The Chosen: Ich habe dich bei deinem Namen gerufen
Band 1
The Chosen Band 1

The Chosen: Ich habe dich bei deinem Namen gerufen

Roman.

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Chosen: Ich habe dich bei deinem Namen gerufen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36156

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.08.2021

Verlag

Gerth Medien

Seitenzahl

384

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36156

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.08.2021

Verlag

Gerth Medien

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

22/14,5/3,8 cm

Gewicht

626 g

Übersetzer

Eva Weyandt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95734-806-7

Weitere Bände von The Chosen

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Jesus aus den Augen Anderer

Bewertung am 29.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Roman „The Choosen“ scheint eine Verschriftlichung der Serie zu sein. Manchmal hat es etwas Drehbruch Charakter. Es beginnt 30 n. Chr. und endet in Samarien. Zu Beginn des Buches erklärt der Autor, dass einige Hintergrundgeschichten, Charaktere und Szenen ausgedacht sind, dass aber immer das Bestreben da ist, die Botschaft der Bibel beizubehalten und dem Bibelvers gerecht zu bleiben, das nichts hinzugetan und nichts weggestrichen werden darf. Ich gestehe, das war für mich der größte Konflikt in dem Buch. Ich habe oft mit mir gehadert, da ich es schwierig finde, wie viel letzten Endes hinzugetan wurde. Doch wenn man es nimmt als was es ist, nämlich nicht die Bibel, sondern ein Versuch Jesus aus den Augen der biblischen Personen zu betrachten, dann findet man einen großen Schatz. Natürlich wissen wir aus der Bibel nicht wie es Matthäus vor seinem Ruf erging. Doch die Spekulation darüber, das, was sich Jerry B Jenkins da ausgedacht hat, ist schlüssig und widerspricht der Bibel nicht. Und es hat mich sehr berührt. Genauso wie auch die Hintergrundgeschichten der Anderen. Wer also die Bibel kennt und so unterscheiden kann, was ausgedacht ist und was nicht, der kann es aus meiner Sicht ganz beherzt genießen. Man erlebt Jesus auf eine viel menschlichere Art und Weise. Es hatte mir geholfen vorher das Buch von Max Lucado zu lesen „Jesus- der deinen Namen kennt“. Denn wenn wir ein Abbild von Gott sind, dann wird auch Jesus von Herzen gelacht haben und freundliche Späße gemacht haben. Mir hat auch das Nachwort sehr geholfen. Zu lesen, wie Gott dieses Projekt entstehen ließ, gab mit das Bewusstsein dafür, dass Gott es segnete. Ich bin nun sehr gespannt auf die Serie und auf die weiteren Teile die Folgen werden. Ich empfehle es aber vor allem Menschen, die die Bibel schon kennen und gelesenes einordnen können.

Jesus aus den Augen Anderer

Bewertung am 29.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Roman „The Choosen“ scheint eine Verschriftlichung der Serie zu sein. Manchmal hat es etwas Drehbruch Charakter. Es beginnt 30 n. Chr. und endet in Samarien. Zu Beginn des Buches erklärt der Autor, dass einige Hintergrundgeschichten, Charaktere und Szenen ausgedacht sind, dass aber immer das Bestreben da ist, die Botschaft der Bibel beizubehalten und dem Bibelvers gerecht zu bleiben, das nichts hinzugetan und nichts weggestrichen werden darf. Ich gestehe, das war für mich der größte Konflikt in dem Buch. Ich habe oft mit mir gehadert, da ich es schwierig finde, wie viel letzten Endes hinzugetan wurde. Doch wenn man es nimmt als was es ist, nämlich nicht die Bibel, sondern ein Versuch Jesus aus den Augen der biblischen Personen zu betrachten, dann findet man einen großen Schatz. Natürlich wissen wir aus der Bibel nicht wie es Matthäus vor seinem Ruf erging. Doch die Spekulation darüber, das, was sich Jerry B Jenkins da ausgedacht hat, ist schlüssig und widerspricht der Bibel nicht. Und es hat mich sehr berührt. Genauso wie auch die Hintergrundgeschichten der Anderen. Wer also die Bibel kennt und so unterscheiden kann, was ausgedacht ist und was nicht, der kann es aus meiner Sicht ganz beherzt genießen. Man erlebt Jesus auf eine viel menschlichere Art und Weise. Es hatte mir geholfen vorher das Buch von Max Lucado zu lesen „Jesus- der deinen Namen kennt“. Denn wenn wir ein Abbild von Gott sind, dann wird auch Jesus von Herzen gelacht haben und freundliche Späße gemacht haben. Mir hat auch das Nachwort sehr geholfen. Zu lesen, wie Gott dieses Projekt entstehen ließ, gab mit das Bewusstsein dafür, dass Gott es segnete. Ich bin nun sehr gespannt auf die Serie und auf die weiteren Teile die Folgen werden. Ich empfehle es aber vor allem Menschen, die die Bibel schon kennen und gelesenes einordnen können.

"get used to different"

julzpaperheart am 29.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„The Chosen“ ist die erste Serien-Verfilmung über das Leben von Jesus und hat sich inner-halb eines Jahres zu einer Weltsensation entwickelt. Bereits über 145 Millionen Zuschauer weltweit hat diese Serie begeistern können und es werden immer mehr. Die Serie nimmt das Leben Jesu auf der Erde in den Fokus, sowie das Leben seiner Jünger und weiterer wichtiger Personen, die man aus dem Neuen Testament kennt, wie z. B. Maria Magdalena oder Nikodemus. Das Buch „The Chosen“ basiert auf der ersten Staffel der erfolgreichen Serie und wurde von Jerry B. Jenkins verfasst. „The Chosen“ füllt die „Leerstellen“ wunderbar aus, indem die Charaktere, beispielsweise Simon, auf eine unglaublich empathische und glaubwürdige Art und Weise dargestellt werden. Der Macher der Serie, Dallas Jenkins, sagte, dass das Ziel dieser Serie sei, den Menschen die Bibel näher bringen zu wollen, ohne Inhalte neu zu gestalten oder zu interpretieren. Meiner Meinung nach ist dies auf jeden Fall gelungen. Der Roman gibt den Inhalt der Serie fast wortgetreu wieder. Ich habe die Serie vor einer Weile geschaut und war total begeistert, umso mehr habe ich mich dann auf das Buch gefreut. Die Macher der Serie geben den historischen Hintergrund der damaligen Zeit wieder und stellen eine großartige Verbindung zu den entsprechenden Bibelstellen her. Die damalige Zeit und Kultur, sowie das Judentum werden sehr authentisch und bildhaft dargestellt. „The Chosen“ zeigt einen anderen Blickwinkel auf die damaligen Geschehnisse und zieht den Zuschauer der Serie, ebenso den Leser dieses Romans, in ihren Bann. Der Schreibstil ist flüssig und schön, so lässt sich das Buch schnell leicht lesen. Die Ereignisse sind sehr authentisch und lebhaft dargestellt, die Charaktere einzigartig und lebendig. Ich freue mich auf die Fortsetzung von „The Chosen“, egal ob Buch oder Serie. So ist für alle, was dabei 

"get used to different"

julzpaperheart am 29.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„The Chosen“ ist die erste Serien-Verfilmung über das Leben von Jesus und hat sich inner-halb eines Jahres zu einer Weltsensation entwickelt. Bereits über 145 Millionen Zuschauer weltweit hat diese Serie begeistern können und es werden immer mehr. Die Serie nimmt das Leben Jesu auf der Erde in den Fokus, sowie das Leben seiner Jünger und weiterer wichtiger Personen, die man aus dem Neuen Testament kennt, wie z. B. Maria Magdalena oder Nikodemus. Das Buch „The Chosen“ basiert auf der ersten Staffel der erfolgreichen Serie und wurde von Jerry B. Jenkins verfasst. „The Chosen“ füllt die „Leerstellen“ wunderbar aus, indem die Charaktere, beispielsweise Simon, auf eine unglaublich empathische und glaubwürdige Art und Weise dargestellt werden. Der Macher der Serie, Dallas Jenkins, sagte, dass das Ziel dieser Serie sei, den Menschen die Bibel näher bringen zu wollen, ohne Inhalte neu zu gestalten oder zu interpretieren. Meiner Meinung nach ist dies auf jeden Fall gelungen. Der Roman gibt den Inhalt der Serie fast wortgetreu wieder. Ich habe die Serie vor einer Weile geschaut und war total begeistert, umso mehr habe ich mich dann auf das Buch gefreut. Die Macher der Serie geben den historischen Hintergrund der damaligen Zeit wieder und stellen eine großartige Verbindung zu den entsprechenden Bibelstellen her. Die damalige Zeit und Kultur, sowie das Judentum werden sehr authentisch und bildhaft dargestellt. „The Chosen“ zeigt einen anderen Blickwinkel auf die damaligen Geschehnisse und zieht den Zuschauer der Serie, ebenso den Leser dieses Romans, in ihren Bann. Der Schreibstil ist flüssig und schön, so lässt sich das Buch schnell leicht lesen. Die Ereignisse sind sehr authentisch und lebhaft dargestellt, die Charaktere einzigartig und lebendig. Ich freue mich auf die Fortsetzung von „The Chosen“, egal ob Buch oder Serie. So ist für alle, was dabei 

Unsere Kund*innen meinen

The Chosen: Ich habe dich bei deinem Namen gerufen

von Jerry B. Jenkins

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marcel Sander

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marcel Sander

Thalia Oberhausen - CentrO

Zum Portrait

5/5

Ein Roman über Jesus?!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nah an der Bibel, beziehungsweise an den Evangelien, wird hier die Geschichte eines einzigartigen und eindrucksvollen Mannes erzählt. Wo er auftaucht geschehen schöne, aber auch seltsame Dinge. Spontanheilungen, große Begeisterung inmitten von Menschenmassen, sogar Naturgesetze werden außer Kraft gesetzt. Das erfreut nicht nur die Menschen, sondern ruft auch großes Mißtrauen bei den Machthabern hervor. Jesus war und ist (im positiven Sinne) ansteckend :-) Ein wunderbar unterhaltsames Buch, welches den Messiahs immens menschlich, sehr liebevoll, aber auch humorvoll darstellt. Beim Lesen - auch wenn es ein Roman ist -, wird schnell klar, warum man bereit ist, diesem Mann bis ans Ende der Welt zu folgen (und noch viel weiter). Empfehlenswert und zutiefst berührend.
5/5

Ein Roman über Jesus?!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nah an der Bibel, beziehungsweise an den Evangelien, wird hier die Geschichte eines einzigartigen und eindrucksvollen Mannes erzählt. Wo er auftaucht geschehen schöne, aber auch seltsame Dinge. Spontanheilungen, große Begeisterung inmitten von Menschenmassen, sogar Naturgesetze werden außer Kraft gesetzt. Das erfreut nicht nur die Menschen, sondern ruft auch großes Mißtrauen bei den Machthabern hervor. Jesus war und ist (im positiven Sinne) ansteckend :-) Ein wunderbar unterhaltsames Buch, welches den Messiahs immens menschlich, sehr liebevoll, aber auch humorvoll darstellt. Beim Lesen - auch wenn es ein Roman ist -, wird schnell klar, warum man bereit ist, diesem Mann bis ans Ende der Welt zu folgen (und noch viel weiter). Empfehlenswert und zutiefst berührend.

Marcel Sander
  • Marcel Sander
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Svenja Disselbeck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Svenja Disselbeck

Thalia Hürth - EKZ Hürth-Park

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch zur gleichnamigen Erfolgs-TV-Serie zeichnet das Leben Jesu Christi nach und schaut dabei sehr genau auf den historischen Kontext. Sehr lesenswerter Roman um das Leben des Heilands.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch zur gleichnamigen Erfolgs-TV-Serie zeichnet das Leben Jesu Christi nach und schaut dabei sehr genau auf den historischen Kontext. Sehr lesenswerter Roman um das Leben des Heilands.

Svenja Disselbeck
  • Svenja Disselbeck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Chosen: Ich habe dich bei deinem Namen gerufen

von Jerry B. Jenkins

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Chosen: Ich habe dich bei deinem Namen gerufen