie je ein Teil ihrer Familien bekommen etwas mehr Tiefe. Eigentlich schade, da beide Familien insgesamt so liebenswert erscheinen und in den Leben der Jungs ein so große Rolle spielen. Die Bandmitglieder von Joker sind nur ganz am Anfang präsent und einmal in der Mitte, bleiben alles in allem aber sehr blass. Das Ende fand ich dann etwas überstürzt, holprig und es lässt insgesamt viele Fragen offen. Fazit: Dem Buch hätten ein paar mehr Seiten gut zu Gesicht gestanden, auf den knapp 200 Seiten kommt für meinen Geschmack einiges zu kurz. Insbesondere der Abschnitt ab dem Aufeinandertreffen hätte mehr Raum verdient und benötigt. So ist der interessante Teil und das Ende leider sehr unbefriedigend.

Eine spannende Story

Bewertung aus Hohenberg am 22.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Mir ist das Buch wegen dem außergewöhnlichen Cover sofort aufgefallen. Auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht, weshalb ich das Buch unbedingt lesen musste. Ich wurde nicht enttäuscht und bin sehr froh, es gelesen zu haben. Der Schreibstil ist flüssig, fehlerfrei und sehr angenehm zu lesen. Alle Orte sind sehr detailreich beschrieben, so dass man sie sich sehr gut vorstellen kann. Die Charaktere sind bunt gemischt aber alle sehr wertvoll für die Story. Gleich zu Beginn des Buches ist es sehr spannend, zur Mitte hin hat es sich für mich aber leider ein wenig gezogen, deswegen musste ich einen Stern abziehen. Die Idee der Handlung und die Auswahl der Charaktere hat mir sehr gut gefallen. Leider konnte es mich aber nicht komplett überzeugen. Trotzdem ein tolles Buch und ein schöner dritter Band.

Eine spannende Story

Bewertung aus Hohenberg am 22.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Mir ist das Buch wegen dem außergewöhnlichen Cover sofort aufgefallen. Auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht, weshalb ich das Buch unbedingt lesen musste. Ich wurde nicht enttäuscht und bin sehr froh, es gelesen zu haben. Der Schreibstil ist flüssig, fehlerfrei und sehr angenehm zu lesen. Alle Orte sind sehr detailreich beschrieben, so dass man sie sich sehr gut vorstellen kann. Die Charaktere sind bunt gemischt aber alle sehr wertvoll für die Story. Gleich zu Beginn des Buches ist es sehr spannend, zur Mitte hin hat es sich für mich aber leider ein wenig gezogen, deswegen musste ich einen Stern abziehen. Die Idee der Handlung und die Auswahl der Charaktere hat mir sehr gut gefallen. Leider konnte es mich aber nicht komplett überzeugen. Trotzdem ein tolles Buch und ein schöner dritter Band.

Unsere Kund*innen meinen

Jokers Spur

von Angela Planert

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jokers Spur