Revolution morgen 12 Uhr

Revolution morgen 12 Uhr

Roman

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Es könnte der perfekte Sommer sein: Sean ist Anfang 20, jeder Tag ist ein neuer Hitzerekord, und in wenigen Wochen geht die Fußball-Weltmeisterschaft endlich los. Aber anstatt das Leben zu genießen, ist Sean am Tiefpunkt angekommen: er sitzt mit Depressionen in der Psychiatrie fest, und sein Herz rast von einer Panikattacke zur nächsten. Das einzige, woran er sich festhält, sind die seit Monaten allabendlich eintreffenden mysteriösen Anrufe aus Frankreich.Sie lotsen Sean und seine neuen Freunde aus der Psychiatrie schließlich auf eine lebensverändernde Odyssee über Berlin nach Paris - quer durch ein Europa, dessen Pflaster im Sommer 2018 in jeder Hinsicht ein heißes ist.

Minu D. Tizabi erzählt mit viel Humor und Klugheit von der Magie des Zufälligen, vom Erwachsenwerden, wenn man die Dinge etwas anders wahrnimmt, und davon, wie eben wirklich alles mit allem zusammenhängt.

Minu Dietlinde Tizabi, geboren 1992, wurde, begleitet von großem Medieninteresse, im Alter von 14 Deutschlands jüngste Abiturientin. Anschließend studierte sie Medizin in Heidelberg, woraufhin sie mit 22 Deutschlands jüngste Ärztin wurde. Seit ihrer Kindheit schreibt sie auf Deutsch und Englisch. »Revolution morgen 12 Uhr« ist Minu Tizabis Debütroman.

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    19.07.2021

  • Verlag Blumenbar
  • Seitenzahl

    224

  • Maße (L/B/H)

    20,7/13,6/2,5 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    19.07.2021

  • Verlag Blumenbar
  • Seitenzahl

    224

  • Maße (L/B/H)

    20,7/13,6/2,5 cm

  • Gewicht

    358 g

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-351-05080-1

Das meinen unsere Kund*innen

3.5/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

3/5

Tolles Cover und der Inhalt?

Eine Kundin/ein Kunde am 30.08.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

«Die Revolution morgen 12 Uhr» ist, verbunden mit dem Cover, eine Topverpackung und verspricht Spannung. Der Einstieg beginnt dann aber weder spannend noch revolutionär dafür in einer sehr bildlichen, treffenden Sprache. Zitat: »Duftendes Gold tropft ins makellose Weiss …» und weiter: «Ich gehöre dem schwindenden Duft welkender Blumen im Frühling, der glühenden Stille kalter Wüstenlandschaften, dem Miauen streunender Katzen unter fahlen Himmeln, den unentwegt fliehenden Wolken, die uns Sterblichen bisweilen die Sicht auf die funkelnden Könige der Finsternis freigeben.» Einige Sätze und Dialoge sind dann allerdings etwas gar überzeichnet und würden genauso als Kalenderspruch durchgehen. Die Geschichte ist nicht schlecht. Ich kann sie irgendwie verstehen, aber wirklich rational erklären kann ich sie nicht. Mit diesem Urteil über den Debütroman der jungen, sehr intelligenten Minu Dietlinde Tizabi war ich in unserer Leserunde übrigens nicht alleine.

3/5

Tolles Cover und der Inhalt?

Eine Kundin/ein Kunde am 30.08.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

«Die Revolution morgen 12 Uhr» ist, verbunden mit dem Cover, eine Topverpackung und verspricht Spannung. Der Einstieg beginnt dann aber weder spannend noch revolutionär dafür in einer sehr bildlichen, treffenden Sprache. Zitat: »Duftendes Gold tropft ins makellose Weiss …» und weiter: «Ich gehöre dem schwindenden Duft welkender Blumen im Frühling, der glühenden Stille kalter Wüstenlandschaften, dem Miauen streunender Katzen unter fahlen Himmeln, den unentwegt fliehenden Wolken, die uns Sterblichen bisweilen die Sicht auf die funkelnden Könige der Finsternis freigeben.» Einige Sätze und Dialoge sind dann allerdings etwas gar überzeichnet und würden genauso als Kalenderspruch durchgehen. Die Geschichte ist nicht schlecht. Ich kann sie irgendwie verstehen, aber wirklich rational erklären kann ich sie nicht. Mit diesem Urteil über den Debütroman der jungen, sehr intelligenten Minu Dietlinde Tizabi war ich in unserer Leserunde übrigens nicht alleine.

4/5

Angst besiegen

S. L. aus Berlin am 19.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Sean Christophe, 24 Jahre alt, Student der Mathematik und der klassischen Philologie, hat Probleme. Er befindet: „Nachts bin ich viele.“ Sean lebt in ständiger Angst, hat oft anfallartige Schmerzen, schlimme Schmerzen. Es sind Panikatacken, die ihn um sein Leben fürchten lassen. Häufig verspürt der ich-Erzähler Todesangst, ist oft frustriert. Sean kommt in eine psychologische Klinik. Er beobachtet seine Routinen dort genau, beschreibt anschaulich, fängt Stimmungen ein, interagiert mit den Mitpatienten. Ein allabendlicher Anruf auf französisch gibt ihm Rätsel auf. Soll er nach Paris? Die Klinik verlassen? Soll er? Minu Dietlinde Tizabi lässt den Leser ungefiltert an Seans Gedanken teilhaben. Das ist mitunter spannend, manchmal ermüdend, nicht immer nachvollziehbar, aber offenbar authentisch. Was Sean erlebt, ist unglaublich, phantastisch. Einblicke in eine andere Welt, ausführlich, abenteuerlich, Verständnis weckend. Könnte aber kürzer sein. Herausgegeben vom Aufbau Verlag.

4/5

Angst besiegen

S. L. aus Berlin am 19.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Sean Christophe, 24 Jahre alt, Student der Mathematik und der klassischen Philologie, hat Probleme. Er befindet: „Nachts bin ich viele.“ Sean lebt in ständiger Angst, hat oft anfallartige Schmerzen, schlimme Schmerzen. Es sind Panikatacken, die ihn um sein Leben fürchten lassen. Häufig verspürt der ich-Erzähler Todesangst, ist oft frustriert. Sean kommt in eine psychologische Klinik. Er beobachtet seine Routinen dort genau, beschreibt anschaulich, fängt Stimmungen ein, interagiert mit den Mitpatienten. Ein allabendlicher Anruf auf französisch gibt ihm Rätsel auf. Soll er nach Paris? Die Klinik verlassen? Soll er? Minu Dietlinde Tizabi lässt den Leser ungefiltert an Seans Gedanken teilhaben. Das ist mitunter spannend, manchmal ermüdend, nicht immer nachvollziehbar, aber offenbar authentisch. Was Sean erlebt, ist unglaublich, phantastisch. Einblicke in eine andere Welt, ausführlich, abenteuerlich, Verständnis weckend. Könnte aber kürzer sein. Herausgegeben vom Aufbau Verlag.

Unsere Kund*innen meinen

Revolution morgen 12 Uhr

von Minu D. Tizabi

3.5/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0