Frau Böhning will weg

Frau Böhning will weg

Eine Reisegeschichte der anderen Art

Hörbuch-Download (MP3)

Frau Böhning will weg

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €

Beschreibung

Bedarf es erst einer Pandemie, um die Abenteuerlust zu wecken, die schon lange in uns schlummert? Bei den Böhnings ist das so. Es ist das verdammte Fernweh, das die beiden gegen jede Vernunft zu einer Reise verführt – ausgerechnet zu Corona-Zeiten. Und es kommt, wie es kommen muss: aus hundertprozentiger Planung wird hundertprozentiges Chaos, aus skurrilen Zufällen werden echte Bewährungsproben. So gerät Böhnings Reise mehr und mehr zu einer Selbsterkundung. Da hilft nur eine ordentliche Prise Humor....

Dieses Buch ist mehr als die Geschichte einer wiederentdeckten Liebe. Es ist ein Plädoyer für Mut, Phantasie und Zuversicht, auch in Zeiten der Krise.

Details

Sprecher

Jürgen Uter

Spieldauer

5 Stunden und 17 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Jürgen Uter

Spieldauer

5 Stunden und 17 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

30.04.2021

Verlag

Goyalit

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4064066919061

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Humorvoll in ungewissen Zeiten

J. Kaiser am 20.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Klapptext: Bedarf es erst einer Pandemie, um die Abenteuerlust zu wecken, die schon lange in uns schlummert? Bei den Böhnings ist das so. Fazit: Die beiden haben genug von den Einschränkungen. Das Land ist im Lockdown. Doch das Fernweh geht bei den beiden nicht weg. Sie wollen jetzt an den Königsee in Bayern. So bearbeitet Frau Böhning ihren Mann, sich mit den Reisevorbereitungen zu beschäftigen. Beim Lesen kann man auch Lachen und es Humorvoll nehmen. Es werden Berufe ausgedacht, Krisenmanager, Hebamme, und alles was dazugehört beschafft. Die beiden starten ihre Reise. Übernachten darf man nur, wenn man Systemrelevant ist. Auf ihrer Reise geraten die beiden in sehr skurrile Situationen. Beim Lesen kann man sich köstlich amüsieren und herzhaft lachen, wenn es nicht so ernst wäre. Was die Reise der beiden angeht, wird aus Planung das reinste Chaos. Mehr wird nicht verraten. Das Lesen hat mir einige vergnügliche Stunden beschert. Zu 100 % empfehlenswert.

Humorvoll in ungewissen Zeiten

J. Kaiser am 20.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Klapptext: Bedarf es erst einer Pandemie, um die Abenteuerlust zu wecken, die schon lange in uns schlummert? Bei den Böhnings ist das so. Fazit: Die beiden haben genug von den Einschränkungen. Das Land ist im Lockdown. Doch das Fernweh geht bei den beiden nicht weg. Sie wollen jetzt an den Königsee in Bayern. So bearbeitet Frau Böhning ihren Mann, sich mit den Reisevorbereitungen zu beschäftigen. Beim Lesen kann man auch Lachen und es Humorvoll nehmen. Es werden Berufe ausgedacht, Krisenmanager, Hebamme, und alles was dazugehört beschafft. Die beiden starten ihre Reise. Übernachten darf man nur, wenn man Systemrelevant ist. Auf ihrer Reise geraten die beiden in sehr skurrile Situationen. Beim Lesen kann man sich köstlich amüsieren und herzhaft lachen, wenn es nicht so ernst wäre. Was die Reise der beiden angeht, wird aus Planung das reinste Chaos. Mehr wird nicht verraten. Das Lesen hat mir einige vergnügliche Stunden beschert. Zu 100 % empfehlenswert.

Herrlich

wiechmann8052 aus Belm am 04.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Es sind Pandemiezeiten, Das Ehepaar Böhning verhält sich regelkonform, Masken, Einmalhandschuhe, Abstand, Hygiene und vor allem "Wir bleiben zuhause". Das volle Programm also aber die Langeweile lässt die skurrilsten Ideen sprießen. Alles ist geputzt, alles renoviert, der Garten ist umgestaltet, es bleibt nichts mehr zu tun. Da kommt der Wunsch wenigstens innerhalb Deutschlands zu verreisen. Akribisch wird geplant und organisiert. Ich konnte das Paar vollkommen verstehen, wir sind in der gleichen Situation, die Kinder aus dem Haus, Rentner im eigenen Heim und Corona Langeweile. Wir kennen jeden Baum und Grashalm in 10 km Umkreis. Mit Nachbarn wird sich lautstark über die Straße hinweg unterhalten, früher stand man zusammen am Gartenzaun. Vielleicht habe ich deshalb immer wieder lautstark gelacht, weil die Erinnerungen noch so frisch waren. Das Buch ist mir von der Seele geschrieben, ich war nicht mehr allein mit meinem Frust. Wir waren nicht so kreativ und sind immer noch vorsichtig und verzichten auch eher auf Urlaub, Kino und Theater, trotzdem habe ich das Paar beneidet um seinen Urlaub. Der trockene Humor in dem Schreibstil ist einfach unbezahlbar, er war aus dem Alltags Geschehen heraus entwickelt, keine Witze oder Slapstick sondern die Versuche den Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Das penible Verhalten der Eheleute, die dann in unvorhersehbare Situationen gelangen bringen dann die unvorhergesehenen komischen Aktionen. Das Buch ist wie eine Reportage geschrieben, dadurch wirkt es intensiv. Ein Buch das sagt: ihr seid nicht allein.

Herrlich

wiechmann8052 aus Belm am 04.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Es sind Pandemiezeiten, Das Ehepaar Böhning verhält sich regelkonform, Masken, Einmalhandschuhe, Abstand, Hygiene und vor allem "Wir bleiben zuhause". Das volle Programm also aber die Langeweile lässt die skurrilsten Ideen sprießen. Alles ist geputzt, alles renoviert, der Garten ist umgestaltet, es bleibt nichts mehr zu tun. Da kommt der Wunsch wenigstens innerhalb Deutschlands zu verreisen. Akribisch wird geplant und organisiert. Ich konnte das Paar vollkommen verstehen, wir sind in der gleichen Situation, die Kinder aus dem Haus, Rentner im eigenen Heim und Corona Langeweile. Wir kennen jeden Baum und Grashalm in 10 km Umkreis. Mit Nachbarn wird sich lautstark über die Straße hinweg unterhalten, früher stand man zusammen am Gartenzaun. Vielleicht habe ich deshalb immer wieder lautstark gelacht, weil die Erinnerungen noch so frisch waren. Das Buch ist mir von der Seele geschrieben, ich war nicht mehr allein mit meinem Frust. Wir waren nicht so kreativ und sind immer noch vorsichtig und verzichten auch eher auf Urlaub, Kino und Theater, trotzdem habe ich das Paar beneidet um seinen Urlaub. Der trockene Humor in dem Schreibstil ist einfach unbezahlbar, er war aus dem Alltags Geschehen heraus entwickelt, keine Witze oder Slapstick sondern die Versuche den Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Das penible Verhalten der Eheleute, die dann in unvorhersehbare Situationen gelangen bringen dann die unvorhergesehenen komischen Aktionen. Das Buch ist wie eine Reportage geschrieben, dadurch wirkt es intensiv. Ein Buch das sagt: ihr seid nicht allein.

Unsere Kund*innen meinen

Frau Böhning will weg

von Katharina Münk

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Frau Böhning will weg