Klimaangst

Klimaangst

Wenn die Klimakrise auf die Psyche schlägt

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

20,00 €

Klimaangst

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 14,95 €

Beschreibung

Die Klimakrise bedroht nicht nur unsere Erde als Lebensgrundlage, sondern auch das psychische Wohlbefinden vieler Menschen: Mehr als zwei Drittel der 14- bis 24-Jährigen in Deutschland leiden an großer Angst vor ihr. Das führt zu einem Gefühl von Schuld, Hilflosigkeit und Unklarheit. Es fehlt an Werkzeugen, mit diesen Emotionen umzugehen. Amelie und Friederike Schomburg möchten den Leser:innen genau diese Werkzeuge an die Hand geben. Sie wenden Tools aus der Psychologie auf den Umgang mit der Klimakrise an und teilen Tipps und Übungen, um mit den negativen Gedanken klarzukommen.

Es gibt konkrete Tipps, wie jeder aktiven Klimaschutz betreiben kann und Interviews mit Aktivisten und anderen Umweltschützenden lockern die Lektüre schön auf. Das Buch ist empfehlenswert!

----------

Wie können wir mit Gefühlen wie Angst oder Ohnmacht umgehen? Amelie und Friederike Schomburg geben in „Klimaangst“ Antworten.

----------

Ich hab das Buch durchgelesen und viele wertvolle Impulse für den Umgang mit meiner Klimaangst mitgenommen.

Amelie Schomburg ist studierte Psychologin. Nach ihrem Masterstudium der Sozialpsychologie in London und ein paar Jahren in einer Unternehmensberatung arbeitet sie nun als selbstständige Trainerin für Stressmanagement, mentale Stärke und Positive Psychologie in Hamburg. Sie ist davon überzeugt, dass mentale Stärke ein zentraler Faktor für Veränderung ist.

Friederike Schomburg studierte eine Mischung aus Politik, Wirtschaft, Recht und Philosophie in den Niederlanden, Polen und Bremen und arbeitet aktuell an ihrer Masterarbeit. Sie begeistert sich dafür, komplexe gesellschaftliche Herausforderungen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2022

Verlag

Komplett-Media GmbH

Seitenzahl

200

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2022

Verlag

Komplett-Media GmbH

Seitenzahl

200

Maße (L/B/H)

20,9/14,5/1,7 cm

Gewicht

282 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8312-0591-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wie mit der Klimakrise umgehen? Nützliche Erklärungsansätze und Mentaltipps

Bewertung am 31.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beschäftigt sich mit dem mentalen Umgang mit der Klimakrise, was es von anderen Büchern zum Thema unterscheidet. Interessant finde ich die unterschiedlichen Bewältigungsstrategien: Einige davon sind bekannt, andere waren mir neu. In jedem Fall hilft es zu verstehen, wenn Menschen aus dem Umfeld die Problematik nicht ernst nehmen oder nicht tangiert - auch wenn es nicht immer nachvollziehbar ist. Es gibt konkrete Tipps, wie jeder aktiven Klimaschutz betreiben kann und Interviews mit Aktivisten und anderen Umweltschützenden lockern die Lektüre schön auf. Auch die Aufmachung des Buchs ist gelungen. Ich habe die 203 Seiten innerhalb weniger Tage mit Freude durchgelesen, nachdem ich auf web.de einen Artikel mit dem Schwestern-Autorenduo gelesen und mich an dem Tag die Klimaangst mal wieder "überfallen" hatte. Das Buch ist empfehlenswert!

Wie mit der Klimakrise umgehen? Nützliche Erklärungsansätze und Mentaltipps

Bewertung am 31.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beschäftigt sich mit dem mentalen Umgang mit der Klimakrise, was es von anderen Büchern zum Thema unterscheidet. Interessant finde ich die unterschiedlichen Bewältigungsstrategien: Einige davon sind bekannt, andere waren mir neu. In jedem Fall hilft es zu verstehen, wenn Menschen aus dem Umfeld die Problematik nicht ernst nehmen oder nicht tangiert - auch wenn es nicht immer nachvollziehbar ist. Es gibt konkrete Tipps, wie jeder aktiven Klimaschutz betreiben kann und Interviews mit Aktivisten und anderen Umweltschützenden lockern die Lektüre schön auf. Auch die Aufmachung des Buchs ist gelungen. Ich habe die 203 Seiten innerhalb weniger Tage mit Freude durchgelesen, nachdem ich auf web.de einen Artikel mit dem Schwestern-Autorenduo gelesen und mich an dem Tag die Klimaangst mal wieder "überfallen" hatte. Das Buch ist empfehlenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Klimaangst

von Amelie Schomburg, Friederike Schomburg

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Klimaangst