Ick loof, weil's mi gfreit!

Ick loof, weil's mi gfreit!

Zu Fuß unterwegs von Berlin nach München

23,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Willst Du bei deinem Umzug von Berlin nach München nicht lieber das Flugzeug nehmen?
"Ne, ick loof, weil's mi gfreit!" entschied Daniel und wählte mit seiner ersten Fernwanderung bewusst die langsamste Reiseform. Auf den 670 Kilometern zwischen Spree und Isar entdeckte er eine wunderschöne Landschaft, begegnete vielen netten Menschen und lernte die Energie schätzen, die das Wandern im Körper freisetzt.
Das Buch erzählt dabei aber nicht nur von seinen Erlebnissen. Gleichzeitig ist es auch als Wanderführer gestaltet, der alle ermutigen soll, die Stiefel zu schnüren und sich selbst auf den Weg zu machen. In 26 Tagesetappen führt die Reise von den riesigen Feldern in Brandenburg über die Mittelgebirge und entlang der Naab und Donau bis in die bayerische Landeshauptstadt. Um ein Gefühl für den Weg zu bekommen und den Einstieg in die eigene Wanderung zu erleichtern, ist jede Etappe mit Landschaftsbildern, einer Karte und zusätzlichen Wanderinformationen (u.a. Höhenprofil, Übernachtung) versehen.
So kann die Strecke - je nach Vorliebe - exakt nachgelaufen werden oder als Orientierung für den eigenen Weg dienen. Und am Ende sagt hoffentlich nicht nur der Autor: "Ick loof, weil's mi gfreit!".

Reisen stellt für mich eine der schönsten Möglichkeiten dar, Neues zu erfahren. Dabei muss man oft nicht einmal weit wegfahren, sondern kann unweit der eigenen Haustür entfernt unbekannte Landschaften erkunden. Bereits seit 2018 beschäftige ich mich verstärkt mit den Wechselwirkungen der Natur auf uns Menschen und habe seitdem regelmäßiges Waldbaden und häufige Ausflüge ins Umland in meinen Alltag integriert. Dazu blogge ich auch unter https://draussentutgut.de.
Das langsame Reisen beim Wandern führt - trotz oder wegen der körperlichen Anstrengungen - zur intensiven Wahrnehmung der Umgebung und verankert die positiven Eindrücke tief in der Erinnerung. Mehrere Wochen zu Fuß die Regionen zwischen Berlin und München kennen zu lernen, war für mich eine tolle Erfahrung, die ich in diesem Buch teile. Gleichzeitig möchte ich zum eigenen Erkunden anregen.

Details

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    12.04.2021

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    220

  • Maße (L/B/H)

    19/12/1,4 cm

  • Gewicht

    314 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7534-2515-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kurzweiliger Wanderbericht

Bewertung aus Lohmar am 18.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor ist von Berlin nach München gewandert und beschreibt in seinem Buch die einzelnen Etappen. Ehrlich und ungeschönt. Am Anfang eines jeden Kapitels befindet sich eine kurze Wegbeschreibung, Anfahrhinweise mit ÖPNV, eine Karte der Etappe plus Höhenprofil. Durch die ehrlich Art des Berichts hat mir das Buch sehr gut gefallen. Positives aber auch negatives wurde erwähnt, aber nicht bis zum Ultimo bewertet. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar.

Kurzweiliger Wanderbericht

Bewertung aus Lohmar am 18.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor ist von Berlin nach München gewandert und beschreibt in seinem Buch die einzelnen Etappen. Ehrlich und ungeschönt. Am Anfang eines jeden Kapitels befindet sich eine kurze Wegbeschreibung, Anfahrhinweise mit ÖPNV, eine Karte der Etappe plus Höhenprofil. Durch die ehrlich Art des Berichts hat mir das Buch sehr gut gefallen. Positives aber auch negatives wurde erwähnt, aber nicht bis zum Ultimo bewertet. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar.

28 Tage zu Fuß durch Deutschland

Bewertung am 26.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn in München ein neues Leben auf einen wartet, wie kommt man dann am besten von Berlin dahin? Mit dem Auto, der Bahn oder gar dem Flugzeug? Viel zu langweilig. Wie wäre es stattdessen mit einem 670km langen Fußmarsch? Der Autor hat dieses Abenteuer gewagt und die einzelnen Schritte dieser langen Reise für uns festgehalten. Das Buch ist also sozusagen ein Reisebericht mit nützlichen Tipps (auch bei der Wahl der richtigen Unterkunft) und jede Menge Bilder und Kartenmaterial. Als Leser kann man einzelne Strecken nachwandern oder aber sich für die nächste Reise - vielleicht nicht unbedingt per pedes, sondern mit dem Fahrrad - inspirieren lassen. Das Buch ist in viele Abschnitte unterteilt - jeweils pro Tag, mit Kartenmaterial und Infos zur gewanderten Strecke. Man bekommt einen hervorragenden Einblick, wie es ist knapp einen Monat zu Fuß unterwegs zu sein. Dabei erzählt der Autor schonungslos ehrlich von seinen Erfahrungen. Das passende Schuhwerk, die karge Landschaft, schöne Waldwege oder illustre Stammtische. Von allem ist etwas dabei und man fühlt sich, als sei man mit auf Wanderschaft gewesen. Wer also auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer ist, dem wird dieses Buch sehr gefallen.

28 Tage zu Fuß durch Deutschland

Bewertung am 26.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn in München ein neues Leben auf einen wartet, wie kommt man dann am besten von Berlin dahin? Mit dem Auto, der Bahn oder gar dem Flugzeug? Viel zu langweilig. Wie wäre es stattdessen mit einem 670km langen Fußmarsch? Der Autor hat dieses Abenteuer gewagt und die einzelnen Schritte dieser langen Reise für uns festgehalten. Das Buch ist also sozusagen ein Reisebericht mit nützlichen Tipps (auch bei der Wahl der richtigen Unterkunft) und jede Menge Bilder und Kartenmaterial. Als Leser kann man einzelne Strecken nachwandern oder aber sich für die nächste Reise - vielleicht nicht unbedingt per pedes, sondern mit dem Fahrrad - inspirieren lassen. Das Buch ist in viele Abschnitte unterteilt - jeweils pro Tag, mit Kartenmaterial und Infos zur gewanderten Strecke. Man bekommt einen hervorragenden Einblick, wie es ist knapp einen Monat zu Fuß unterwegs zu sein. Dabei erzählt der Autor schonungslos ehrlich von seinen Erfahrungen. Das passende Schuhwerk, die karge Landschaft, schöne Waldwege oder illustre Stammtische. Von allem ist etwas dabei und man fühlt sich, als sei man mit auf Wanderschaft gewesen. Wer also auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer ist, dem wird dieses Buch sehr gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Ick loof, weil's mi gfreit!

von Daniel Krezdorn

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ick loof, weil's mi gfreit!