• Hybris
  • Hybris
  • Hybris
  • Hybris

Hybris

Die Reise der Menschheit: Zwischen Aufbruch und Scheitern | Von den Autoren des SPIEGEL-Bestsellers »Die Reise unserer Gene«

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hybris

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 19,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32179

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Propyläen

Seitenzahl

352

Beschreibung

Rezension

„Krauses und Trappes Buch besticht, weil es ein realistisches Gesamtbild der Labyrinthe menschlicher Evolution liefert.“ ("DLF Auslese kompakt")
„Die inspirierendsten Antworten auf die großen Fragen geben heute die Genetiker […] Was die Archäogenetiker erforschen, geht nicht nur ihre Fachkollegen etwas an, sondern auch das breite Publikum. Denn sie geben tatsächlich Antworten auf die großen Fragen der Menschheit: Wo kommt sie her? Was macht sie aus? Und wo geht sie hin?“ ("Neue Zürcher Zeitung")
"Bitte vergessen Sie alles, was Sie bislang wussten, über die Entstehungsgeschichte von uns Menschen, unsere Vorgeschichte, unsere Ahnen. Ich habe gemerkt: Alles, was ich wusste, ist längst von der Wissenschaft überholt. Schuld daran ist unter anderem Professor Johannes Krause, der uns alle zum Staunen bringt." ("Radio Bremen 3nach9")
„»Hybris« schildert, wie die Menschheit oft gerade noch die Kurve gekriegt hat, und beschreibt klug, warum wir heute, trotz unserer „unermesslichen Wanderlust“, die uns lange Zeit weitergebracht hat, eine neue Strategie wählen müssen: „Das erste Mal in unserer Geschichte liegt unsere Zukunft nicht in der Expansion“. Die Archäogenetik liefert damit eine Anleitung fürs künftige Überleben – vorausgesetzt man versteht, was A, C,T und G zu erzählen haben.“ ("Bild der Wissenschaft")

Details

Verkaufsrang

32179

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Propyläen

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

12,6/20,7/3,4 cm

Gewicht

493 g

Auflage

5

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-549-10031-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Christine Spenlen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christine Spenlen

Thalia Schweinfurt

Zum Portrait

4/5

Alte Knochen und neue Erkenntnisse

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Johannes Krause forscht im noch relativ jungen Feld der Archäogenetik sowie zu historischen Infektionskrankheiten und menschlicher Evolution. Durch die Verleihung des Medizin-Nobelpreises 2022 an den schwedischen Wissenschaftler Svante Pääbo sind diese Themen gerade stark ins öffentliche Bewußtsein gerückt. Krause und Pääbo hatten zusammen in Leipzig geforscht und die Archäogenetik trotz einiger noch kritischer Aspekte zunehmend etabliert. Im Buch "Hybris" führt Johannes Krause mit Co - Autor Thomas Trappe durch Jahrtausende der Evolutionsgeschichte mit großen und größten Migrationsbewegungen, Verdrängungsstrategien, Kooperationen, mit völligen Neuaufbrüchen und Sackgassen. Sehr lesenswert!
4/5

Alte Knochen und neue Erkenntnisse

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Johannes Krause forscht im noch relativ jungen Feld der Archäogenetik sowie zu historischen Infektionskrankheiten und menschlicher Evolution. Durch die Verleihung des Medizin-Nobelpreises 2022 an den schwedischen Wissenschaftler Svante Pääbo sind diese Themen gerade stark ins öffentliche Bewußtsein gerückt. Krause und Pääbo hatten zusammen in Leipzig geforscht und die Archäogenetik trotz einiger noch kritischer Aspekte zunehmend etabliert. Im Buch "Hybris" führt Johannes Krause mit Co - Autor Thomas Trappe durch Jahrtausende der Evolutionsgeschichte mit großen und größten Migrationsbewegungen, Verdrängungsstrategien, Kooperationen, mit völligen Neuaufbrüchen und Sackgassen. Sehr lesenswert!

Christine Spenlen
  • Christine Spenlen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Marion Wittkop

Marion Wittkop

Thalia Hildesheim

Zum Portrait

5/5

Die Reise der Menschheit

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Evolution folgt keiner geraden Linie mit einem vorherbestimmten Ziel, sondern sie führt auch immer wieder in eine Sackgasse. Der Stammbaum des heutigen Menschen hat viele Äste und zeitweilig existierten sogar mehrere Menschenarten gleichzeitig. Die Spezies, die sich letzlich „durchsetzte“, besiedelt heute nahezu den gesamten Planeten. Wie es dazu kam, zeigen die beiden Autoren eindrucksvoll und verständlich. Sie erzählen, was mit Hilfe der Archäogenetik über die Entstehungsgeschichte der Menschheit entdeckt wurde und erläutern, wie die aus alten Knochen extrahierten Gene dabei helfen, die Verbreitung des Menschen zu erklären. Sehr zu empfehlen ist auch der Vorgängerband „Die Reise unserer Gene“.
5/5

Die Reise der Menschheit

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Evolution folgt keiner geraden Linie mit einem vorherbestimmten Ziel, sondern sie führt auch immer wieder in eine Sackgasse. Der Stammbaum des heutigen Menschen hat viele Äste und zeitweilig existierten sogar mehrere Menschenarten gleichzeitig. Die Spezies, die sich letzlich „durchsetzte“, besiedelt heute nahezu den gesamten Planeten. Wie es dazu kam, zeigen die beiden Autoren eindrucksvoll und verständlich. Sie erzählen, was mit Hilfe der Archäogenetik über die Entstehungsgeschichte der Menschheit entdeckt wurde und erläutern, wie die aus alten Knochen extrahierten Gene dabei helfen, die Verbreitung des Menschen zu erklären. Sehr zu empfehlen ist auch der Vorgängerband „Die Reise unserer Gene“.

Marion Wittkop
  • Marion Wittkop
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Hybris

von Johannes Krause, Thomas Trappe

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hybris
  • Hybris
  • Hybris
  • Hybris