• Der mit den Waldtieren spricht
  • Der mit den Waldtieren spricht
  • Der mit den Waldtieren spricht

Der mit den Waldtieren spricht

Mit dem Woid Woife die Geheimnisse des Waldes und die Kraft der Natur entdecken - Inkl. 48-seitigem Farbteil mit 75 faszinierenden Tierfotos

22,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(8)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

  • Der mit den Waldtieren spricht

    Ludwig

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Ludwig

eBook (ePUB)

17,99 €

Inhalt und Details

Niemand kommt einem wilden Tier in freier Natur so nah wie er: Rothirsch und Luchs steht er Auge in Auge gegenüber, einen jagenden Hermelin fotografiert er aus drei Metern Entfernung, mit Giftschlangen geht er auf Tuchfühlung und Rehe grasen friedvoll direkt neben ihm. Wie gelingt ihm diese unfassbare Nähe – Momente der Verbundenheit, die für ihn zu den glücklichsten seines Lebens zählen?

Für Wolfgang Schreil, den „Woid Woife“, bedeutet der Wald größtmögliche Geborgenheit und wahre Freiheit. Seine packenden Erzählungen, sein unschätzbares Wissen über die Tierwelt und seine Fotos von Wildtieren aus nächster Nähe haben ihn zu einem ganz besonderen Botschafter des Waldes gemacht. Die tiefe Freude am eigenen Leben und dem Leben der Tiere, der Glaube an die Kraft der Liebe und die Erkenntnis, dass die größten Geschenke der Natur sich uns offenbaren, wenn wir uns nur die Zeit dafür nehmen – die Erfahrungen des Woid Woife halten eine Botschaft bereit für jede und jeden von uns, die das Leben aus vollem Herzen spüren und sich auf das besinnen möchten, was wirklich zählt.

Ausstattung: 48 S. Bildteil

  • Verkaufsrang

    14670

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    16.08.2021

  • Verlag Ludwig
  • Seitenzahl

    208

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Verkaufsrang

    14670

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    16.08.2021

  • Verlag Ludwig
  • Seitenzahl

    208

  • Maße

    20,1/12,8/2,5 cm

  • Gewicht

    392 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-453-28143-1

Buchhändler-Empfehlungen

Zu Besuch im Wald

Jutta Landig, Thalia-Buchhandlung

In vielen unterhaltsamen und eindrucksvollen Anekdoten berichtet der "Woid Woife" auf sehr anschauliche Weise von seinen Erfahrungen mit heimischen Wildtieren von Kohlmeise bis Sperber und Steinmarder bis Luchs. Die vielen tollen Tieraufnahmen, die im Buch zu finden sind, bereichern das Ganze noch mehr. Leider fand ich den an sich sehr angenehmen und lockeren Erzählstil stellenweise etwas zu belehrend bis überheblich. Dennoch macht das Buch aber in aller erster Linie mächtig Laune, sich selbst mal für ein paar Stunden auf eine Waldwiese zu setzen und sicoh von der Natur überwältigen zu lassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

Einblick in die heimische Tierwelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohmar am 18.10.2021

Direkt zu Anfang - das Buch hat mich fasziniert! „Woid Woife“ gibt einen fantastischen Einblick in seine Welt der Tierbeobachtung. Und damit sind nicht die „Big Five“ in Afrika gemeint sondern die heimische Tierwelt. Mit viel Ruhe und Geduld ist es dem Autor offensichtlich gelungen herauszufinden, wie er sich den Tieren ge... Direkt zu Anfang - das Buch hat mich fasziniert! „Woid Woife“ gibt einen fantastischen Einblick in seine Welt der Tierbeobachtung. Und damit sind nicht die „Big Five“ in Afrika gemeint sondern die heimische Tierwelt. Mit viel Ruhe und Geduld ist es dem Autor offensichtlich gelungen herauszufinden, wie er sich den Tieren gegenüber verhalten muss, damit sie nicht vor ihm Reißaus nehmen. Er gibt wertvolle Ratschläge, wie man sich verhalten sollte, wenn man z.B. im Wald einer Bsche mit Frischlingen begegnet. Viele Dinge waren für mich neu, auch wenn ich selbst viel in der Natur unterwegs bin. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, war informativ und mitnehmend. Und es war niemals der erhobene Zeigefinger gegenüber dem „bösen Menschen“ Eine ganz klare Leseempfehlung für Jeden, der sich gern in der Natur aufhält.

Rezension zu "Der mit den Waldtieren spricht"
von Zsadista am 17.10.2021

„Der mit den Waldtieren spricht“ ist ein Buch aus der Feder des Wolfgang Schrell alias Woid Woife. Ich habe jede Seite des Buches genossen. Es ist einfach wunderbar, wie der Woid Woife erzählt, was er so erlebt hat. So ein klein bisschen bin ich ja auch wie er. Nur würde ich jetzt nicht stundenlang irgendwo sitzen oder i... „Der mit den Waldtieren spricht“ ist ein Buch aus der Feder des Wolfgang Schrell alias Woid Woife. Ich habe jede Seite des Buches genossen. Es ist einfach wunderbar, wie der Woid Woife erzählt, was er so erlebt hat. So ein klein bisschen bin ich ja auch wie er. Nur würde ich jetzt nicht stundenlang irgendwo sitzen oder in Hinterlassenschaften der Tiere stöbern. So weit geht es bei mir dann doch nicht. Ich habe selten ein Buch mit solchem Interesse und intensiv gelesen. Immer wieder habe ich mir zwischendurch die dazugehörigen Bilder angesehen. Als ich das Kapitel mit den Krähen gelesen habe, war ich total fasziniert. Nun habe ich selbst eine Krähe auf der Arbeit, die täglich kommt und ihre Kekse einfordert. Wir reden schon „richtig“ miteinander. Ich finde es so schön, wenn es Menschen gibt, die so auf Tiere achten, sie beobachten und helfen, wenn sie in Not sind. Ich kann da auch nie weg sehen und freue mich, wenn das andere auch nicht können. Das Buch ist so herzlich und voller Liebe zu den wilden Tieren, ich kann es wirklich nur weiter empfehlen. Ein wirklich gelungenes Werk mit vielen schönen Bildern.

Unterhaltsam, eindrucksvoll, aus einer neugierigen Perspektive geschrieben und fotografiertUnterhaltsam, eindrucksvoll, aus einer neugierigen Perspektive geschrieben und fotografiert
von Wanderhedi aus Bonn am 27.09.2021

In Anekdoten vermittelt der Woid Woife seine Erfahrungen mit Wildtieren in seiner Umgebung. Das Buch ist zweigeteilt. In dem ersten Teil erzählt er von seinen Beobachtungen und den Begegnungen mit Wildtieren und seinen fotografischen Arbeiten. Im zweiten Teil kann man einige seiner Fotos bewundern. Es macht Lust in die Natur z... In Anekdoten vermittelt der Woid Woife seine Erfahrungen mit Wildtieren in seiner Umgebung. Das Buch ist zweigeteilt. In dem ersten Teil erzählt er von seinen Beobachtungen und den Begegnungen mit Wildtieren und seinen fotografischen Arbeiten. Im zweiten Teil kann man einige seiner Fotos bewundern. Es macht Lust in die Natur zu gehen und die einheimischen Tiere aus einer neuen Perspektive zu sehen. Anders als ein Sachbuch, vermittelt der Woid Woife, dass auch Tiere neugierig sind und wie sie vermutlich den Menschen und andere Mitbewohner des Waldes sehen. Einfach mal selbst eintauchen in die Welt des Woid Woife. Es lohnt sich.

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2