Mikrosoziologie, interpretatives Paradigma und qualitative Sozialforschung

Mikrosoziologie, interpretatives Paradigma und qualitative Sozialforschung

Eine Einführung

Buch (Taschenbuch)

24,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Diese Einführung in die Soziologie setzt klare Schwerpunkte. Makro- und Meso- Ebene werden berücksichtigt, doch im Zentrum steht die Mikrosoziologie, und zwar insb. durch Berücksichtigung von Kleingruppen und von Erving Goffman. Das interpretative Paradigma wird entfaltet und gegen systemtheoretische und rational-choice-Ansätze abgegrenzt. Methodisch wird nicht die quantitative, sondern die qualitative Sozialforschung vertieft, und zwar unter Berücksichtigung eigener Lehrforschungsprojekte.

Almut Zwengel, Jg. 1963, habil. Dr., ist Professorin für Soziologie mit Schwerpunkt Interkulturelle Beziehungen am FB Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2023

Verlag

Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2023

Verlag

Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

240

Maße (L/B)

23/15 cm

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7799-6372-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Mikrosoziologie, interpretatives Paradigma und qualitative Sozialforschung