• KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis
Die KNIGHTS-Reihe Band 1

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

Packende, abenteuerliche Urban-Fantasy

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

  • KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

    Cbj

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Cbj

eBook (ePUB)

14,99 €

Inhalt und Details


Verrate niemandem, wozu du fähig bist – oder es wird dich das Leben kosten!

Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiß: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet …

Artus’ Erben, eine übermenschliche Liebe und ein Fluch, der die Welt für immer vernichten kann – der Auftakt zur neuen großen Fantasy-Trilogie von Leserliebling Lena Kiefer!

»Lena Kiefer schafft es immer wieder, dass ich mich in ihre Geschichten verliebe.«
  • Verkaufsrang

    17363

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    14 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    13.09.2021

  • Verlag Cbj

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Verkaufsrang

    17363

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    14 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    13.09.2021

  • Verlag Cbj
  • Seitenzahl

    448

  • Maße

    21,7/14,5/4,3 cm

  • Gewicht

    634 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-570-16591-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

24 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Spannender Urban-Fantasy-Roman, der Lust auf mehr macht

Eine Kundin/ein Kunde aus Neureichenau am 24.10.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Knights" war mein erstes Buch von Lena Kiefer und aufgrund der mir völlig neuen Thematik der Geschichte, musste ich es einfach lesen. In der Story geht es nämlich um die Erben der Knights of the round table, kurz KORT. Diese Nachfahren, sind mit besonderen Gnaden gesegnet, mit deren Hilfe sie die Welt vor Choas und Schrecken schützen sollen. Wir dürfen die Geschichte aus Sicht der Hauptprotagonistin Charlotte verfolgen, die sich aufgrund schlechter Erfahrungen vor KORT versteckt hält, denn sie besitzt eine Gnade wie sonst keiner, allerdings weiß niemand, wessen Erbin sie ist. Nachdem sie allerdings von einem KORT-Team aus einer brenzligen Situation gerettet wurde, schöpft sie Vertrauen in diese Gruppe allen voran zu dem Lancelot-Erben Noel und ab hier nimmt die Geschichte ihren Lauf. Der Schreibstil von Lena Kiefer, hat mich sehr begeistert. Dieser war einerseits so leicht und flüssig zu lesen und trotzdem, war er andererseits so spannungsgeladen, dass man das Buch unmöglich aus den Händen legen konnte. Bis auf Prolog und Epilog, verfolgt man die Geschichte durchgehend aus Charlottes Sicht, was einen den Einstieg in die Welt der Knights sehr vereinfacht. Die Charaktere, waren alle samt super ausgearbeitet. Vor allem Charlotte konnte mich von Anfang an begeistern. Sie ist eine mutige, willensstarke Frau, die das in jeder noch so kritischen Situation unter Beweis stellt. Gerade zum Schluss zeigt sie diese Stärke nochmals deutlich und ich hoffe, dass diese Stärke auch im zweiten Teil noch präsent ist. Obwohl Noel am Anfang der Story ziemlich glatt und perfekt wirkt, bekommt auch er im Laufe des Buches seine Ecken und Kanten. Auch hier bin ich sehr gespannt, wie sich dieser Charakter noch entwickelt. Die Nebencharaktere, waren ebenfalls sehr ausgefeilt. Jeder hatte sein eigenes Wesen und jeden konnte man sich wunderbar vorstellen. Unbedingt erwähnen möchte ich hier besonders die Idee der Geschichte. Die Storyline war für mich einfach so neu und unglaublich gut umgesetzt. Auf jeder Seite erwartet man eine neue Figur der Artus-Sage und man wird definitv nicht enttäuscht. Die Geschichte ist ein muss für jeden Artus-Fan, für jeden, der einfach Abwechslung in seine Bücher-Sammlung bringen will und für jeden, der in eine fantastische Welt eintauchen möchte. Ich freue mich riesig auf Band 2.

4/5

Spannender Urban-Fantasy-Roman, der Lust auf mehr macht

Eine Kundin/ein Kunde aus Neureichenau am 24.10.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Knights" war mein erstes Buch von Lena Kiefer und aufgrund der mir völlig neuen Thematik der Geschichte, musste ich es einfach lesen. In der Story geht es nämlich um die Erben der Knights of the round table, kurz KORT. Diese Nachfahren, sind mit besonderen Gnaden gesegnet, mit deren Hilfe sie die Welt vor Choas und Schrecken schützen sollen. Wir dürfen die Geschichte aus Sicht der Hauptprotagonistin Charlotte verfolgen, die sich aufgrund schlechter Erfahrungen vor KORT versteckt hält, denn sie besitzt eine Gnade wie sonst keiner, allerdings weiß niemand, wessen Erbin sie ist. Nachdem sie allerdings von einem KORT-Team aus einer brenzligen Situation gerettet wurde, schöpft sie Vertrauen in diese Gruppe allen voran zu dem Lancelot-Erben Noel und ab hier nimmt die Geschichte ihren Lauf. Der Schreibstil von Lena Kiefer, hat mich sehr begeistert. Dieser war einerseits so leicht und flüssig zu lesen und trotzdem, war er andererseits so spannungsgeladen, dass man das Buch unmöglich aus den Händen legen konnte. Bis auf Prolog und Epilog, verfolgt man die Geschichte durchgehend aus Charlottes Sicht, was einen den Einstieg in die Welt der Knights sehr vereinfacht. Die Charaktere, waren alle samt super ausgearbeitet. Vor allem Charlotte konnte mich von Anfang an begeistern. Sie ist eine mutige, willensstarke Frau, die das in jeder noch so kritischen Situation unter Beweis stellt. Gerade zum Schluss zeigt sie diese Stärke nochmals deutlich und ich hoffe, dass diese Stärke auch im zweiten Teil noch präsent ist. Obwohl Noel am Anfang der Story ziemlich glatt und perfekt wirkt, bekommt auch er im Laufe des Buches seine Ecken und Kanten. Auch hier bin ich sehr gespannt, wie sich dieser Charakter noch entwickelt. Die Nebencharaktere, waren ebenfalls sehr ausgefeilt. Jeder hatte sein eigenes Wesen und jeden konnte man sich wunderbar vorstellen. Unbedingt erwähnen möchte ich hier besonders die Idee der Geschichte. Die Storyline war für mich einfach so neu und unglaublich gut umgesetzt. Auf jeder Seite erwartet man eine neue Figur der Artus-Sage und man wird definitv nicht enttäuscht. Die Geschichte ist ein muss für jeden Artus-Fan, für jeden, der einfach Abwechslung in seine Bücher-Sammlung bringen will und für jeden, der in eine fantastische Welt eintauchen möchte. Ich freue mich riesig auf Band 2.

4/5

Basierend auf der Arthur-Sage

yourheartbooks am 17.10.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Knights" von Lena Kiefer ist mein erstes Buch von ihr. Mich hat das Thema der Ritter der Tafelrunde schnell fasziniert. Es war sehr erfrischend und unterhaltsam. Das Cover finde ich cool gemacht. Ich bin der Meinung, dass es modern wirkt und etwas technisches an sich hat. Nach Beenden des Buches kann ich nun auch sagen, dass das Cover sehr gut zum Buch passt. Der Schreibstil von Lena Kiefer hat mich beeindruckt. Sie schreibt sehr angenehm zu lesen und flüssig. Ich habe gar nicht gemerkt, wie schnell die Seiten verflogen sind. Ich möchte nun unbedingt weitere Bücher von der Autorin lesen. Die Charaktere sind vielseitig und interessant. Alle haben besondere Fähigkeiten, welche individuell ausgeprägt sind. Manchmal hätte es mir besser gefallen, wenn die Autorin sich auf eine kleinere Anzahl an Charakteren fokussiert hätte. Oft hat mir die Tiefe der Charaktere gefehlt. Protagonistin Charlotte ist ständig nur auf der Flucht und kann gar keine Beziehungen zu anderen Charakteren aufbauen. Daher entwickelte sich ihre Beziehung zu Noel für meinen Geschmack viel zu schnell. Noel ist in meinen Augen ein unvorhersehbarer Charakter. Bei ihm habe ich weiterhin das Gefühl, dass man in den nächsten Teilen noch viel über ihn erfahren wird. Die Nebencharaktere sind mir zu flach geblieben. Über viele hätte ich gerne mehr erfahren. Die Handlung war mein Hauptproblem bei dieser Geschichte. Ich mochte die Handlungsidee, aber hatte das Gefühl, dass die Autorin sich mehrfach verirrt hat. Viele Szenen haben sich als eine Art Lückenfüller angefühlt und manches hat keinen Sinn ergeben. Charlotte war durchweg auf der Flucht. Ich vermute, dass die Autorin dadurch Spannung beim Leser erzeugen wollte. Ich mochte dieses hin und her jedoch gar nicht. Über mehrere Seiten hinweg wusste ich nicht, wie die Handlung sich entwickeln wird, was ja erstmal nicht verkehrt ist. Doch nach Beenden des Buches habe ich noch immer keine Ahnung, worauf die Geschichte hinauslaufen wird. Ich hatte lange Zeit leider kein Ziel, worauf ich mit den Charakteren hinfiebern konnte. Die Handlung hat viel Potential, welches allerdings noch mehr hätte ausgeschöpft werden können. Es gibt einige Plottwists, die mich überrascht haben. Einen Plottwist habe ich schon relativ schnell erahnt, weshalb sich der Mittelteil für mich ein bisschen gezogen hat. Auch das Ende des Buches hätte ich mir dramatischer und detaillierter vorgestellt. Mein Fazit ist, dass ich den Schreibstil und die Idee mit den Knights wirklich fantastisch finde, aber die Charaktere und die Handlung noch feiner hätten ausgearbeitet werden können. Ich kann das Buch weiterempfehlen. Allerdings sollte man kein Lesehighlight erwarten.

4/5

Basierend auf der Arthur-Sage

yourheartbooks am 17.10.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Knights" von Lena Kiefer ist mein erstes Buch von ihr. Mich hat das Thema der Ritter der Tafelrunde schnell fasziniert. Es war sehr erfrischend und unterhaltsam. Das Cover finde ich cool gemacht. Ich bin der Meinung, dass es modern wirkt und etwas technisches an sich hat. Nach Beenden des Buches kann ich nun auch sagen, dass das Cover sehr gut zum Buch passt. Der Schreibstil von Lena Kiefer hat mich beeindruckt. Sie schreibt sehr angenehm zu lesen und flüssig. Ich habe gar nicht gemerkt, wie schnell die Seiten verflogen sind. Ich möchte nun unbedingt weitere Bücher von der Autorin lesen. Die Charaktere sind vielseitig und interessant. Alle haben besondere Fähigkeiten, welche individuell ausgeprägt sind. Manchmal hätte es mir besser gefallen, wenn die Autorin sich auf eine kleinere Anzahl an Charakteren fokussiert hätte. Oft hat mir die Tiefe der Charaktere gefehlt. Protagonistin Charlotte ist ständig nur auf der Flucht und kann gar keine Beziehungen zu anderen Charakteren aufbauen. Daher entwickelte sich ihre Beziehung zu Noel für meinen Geschmack viel zu schnell. Noel ist in meinen Augen ein unvorhersehbarer Charakter. Bei ihm habe ich weiterhin das Gefühl, dass man in den nächsten Teilen noch viel über ihn erfahren wird. Die Nebencharaktere sind mir zu flach geblieben. Über viele hätte ich gerne mehr erfahren. Die Handlung war mein Hauptproblem bei dieser Geschichte. Ich mochte die Handlungsidee, aber hatte das Gefühl, dass die Autorin sich mehrfach verirrt hat. Viele Szenen haben sich als eine Art Lückenfüller angefühlt und manches hat keinen Sinn ergeben. Charlotte war durchweg auf der Flucht. Ich vermute, dass die Autorin dadurch Spannung beim Leser erzeugen wollte. Ich mochte dieses hin und her jedoch gar nicht. Über mehrere Seiten hinweg wusste ich nicht, wie die Handlung sich entwickeln wird, was ja erstmal nicht verkehrt ist. Doch nach Beenden des Buches habe ich noch immer keine Ahnung, worauf die Geschichte hinauslaufen wird. Ich hatte lange Zeit leider kein Ziel, worauf ich mit den Charakteren hinfiebern konnte. Die Handlung hat viel Potential, welches allerdings noch mehr hätte ausgeschöpft werden können. Es gibt einige Plottwists, die mich überrascht haben. Einen Plottwist habe ich schon relativ schnell erahnt, weshalb sich der Mittelteil für mich ein bisschen gezogen hat. Auch das Ende des Buches hätte ich mir dramatischer und detaillierter vorgestellt. Mein Fazit ist, dass ich den Schreibstil und die Idee mit den Knights wirklich fantastisch finde, aber die Charaktere und die Handlung noch feiner hätten ausgearbeitet werden können. Ich kann das Buch weiterempfehlen. Allerdings sollte man kein Lesehighlight erwarten.

Unsere Kund*innen meinen

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

von Lena Kiefer

4.7/5.0

24 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lara Knödlseder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lara Knödlseder

Mayersche Duisburg - FORUM

Zum Portrait

4/5

Knights of the round table

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Lena Kiefer entführt euch in die moderne Welt der "Knights of the round table". Der Auftakt der Reihe war echt ganz gut und diese neue Interpretation rund um Merlin, Arthur und Co hat mir echt gut gefallen! War mal etwas anderes. Die Charaktere waren auch super, jedoch hätten die Nebencharaktere mehr ausgebaut werden können. Außerdem ging mir die Liebesgeschichte tatsächlich etwas zu schnell. Jedoch war es an sich sehr spannend, actionreich und sehr humorvoll! :)
4/5

Knights of the round table

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Lena Kiefer entführt euch in die moderne Welt der "Knights of the round table". Der Auftakt der Reihe war echt ganz gut und diese neue Interpretation rund um Merlin, Arthur und Co hat mir echt gut gefallen! War mal etwas anderes. Die Charaktere waren auch super, jedoch hätten die Nebencharaktere mehr ausgebaut werden können. Außerdem ging mir die Liebesgeschichte tatsächlich etwas zu schnell. Jedoch war es an sich sehr spannend, actionreich und sehr humorvoll! :)

Lara Knödlseder
  • Lara Knödlseder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Margit Leistner-Busch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Margit Leistner-Busch

Thalia Hof

Zum Portrait

5/5

Die Legende von Arthur trifft James Bond!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Erben von Arthur's Tafelrunde agieren als Agenten mit besonderen Fähigkeiten gegen das Böse in der Welt. Die Arthur- Sage wird weiter gesponnen und ist in der Gegenwart angekommen. Die Erben sorgen für Gerechtigkeit und dem Gleichgewicht von Gut und Böse auf der Welt mit einem übermächtigen Gegner. Eine fesselnde Geschichte voller Action und Dramatik. Eine überirdische Liebe, die für Herzschmerz sorgt. Mich hat dieses Buch gefesselt, da ich schon immer Fan, der Arthurs- Legende bin, aber in der Form ist die Story neu und für junge Leute und Junggebliebene grandios adaptiert. Lena Kiefer hat hier einen Jugendfantasy- Roman von einer ausgefeilten Rafinesse hinsichtlich dem Plot geschaffen. Ein absolutes MUSS für alle Fans der Arthur- Legende und der Fantasy!
5/5

Die Legende von Arthur trifft James Bond!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Erben von Arthur's Tafelrunde agieren als Agenten mit besonderen Fähigkeiten gegen das Böse in der Welt. Die Arthur- Sage wird weiter gesponnen und ist in der Gegenwart angekommen. Die Erben sorgen für Gerechtigkeit und dem Gleichgewicht von Gut und Böse auf der Welt mit einem übermächtigen Gegner. Eine fesselnde Geschichte voller Action und Dramatik. Eine überirdische Liebe, die für Herzschmerz sorgt. Mich hat dieses Buch gefesselt, da ich schon immer Fan, der Arthurs- Legende bin, aber in der Form ist die Story neu und für junge Leute und Junggebliebene grandios adaptiert. Lena Kiefer hat hier einen Jugendfantasy- Roman von einer ausgefeilten Rafinesse hinsichtlich dem Plot geschaffen. Ein absolutes MUSS für alle Fans der Arthur- Legende und der Fantasy!

Margit Leistner-Busch
  • Margit Leistner-Busch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

von Lena Kiefer

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0