Schwarzes Herz

Jasmina Kuhnke

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Schwarzes Herz

    Rowohlt

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Rowohlt

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Jasmina Kuhnke ist eine unüberhörbare Stimme im Kampf gegen Rassismus in diesem Land. In ihrem ersten Roman erzählt sie davon, was es mit einem macht, immer aufzufallen. Die Protagonistin ihres Buches, eine Schwarze Ich-Erzählerin, wächst am Rande des Ruhrgebiets auf, in den neunziger Jahren. Zu Hause wütet ein gewalttätiger Stiefvater, in der Schule gibt es wenig Unterstützung, dafür viel Ausgrenzung. Auf einem Kindergeburtstag steht beim Klingelstreich plötzlich ein Neonazi in der Tür. Die Protagonistin weiß, wie es ist, jeden Tag mit dem Schlimmsten zu rechnen, bis das Schlimmste zur Selbstverständlichkeit wird. Wo sich für andere Türen öffnen, schließen sie sich für die Ich-Erzählerin mehr und mehr, bis sie selbst davon überzeugt ist, dass sie der Welt nichts zu bieten hat. Sie gerät in eine gewalttätige Beziehung, zementiert die Abhängigkeit mit zwei Schwangerschaften. Erst als es schon fast zu spät ist, gelingt es ihr, sich und die Kinder zu befreien.

Kuhnkes Buch zeigt, wie Rassismus sich in die Seelen der betroffenen Menschen webt. Es wird niemanden so schnell loslassen, denn es tut weh.

Jasmina Kuhnke hat einen ziemlich guten, rauen, lauten Roman geschrieben (...) Ein Roman über tägliche Demütigungen, über Schmerz, Verachtung, Gewalt und Hass. Von der Sehnsucht, kein Opfer mehr zu sein.

Produktdetails

Verkaufsrang 1944
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 19.10.2021
Verlag Rowohlt
Seitenzahl 208
Maße (L/B/H) 20,8/13,1/2,2 cm
Gewicht 320 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-00254-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

68 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

öffnet die augen

Eine Kundin/ein Kunde am 05.12.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Jasmina Kuhnke erzählt in diesem Buch die Geschichte einer Schwarzen Frau. Es handelt sich dabei zwar um einen Roman, trotzdem ist das Buch aufklärerisch und belehrend, was alltäglichen, institutionellen und gewalttätigen Rassismus betrifft. Das Buch enthält zahlreiche Triggerpunkte, vor denen gewarnt wird und die auch ernst genommen werden sollten. Das Buch schockiert und öffnet dem Leser die Augen. Die Geschichte ist schmerzhaft aber ehrlich, ich denke dass die Erlebnisse der Protagonistin für sehr viele Schwarze Menschen und vor allem Frauen an der Tagesordnung steht. Wenn man sich dies vor Augen hält, wirkt die Geschichte natürlich noch schlimmer. Leider war die Erzählperspektive nach meinem Empfinden nicht perfekt gewählt. Ich habe alles als sehr unnahbar und für mich gar nicht zugänglich empfunden. Ich konnte mit der Protagonistin und ihrer Familie kaum mitfühlen, auch wenn ich es gern getan hätte, weil die Geschichte objektiv betrachtet emotional und einfach schrecklich ist. Dadurch, dass ich gar keine Verbindung zu der Protagonistin aufbauen konnte, hat mich das Buch nicht so mitgenommen wie ich es gern hätte. Ich bin mir aber sicher, dass es nicht jedem Leser so geht. Also kann ich das Buch dennoch objektiv positiv bewerten und empfehlen, wenn man sich mit den Missständen der Gesellschaft und jeder Form von Rassismus beschäftigen möchte.

4/5

öffnet die augen

Eine Kundin/ein Kunde am 05.12.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Jasmina Kuhnke erzählt in diesem Buch die Geschichte einer Schwarzen Frau. Es handelt sich dabei zwar um einen Roman, trotzdem ist das Buch aufklärerisch und belehrend, was alltäglichen, institutionellen und gewalttätigen Rassismus betrifft. Das Buch enthält zahlreiche Triggerpunkte, vor denen gewarnt wird und die auch ernst genommen werden sollten. Das Buch schockiert und öffnet dem Leser die Augen. Die Geschichte ist schmerzhaft aber ehrlich, ich denke dass die Erlebnisse der Protagonistin für sehr viele Schwarze Menschen und vor allem Frauen an der Tagesordnung steht. Wenn man sich dies vor Augen hält, wirkt die Geschichte natürlich noch schlimmer. Leider war die Erzählperspektive nach meinem Empfinden nicht perfekt gewählt. Ich habe alles als sehr unnahbar und für mich gar nicht zugänglich empfunden. Ich konnte mit der Protagonistin und ihrer Familie kaum mitfühlen, auch wenn ich es gern getan hätte, weil die Geschichte objektiv betrachtet emotional und einfach schrecklich ist. Dadurch, dass ich gar keine Verbindung zu der Protagonistin aufbauen konnte, hat mich das Buch nicht so mitgenommen wie ich es gern hätte. Ich bin mir aber sicher, dass es nicht jedem Leser so geht. Also kann ich das Buch dennoch objektiv positiv bewerten und empfehlen, wenn man sich mit den Missständen der Gesellschaft und jeder Form von Rassismus beschäftigen möchte.

5/5

Mitreißend

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 01.12.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Buch ist auf jeden Fall harte Kost, man denkt sich manchmal 'es muss doch auch besser werden', wenn man an das Leben der Protagonistin denkt. Ein schonungsloses Werk, was eindrücklich die Spirale zeigt, in der man sich als Opfer von Gewalt und Rassismus befindet. Definitiv Lesenswert!

5/5

Mitreißend

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 01.12.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Buch ist auf jeden Fall harte Kost, man denkt sich manchmal 'es muss doch auch besser werden', wenn man an das Leben der Protagonistin denkt. Ein schonungsloses Werk, was eindrücklich die Spirale zeigt, in der man sich als Opfer von Gewalt und Rassismus befindet. Definitiv Lesenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Schwarzes Herz

von Jasmina Kuhnke

4.3/5.0

68 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Merle Holtmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Merle Holtmann

Mayersche Aachen

Zum Portrait

4/5

Kurz und Intensiv!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieser Roman hat mich als Leser erschüttert. Eine Geschichte über Rassismus und Gewalt, die eine junge schwarze Frau in Deutschland erdulden musste. Sprachlich ist das Buch unglaublich schnell, vulgär und Intensiv. Kurze unchronologische Kapitel sorgen zwar für Verwirrung, man kann aber dadurch die Kapitel als eigenes betrachten. Es ist als würde man zusammen mit der Protagonistin ihre Errinerungen durchleben. Das keine der Figuren einen Namen bekommt macht es teilweise sehr schwierig den Überblick zu behalten, dem Inhalt des Buches macht das aber nichts aus. So könnte diese Erfahrug auf jeden zutreffen, was dazu führt das man als Leser nochmal ein wenig genauer nachzulesen. Dieser Roman kann und wird polarisieren und hat mich als Debütroman beeindruckt.
4/5

Kurz und Intensiv!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Dieser Roman hat mich als Leser erschüttert. Eine Geschichte über Rassismus und Gewalt, die eine junge schwarze Frau in Deutschland erdulden musste. Sprachlich ist das Buch unglaublich schnell, vulgär und Intensiv. Kurze unchronologische Kapitel sorgen zwar für Verwirrung, man kann aber dadurch die Kapitel als eigenes betrachten. Es ist als würde man zusammen mit der Protagonistin ihre Errinerungen durchleben. Das keine der Figuren einen Namen bekommt macht es teilweise sehr schwierig den Überblick zu behalten, dem Inhalt des Buches macht das aber nichts aus. So könnte diese Erfahrug auf jeden zutreffen, was dazu führt das man als Leser nochmal ein wenig genauer nachzulesen. Dieser Roman kann und wird polarisieren und hat mich als Debütroman beeindruckt.

Merle Holtmann
  • Merle Holtmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Saskia Cordsen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saskia Cordsen

Thalia Göttingen - Kauf Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Erschreckend realistisch und laut! Besser kann ein Debütroman gar nicht sein. Es zeigt wie tief Rassismus die Menschen verletzt und sich in die Seelen gräbt bis man glaubt keine Möglichkeiten mehr zu haben! Unfassbar lesenswert!
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Erschreckend realistisch und laut! Besser kann ein Debütroman gar nicht sein. Es zeigt wie tief Rassismus die Menschen verletzt und sich in die Seelen gräbt bis man glaubt keine Möglichkeiten mehr zu haben! Unfassbar lesenswert!

Saskia Cordsen
  • Saskia Cordsen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Schwarzes Herz

von Jasmina Kuhnke

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3