Switch. Das Leben ändern: Zwölf Begegnungen. Zwölf Beispiele

Angela Meyer-Barg

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Was sind wir, und was können wir sein? Wie beginnt die Veränderung? Routinen ändern. Alte Pläne verwerfen. Sich auf einen neuen Weg machen, der vielleicht schon lange in einem schlummert, von dem man nur einst abgekommen ist. Zwölf Begegnungen erzählen von Neuanfängen. Wie ergibt sich der SWITCH in ein neues Leben? Angela Meyer-Barg hat eine inspirierende Sammlung von Biographien geschrieben, von Begegnungen mit Menschen, die ihrem Leben eine neue Richtung gegeben haben. Manche haben die Herausforderung angenommen, die ihnen das Leben zuspielte - andere ihren Kurs ganz bewusst geändert. Die Autorin fragt nach den Wegen, die sie gegangen sind, nach dem Moment, der zum Umlegen des Schalters geführt hat. Es ist ein Buch über Lebenswenden, ein Mutmachbuch, das anregt, seinen Wünschen und seiner inneren Stimme zu folgen. Ein Lesebuch über Menschen mit Kurs Neuland! Ein erzählendes Sachbuch mit vielen Fotogra¿en von Dennis Williamson.

Angela Meyer-Barg reiste 25 Jahre lang als Chefreporterin eines großen Hamburger Verlages durch die Welt, porträtierte Prominente wie Meryl Streep, Angela Merkel oder den Verhüllungskünstler Christo. Sie bereiste Sri Lanka nach dem Tsunami, kletterte für Reportagen auf den Kilimandscharo, beobachtete Walte vor Mexiko, besuchte eine Clownschule und bewarb sich als Senior-Model. Ihr journalistischer Schwerpunkt lag in der kritischen Medienbeobachtung.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 19.03.2021
Verlag KJM Buchverlag
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Dateigröße 14343 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783961941544

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Einmal das Leben drehen, bitte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bargteheide am 19.05.2021

Auf dieses Buch bin ich bei meiner täglichen Lektüre der Tagespresse aufmerksam geworden. Das Thema „Switch – Das Leben ändern“ hat mich sofort angesprochen, weil es mich gerade selbst auch sehr umtreibt. Die Autorin berichtet darin von 12 Personen, die genau dieses aus freien Stücken gemacht haben. „Switch - Das Leben ändern... Auf dieses Buch bin ich bei meiner täglichen Lektüre der Tagespresse aufmerksam geworden. Das Thema „Switch – Das Leben ändern“ hat mich sofort angesprochen, weil es mich gerade selbst auch sehr umtreibt. Die Autorin berichtet darin von 12 Personen, die genau dieses aus freien Stücken gemacht haben. „Switch - Das Leben ändern“ ist diesmal ganz praktisch gemeint, und nicht im psychologischen oder esoterischen Sinne. Es sind 12 Personen, die ihrem Leben einen neuen Sinn geben wollten und dafür ihre bisherige berufliche Laufbahn auf den Kopf gestellt haben. Herausgekommen sind 12 sehr unterschiedliche Lebensläufe ganz verschiedener Menschen. Manche kann man kennen, die meisten werden einem unbekannt sein. Nichtsdestotrotz sind ihre Wandlungen ausgesprochen interessant. Und sie machen Mut, dass man sich vielleicht der einen oder anderen Idee anschließen möchte. Und sei es nur durch ein Ehrenamt! Am meisten beeindruckt haben mich die folgenden Ideen: - Lehmbau – eine ehemalige Grafikdesignerin sattelt um - Veganz – ein ehemaliger Automanager gründet seinen eigenen veganen Markt und baut die Produkte zur Marke aus - „Wege aus der Einsamkeit“ – eine Personalberaterin hilft älteren Menschen mit der modernen Technologie zurechtzukommen - Hilfe für Obdachlose – ein ehemaliger Topmanager gründet sein „CaFée mit Herz“, wo obdachlose Menschen etwas zu Essen und Trinken bekommen und auch sonst gut versorgt werden - Kriseninterventionshilfe – ein gelernter Fotograf und Kommunikationsberater hilft jetzt beim DRK Ich selbst hatte mir eigentlich ein etwas anderes Buch vorgestellt. Eher ein Buch, was mir selber auch Impulse gibt, wie man so einen Switch ganz praktisch hinbekommt, also auch so finanzielle und rechtliche Tipps, sowie einige Anregungen, was sich relativ einfach ausprobieren oder umsetzen lässt, wenn man sich selbst noch nicht so sicher ist, ob man dieses Wagnis tatsächlich eingehen sollte. All dies ist dieses Buch zwar leider nicht, dafür habe ich aber 12 Menschen und ihre Lebensgeschichten kennengelernt, die mich mit ihren Ideen und ihrer Tatkraft begeistert haben. Und nach der Lektüre habe ich mir auch gleich noch eine weitere Biografie kaufen müssen. Ein tolles Buch, in dem die Autorin Angela Meyer-Barg aufzeigt, dass es Menschen gibt, die ihrem Leben einen ganz neuen Dreh geben. Manche werden künstlerisch tätig, viele entdecken ihre Kraft, um anderen Menschen zu helfen und einige entwickeln neue Geschäftsideen. Ein ausgesprochen interessantes Buch, das durchaus Augen öffnet.


  • artikelbild-0