• Strahlentod
  • Strahlentod
  • Strahlentod
Band 6

Strahlentod

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Strahlentod

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.12.2021

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

12,4/18,8/3 cm

Beschreibung

Rezension

"Und wiederum ein total spannendes aktuelles Thema das hier aufbereitet wurde." ("Magazin Köllefornia (Blog)")
"Gelungener Band [...]" ("Monsters & Criticts (Blog)")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.12.2021

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

12,4/18,8/3 cm

Gewicht

290 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52590-6

Weitere Bände von Ein Sabine-Kaufmann-Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

84 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Mord in der hessischen Provinz

Kaeptn aus Erzhausen am 26.04.2022

Bewertungsnummer: 1702395

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kannte bisher weder den Autor noch dei beiden Kommissare Sabine Kaufmann und Ralph Angersbach. Von dem Krimi „Strahlentod“ war ich aber mehr als angetan. Die Hauptakteure sind der Polizisten Ralf Angersbach und Sabine Kaufmann. Sie werden zum Schauplatz einer Explosion eines Autos gerufen und Angersbach glaubt zunächst, dass es sich um den Wagen seines Vaters handelt, der gesprengt wurde Lag es an den Demonstrationen gegen Atommüll-Transporte oder war es ein gezielter Anschlag auf Ralfs Angehörige? Nur kurz zuvor ist seine Halbschwester von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. Die Ermittlungen bringen immer neue Sachverhalte ans Licht Der Erzählstil ist sehr modern und kurzweilig geschrieben. Die Personen sind gut erarbeitet, wass sich durch die mehreren Vorgängerwerke auch gut nachvollziehen lässt Die Geschichte ist interessant angelegt und fast durchgängig spannend. Die Ermittler haben es nicht leicht, da es viele mögliche Motive gibt. Dies führt immer zu überraschenden Momemnte, und gerade, wenn man denhkt, man hat einen Sachverhalt gut eingewertet, kommt es dann doch noch anders. Aber das macht einen guten Krimi halt aus. Das Cover ist sehr auffällig gestaltet. Den ersten Band werde ich mir auch noch besorgen.
Melden

Mord in der hessischen Provinz

Kaeptn aus Erzhausen am 26.04.2022
Bewertungsnummer: 1702395
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kannte bisher weder den Autor noch dei beiden Kommissare Sabine Kaufmann und Ralph Angersbach. Von dem Krimi „Strahlentod“ war ich aber mehr als angetan. Die Hauptakteure sind der Polizisten Ralf Angersbach und Sabine Kaufmann. Sie werden zum Schauplatz einer Explosion eines Autos gerufen und Angersbach glaubt zunächst, dass es sich um den Wagen seines Vaters handelt, der gesprengt wurde Lag es an den Demonstrationen gegen Atommüll-Transporte oder war es ein gezielter Anschlag auf Ralfs Angehörige? Nur kurz zuvor ist seine Halbschwester von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. Die Ermittlungen bringen immer neue Sachverhalte ans Licht Der Erzählstil ist sehr modern und kurzweilig geschrieben. Die Personen sind gut erarbeitet, wass sich durch die mehreren Vorgängerwerke auch gut nachvollziehen lässt Die Geschichte ist interessant angelegt und fast durchgängig spannend. Die Ermittler haben es nicht leicht, da es viele mögliche Motive gibt. Dies führt immer zu überraschenden Momemnte, und gerade, wenn man denhkt, man hat einen Sachverhalt gut eingewertet, kommt es dann doch noch anders. Aber das macht einen guten Krimi halt aus. Das Cover ist sehr auffällig gestaltet. Den ersten Band werde ich mir auch noch besorgen.

Melden

Gut aufgebauter Krimi zu einem brisanten Thema

Bewertung aus Stuttgart am 29.03.2022

Bewertungsnummer: 1685389

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei den Vorbereitungen zu einer Protestaktion gegen Atommüll-Transporte im hessischen Knüllwald explodiert ein alter VW-Camper. Im ersten Moment ist der Ermittler Ralph Angersbach geschockt, vermutet er doch, dass in diesem Camper sein Vater zu Tode gekommen ist. Zusammen mit seiner Kollegin Sabine Kaufmann ermittelt er die Hintergründe dieser Tat. Hat es jemand auf die Familie des Kommissars abgesehen? Oder hat die Tat eher was mit den Protestaktionen gegen die Atommüll-Transporte zu tun? Das Buch ist Teil einer Krimi-Reihe zu den Kommissaren Ralph Angersbach und Sabine Kaufmann. Man kann den Krimi aber auch gut ohne weitere Vorkenntnisse lesen. Zwischen Ralph und Sabine kribbelt es, doch keiner der beiden weiß so recht, ob er eine Beziehung wirklich will, umso mehr als Sabine etwas mit einem anderen Kollegen am Laufen hat. Als Kommissare allerdings ergänzen sie sich sehr gut, trotz der Missverständnisse im privaten Bereich. Spannend ist das Thema des Buches, geht es doch um den Atommüll und die Proteste dagegen. Die beiden Kommissare müssen verschiedene Ansätze verfolgen und dabei auch tief in die Vergangenheit eintauchen, um den Fall wirklich lösen zu können. Die Auflösung hat mich überrascht, ich finde sie sehr gut vorbereitet, von Anfang an. Insgesamt hätte ich mir vor dieser Auflösung noch etwas mehr Spannung gewünscht, dennoch hat mich das Buch gut unterhalten können. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.
Melden

Gut aufgebauter Krimi zu einem brisanten Thema

Bewertung aus Stuttgart am 29.03.2022
Bewertungsnummer: 1685389
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei den Vorbereitungen zu einer Protestaktion gegen Atommüll-Transporte im hessischen Knüllwald explodiert ein alter VW-Camper. Im ersten Moment ist der Ermittler Ralph Angersbach geschockt, vermutet er doch, dass in diesem Camper sein Vater zu Tode gekommen ist. Zusammen mit seiner Kollegin Sabine Kaufmann ermittelt er die Hintergründe dieser Tat. Hat es jemand auf die Familie des Kommissars abgesehen? Oder hat die Tat eher was mit den Protestaktionen gegen die Atommüll-Transporte zu tun? Das Buch ist Teil einer Krimi-Reihe zu den Kommissaren Ralph Angersbach und Sabine Kaufmann. Man kann den Krimi aber auch gut ohne weitere Vorkenntnisse lesen. Zwischen Ralph und Sabine kribbelt es, doch keiner der beiden weiß so recht, ob er eine Beziehung wirklich will, umso mehr als Sabine etwas mit einem anderen Kollegen am Laufen hat. Als Kommissare allerdings ergänzen sie sich sehr gut, trotz der Missverständnisse im privaten Bereich. Spannend ist das Thema des Buches, geht es doch um den Atommüll und die Proteste dagegen. Die beiden Kommissare müssen verschiedene Ansätze verfolgen und dabei auch tief in die Vergangenheit eintauchen, um den Fall wirklich lösen zu können. Die Auflösung hat mich überrascht, ich finde sie sehr gut vorbereitet, von Anfang an. Insgesamt hätte ich mir vor dieser Auflösung noch etwas mehr Spannung gewünscht, dennoch hat mich das Buch gut unterhalten können. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Strahlentod

von Daniel Holbe, Ben Tomasson

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Monika Volkmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Monika Volkmann

Thalia Wolfsburg – City-Galerie

Zum Portrait

5/5

Persönliche Rache oder Mord unter Atomgegner?

Bewertet: Hörbuch-Download

Ralph Angersbach wird zu einem explodierten Bulli gerufen und erkennt in den Resten den alten Bulli seines Vaters. Seine Schwester wurde angegriffen und es scheint, als hätte es jemand auf ihn und seine Familie abgesehen. Doch dann kommt alles anders. Sein Vater ist wohlauf und die verkohlte Leiche wirft weitere Fragen auf. Als es zu einem weiteren Mord kommt ist wieder alles offen und niemand scheint mehr sicher... Ich bin mitten in die Reihe gekrätscht und bin gut eingestiegen, da die Fälle in sich geschlossen sind. Die Ermittelnden gefallen mir sehr gut und ich werde mich jetzt auch auf die anderen Fälle stürzen. Wolfgang Wagner liest hervorragend und somit kann ich auch hier das Hörbuch sehr empfehlen!
5/5

Persönliche Rache oder Mord unter Atomgegner?

Bewertet: Hörbuch-Download

Ralph Angersbach wird zu einem explodierten Bulli gerufen und erkennt in den Resten den alten Bulli seines Vaters. Seine Schwester wurde angegriffen und es scheint, als hätte es jemand auf ihn und seine Familie abgesehen. Doch dann kommt alles anders. Sein Vater ist wohlauf und die verkohlte Leiche wirft weitere Fragen auf. Als es zu einem weiteren Mord kommt ist wieder alles offen und niemand scheint mehr sicher... Ich bin mitten in die Reihe gekrätscht und bin gut eingestiegen, da die Fälle in sich geschlossen sind. Die Ermittelnden gefallen mir sehr gut und ich werde mich jetzt auch auf die anderen Fälle stürzen. Wolfgang Wagner liest hervorragend und somit kann ich auch hier das Hörbuch sehr empfehlen!

Monika Volkmann
  • Monika Volkmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Strahlentod

von Daniel Holbe, Ben Tomasson

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Strahlentod
  • Strahlentod
  • Strahlentod