• Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland

Alice im Wunderland

Der Klassiker als modernes Bilderbuch-Kunstwerk (Schmuckband)

Buch (Gebundene Ausgabe)

28,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Alice im Wunderland

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 0,49 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 4,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 4,90 €
eBook

eBook

ab 0,49 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.08.2021

Illustrator

Valeria Docampo

Verlag

Mixtvision

Seitenzahl

124

Beschreibung

Rezension

Diese Ausgabe ist ein wahrer Prachtband: Die Zeichnerin Valeria Docampo hat alle und alles so toll in Szene gesetzt, dass man Alice, die Katze, das Kaninchen und die Königin ganz neu kennen und natürlich lieben lernt.“
Anja Wasserbäch, Stuttgarter Zeitung

„Ein eigenes Meisterwerk.“
Melanie Müller, Fränkische Nachrichten

„Ein echter Prachtband.“
Verena Buchmaier, ekz

"Ungekürzt in der Übersetzung von Christian Enzensberger ist dieses Buch ein Vorlese-, Mitlese-, Anschau- und Erlebnisexemplar der Meisterklasse."
Cordula Mohr, Buchstabensammlerin

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.08.2021

Illustrator

Valeria Docampo

Verlag

Mixtvision

Seitenzahl

124

Maße (L/B/H)

33,6/24,4/1,8 cm

Gewicht

1199 g

Auflage

1. Auflage - Ungekürzt

Übersetzt von

Christian Enzensberger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95854-176-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sind wir nicht alle ein wenig verrückt?

Birgit aus Ventschow am 09.03.2023

Bewertungsnummer: 1896731

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Neuinterpretation von Alice im Wunderland wirkt im ersten Augenblick bizarr, da man diese grafischen Darstellungen im Buch so nicht gewohnt ist, doch es passt super zum Inhalt des Buches. Das Wunderland ist verrückt und phantasievoll, also dürfen es die Zeichnungen der Figuren ebenso sein. Das Buch ist einfach wunderbar. Die Story ist die Originalversion, was ich toll finde. Dabei sollte man beim eventuellen Vorlesen für Kinder beachten, dass Lewis Carroll in einer anderen Zeit lebte. Als Leser sollte man sich die Filmversion von Tim Burton nicht unbedingt vor Augen halten, denn im Buch heißt zum Beispiel die Grinsekatze Edamer-Katze, was keinesfalls eine schlechte Übersetzung ist, sondern eine weitere Originalübersetzung der englischen Cheshire Cat. Dieses Buch ist absolut empfehlenswert und besonders geeignet für verrückte Hutmacher, Herzköniginnen, Croquet-Spieler und alle anderen kleinen und großen Wunderland-Fans.
Melden

Sind wir nicht alle ein wenig verrückt?

Birgit aus Ventschow am 09.03.2023
Bewertungsnummer: 1896731
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Neuinterpretation von Alice im Wunderland wirkt im ersten Augenblick bizarr, da man diese grafischen Darstellungen im Buch so nicht gewohnt ist, doch es passt super zum Inhalt des Buches. Das Wunderland ist verrückt und phantasievoll, also dürfen es die Zeichnungen der Figuren ebenso sein. Das Buch ist einfach wunderbar. Die Story ist die Originalversion, was ich toll finde. Dabei sollte man beim eventuellen Vorlesen für Kinder beachten, dass Lewis Carroll in einer anderen Zeit lebte. Als Leser sollte man sich die Filmversion von Tim Burton nicht unbedingt vor Augen halten, denn im Buch heißt zum Beispiel die Grinsekatze Edamer-Katze, was keinesfalls eine schlechte Übersetzung ist, sondern eine weitere Originalübersetzung der englischen Cheshire Cat. Dieses Buch ist absolut empfehlenswert und besonders geeignet für verrückte Hutmacher, Herzköniginnen, Croquet-Spieler und alle anderen kleinen und großen Wunderland-Fans.

Melden

Verträumte Illustrationen mit starker Leuchtkraft – Empfehlung!

Bewertung am 06.02.2022

Bewertungsnummer: 1651759

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Wie diese Wesen hier einen herumkommandieren und Gedichte aufsagen lassen.“ (Alice, S. 100) Genau vor dieser Ausgabe habe ich bereits eine andere illustrierte Edition von „Alice im Wunderland“ in der Originalsprache gelesen. Selten konsumiere ich eine Geschichte direkt im Anschluss ein weiteres Mal – doch diese hier sprüht nur vor Charme und herrlichen Figuren, sodass ich auch Valeria Docampos Interpretation direkt verschlingen musste. Das Cover: W U N D E R V O L L ! Man mag sich wahrscheinlich noch einmal danach umdrehen, da man kontrollieren möchte, ob das Abgebildete auch mit dem Titel übereinstimmt – aber gerade diese Neuinterpretation macht neugierig! Es wirkt als würde Alice vor einem blühenden, farbenfrohen Dschungel stehen. Es mutet auf den ersten Blick etwas fremd an, aber gleichzeitig so stimmig – das Cover hätte schöner nicht sein können! Die Illustrationen: Auf eine Inhaltsangabe verzichte ich hier, da ich denke, dass die Geschichte den meisten im Groben bekannt sein dürfte (außerdem möchte ich nichts vorwegnehmen). Valeria Docampo schafft es im Übrigen auf eine sehr traumversunkene und farbenfrohe Art die Geschichte mit Malereien zu beleben. Das Format des Buches ist sehr groß, was ich jedoch sehr begrüße, da die die Bilder somit mehr Raum zum Atmen bekommen und man sie in einer angenehmen Größe bestaunen kann. Docampo arbeitet hier vorzugsweise mit verschiedensten Türkis- und Magentatönen, die hervorragend harmonieren. Dramatische Hintergründe gepaart mit skurrilen, teils abstrakten Interpretationen der Figuren – hier wurde sich etwas getraut und es ist gelungen. Nicht alle Malereien entsprachen zwingend meinem Geschmack, doch das ist bei der Menge auch kaum möglich. Am meisten überzeugten mich übrigens die Illustrationen der Grinsekatze oder der Teeparty. Fazit: Wer bereits vom Cover fasziniert ist, sollte der Ausgabe unbedingt ein Zuhause schenken. Einzig die Schriftgröße hätte gerne etwas größer sein können; ebenso der Zeilenabstand. Doch vermutlich hätte es ansonsten mit der Aufteilung der Bilder nicht funktioniert. Ich kann hier nur wärmstens eine Empfehlung aussprechen und vergebe 4,5/5 Sternen
Melden

Verträumte Illustrationen mit starker Leuchtkraft – Empfehlung!

Bewertung am 06.02.2022
Bewertungsnummer: 1651759
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Wie diese Wesen hier einen herumkommandieren und Gedichte aufsagen lassen.“ (Alice, S. 100) Genau vor dieser Ausgabe habe ich bereits eine andere illustrierte Edition von „Alice im Wunderland“ in der Originalsprache gelesen. Selten konsumiere ich eine Geschichte direkt im Anschluss ein weiteres Mal – doch diese hier sprüht nur vor Charme und herrlichen Figuren, sodass ich auch Valeria Docampos Interpretation direkt verschlingen musste. Das Cover: W U N D E R V O L L ! Man mag sich wahrscheinlich noch einmal danach umdrehen, da man kontrollieren möchte, ob das Abgebildete auch mit dem Titel übereinstimmt – aber gerade diese Neuinterpretation macht neugierig! Es wirkt als würde Alice vor einem blühenden, farbenfrohen Dschungel stehen. Es mutet auf den ersten Blick etwas fremd an, aber gleichzeitig so stimmig – das Cover hätte schöner nicht sein können! Die Illustrationen: Auf eine Inhaltsangabe verzichte ich hier, da ich denke, dass die Geschichte den meisten im Groben bekannt sein dürfte (außerdem möchte ich nichts vorwegnehmen). Valeria Docampo schafft es im Übrigen auf eine sehr traumversunkene und farbenfrohe Art die Geschichte mit Malereien zu beleben. Das Format des Buches ist sehr groß, was ich jedoch sehr begrüße, da die die Bilder somit mehr Raum zum Atmen bekommen und man sie in einer angenehmen Größe bestaunen kann. Docampo arbeitet hier vorzugsweise mit verschiedensten Türkis- und Magentatönen, die hervorragend harmonieren. Dramatische Hintergründe gepaart mit skurrilen, teils abstrakten Interpretationen der Figuren – hier wurde sich etwas getraut und es ist gelungen. Nicht alle Malereien entsprachen zwingend meinem Geschmack, doch das ist bei der Menge auch kaum möglich. Am meisten überzeugten mich übrigens die Illustrationen der Grinsekatze oder der Teeparty. Fazit: Wer bereits vom Cover fasziniert ist, sollte der Ausgabe unbedingt ein Zuhause schenken. Einzig die Schriftgröße hätte gerne etwas größer sein können; ebenso der Zeilenabstand. Doch vermutlich hätte es ansonsten mit der Aufteilung der Bilder nicht funktioniert. Ich kann hier nur wärmstens eine Empfehlung aussprechen und vergebe 4,5/5 Sternen

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Alice im Wunderland

von Lewis Carroll

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von A. Krüger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Krüger

Thalia Posthausen – Dodenhof

Zum Portrait

5/5

Eine wunderschöne und besodnere Ausgabe des Klassikers

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wow! Mich hat schon das Cover begeistert und auch auf den einzelnen Seiten ist die Geschichte wunderschön illustriert! Teils etwas abstrakt, aber im gesamten Buch so stimmig und auch mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Auch einzelne Texte sind nicht einfach normal abgedruckt, sondern beispielsweise in Wellenform abgebildet. Wer den Klassiker vom Lewis Carroll kennt und mag, wird auch mit dieser Ausgabe seine Freude haben!
5/5

Eine wunderschöne und besodnere Ausgabe des Klassikers

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wow! Mich hat schon das Cover begeistert und auch auf den einzelnen Seiten ist die Geschichte wunderschön illustriert! Teils etwas abstrakt, aber im gesamten Buch so stimmig und auch mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Auch einzelne Texte sind nicht einfach normal abgedruckt, sondern beispielsweise in Wellenform abgebildet. Wer den Klassiker vom Lewis Carroll kennt und mag, wird auch mit dieser Ausgabe seine Freude haben!

A. Krüger
  • A. Krüger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Matthis Gutsche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Matthis Gutsche

Thalia Soest

Zum Portrait

5/5

Ülkiger und ülkiger!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit seinem eigenartigen und unnachahmlichen Charm, einer Vielzahl an schillernden und sympathisch verrückten Charakteren, sowie einer einmaligen und unkonventionelle Handlung, erkundet der Leser in diesem Meisterwerk, gemeinsam mit der Hauptfigur Alice, den fantastischen Ort Wunderland. Mit allerlei Schwierigkeiten und Rätseln konfrontiert, wie zum Beispiel der Frage: Was ein Rabe und ein Tisch für eine Gemeinsamkeit haben, oder ob man noch dieselbe Person sei, die man beim Aufwachen war, schlägt sich Alice durch das Wunderland und wird genau wie der Leser auch mit jeder neuen Prüfung und jedem neuen Abenteuer tiefer in diese verrückte Welt heinein gezogen. "Alice im Wunderland" ist für mich persönlich eines meiner, wenn sich sogar DAS Lieblingsbuch und ich kann es nur jedem empfehlen der einmal aus dem eintönigen Alltag entfliehen möchte. Persönlich finde ich es schön einfach Mal verrückt sein zu dürfen, denn schließlich sind wir dass im Wunderland doch alle. 10/10 Aber, wie immer gilt: Müsst Ihr wissen, mir hat es auf jeden Fall gefallen und reinlesen tut auch keinem weh.
5/5

Ülkiger und ülkiger!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit seinem eigenartigen und unnachahmlichen Charm, einer Vielzahl an schillernden und sympathisch verrückten Charakteren, sowie einer einmaligen und unkonventionelle Handlung, erkundet der Leser in diesem Meisterwerk, gemeinsam mit der Hauptfigur Alice, den fantastischen Ort Wunderland. Mit allerlei Schwierigkeiten und Rätseln konfrontiert, wie zum Beispiel der Frage: Was ein Rabe und ein Tisch für eine Gemeinsamkeit haben, oder ob man noch dieselbe Person sei, die man beim Aufwachen war, schlägt sich Alice durch das Wunderland und wird genau wie der Leser auch mit jeder neuen Prüfung und jedem neuen Abenteuer tiefer in diese verrückte Welt heinein gezogen. "Alice im Wunderland" ist für mich persönlich eines meiner, wenn sich sogar DAS Lieblingsbuch und ich kann es nur jedem empfehlen der einmal aus dem eintönigen Alltag entfliehen möchte. Persönlich finde ich es schön einfach Mal verrückt sein zu dürfen, denn schließlich sind wir dass im Wunderland doch alle. 10/10 Aber, wie immer gilt: Müsst Ihr wissen, mir hat es auf jeden Fall gefallen und reinlesen tut auch keinem weh.

Matthis Gutsche
  • Matthis Gutsche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Alice im Wunderland

von Lewis Carroll

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland
  • Alice im Wunderland