• Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden

Der Orden

Bd. 3: Der Wurmkrieg

19,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 17,00 €

  • Der Orden

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Der Orden

    Panini

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Panini
  • Der Orden

    Panini

    Sofort lieferbar

    19,00 €

    Panini
  • Der Orden

    Panini

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Panini

eBook

ab 12,99 €

  • Der Orden (Band 1) - Die Menschmachine

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Der Orden (Band 1) - Die Menschmachine

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Der Orden, Band 2 - Der Hof der Wurmkönigin

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (Panini)
  • Der Orden, Band 2 - Der Hof der Wurmkönigin

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    ePUB (Panini)
  • Der Orden, Band 3 - Der Wurmkrieg

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    PDF (Panini)
  • Der Orden, Band 3 - Der Wurmkrieg

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Panini)
  • Der Orden, Band 4 - Die neue Welt

    ePUB (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Panini)
  • Der Orden, Band 4 - Die neue Welt

    PDF (Panini)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    PDF (Panini)

Beschreibung

IM STRUDEL DER ZEIT
Frankreich im 17. Jahrhundert. Der Schriftsteller Cyrano de Bergerac liegt auf dem Sterbebett und erzählt noch eine letzte Geschichte, bevor er stirbt – eine Geschichte darüber, wie er Teil einer Gruppe von mysteriösen Kämpfern wurde, die als Der Orden bekannt sind und die Menschheit seit Jahrhunderten vor Kreaturen aus einer anderen Dimension beschützen. Jetzt scheint allerdings irgendetwas die Zeitlinie durchbrochen zu haben und Ereignisse, Orte und Menschen einfach aus der Geschichte zu tilgen …

Ein Sci-Fi-Kleinod aus den Schatztruhen der britischen Comic-Schmiede 2000 AD!

John Burns ist ein umtriebiger 2000 AD-Künstler, der so unterschiedliche Serien wie Judge Dredd, Black Light oder Vector 13 gezeichnet hat. Aus seiner Hand stammt auch das Artwork zu James-Bond "A Silent Armageddon" (Dark Horse). Kek-W soll angeblich der richtige Name eines gewissen Nigel Long sein. Andere Quellen vermuten dahinter die Bezeichnung eines mysteriösen Droiden, der irgendwo in den Katakomben von 2000AD seinem Werk als Schreiberling nachgeht.

Details

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    27.07.2021

  • Verlag Panini
  • Seitenzahl

    64

  • Maße (L/B/H)

    32,1/25,4/1,2 cm

Beschreibung

Details

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Cyrano de Bergerac und die Würmer

Bewertung aus Herborn am 12.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf dem Sterbebett erzählt Cyrano de Bergerac eine vollkommen wilde Geschichte über Würmer, Invasion, Zeitreisen und Roboter. Kann das alles den wahr sein? Der Leser wird zurück in die verrückte Vergangenheit geschickt und natürlich tauchen mit Anna Kohl und Ritterstahl alte Bekannte auf. Ansonsten greift Kek-W wieder tief in die Trickkiste der Literatur. Sei es Händel und Gretel oder Rotkäppchen, die drei Musketiere, Werwölfe oder Atlantis, alles findet irgendwie in der wilden Geschichte seinen Platz und macht auf surreale Art und Weise auch Sinn. Die Zeichnungen sind gelungen, wenn auch die Kolorierung schwankt. Teilweise ist das dem Versuch geschuldet bestimmte Effekte zu erzielen aber nicht immer bringt das die Geschichte voran. Das Horrorelement wird etwas stärker und auch das mit der Zeitreise spielt eine immer wichtigerer Rolle bis hin zu dem Punkt das diverse Paradoxen verhindert werden müssen. Eine wirkliche Erklärung der Zusammenhänge bleibt aber noch aus.

Cyrano de Bergerac und die Würmer

Bewertung aus Herborn am 12.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auf dem Sterbebett erzählt Cyrano de Bergerac eine vollkommen wilde Geschichte über Würmer, Invasion, Zeitreisen und Roboter. Kann das alles den wahr sein? Der Leser wird zurück in die verrückte Vergangenheit geschickt und natürlich tauchen mit Anna Kohl und Ritterstahl alte Bekannte auf. Ansonsten greift Kek-W wieder tief in die Trickkiste der Literatur. Sei es Händel und Gretel oder Rotkäppchen, die drei Musketiere, Werwölfe oder Atlantis, alles findet irgendwie in der wilden Geschichte seinen Platz und macht auf surreale Art und Weise auch Sinn. Die Zeichnungen sind gelungen, wenn auch die Kolorierung schwankt. Teilweise ist das dem Versuch geschuldet bestimmte Effekte zu erzielen aber nicht immer bringt das die Geschichte voran. Das Horrorelement wird etwas stärker und auch das mit der Zeitreise spielt eine immer wichtigerer Rolle bis hin zu dem Punkt das diverse Paradoxen verhindert werden müssen. Eine wirkliche Erklärung der Zusammenhänge bleibt aber noch aus.

Auf nach Amerika

Bewertung aus Herborn am 10.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anna Kohl ist auf der Suche nach ihrem geliebten Ritterstahl, der Orden ist zerstritten und der Sohn von Cyrano de Bergerac und einer Wurmkönigin stellt den Weg ins Reich der Würmer da. Von der französischen Revolution über Boston mit John Adams und Georg Washington geht es in den wilden Westen mit amerikanischen Ureinwohnern, Robotern und natürlich Würmern. Aber auch die ehemaligen Feinde sind nun nicht mehr einfach die Bösen auch hier hat sich eine neue Fraktion aufgetan. Die Geschichte wird komplexer und die Frage wer gut und wer böse ist verschwimmt immer mehr. Die Zeichnungen sind gewohnt gelungen zwischen Horror und Authentizität, doch es wird leider etwas schwerer dem zu folgen was erzählt wird.

Auf nach Amerika

Bewertung aus Herborn am 10.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Anna Kohl ist auf der Suche nach ihrem geliebten Ritterstahl, der Orden ist zerstritten und der Sohn von Cyrano de Bergerac und einer Wurmkönigin stellt den Weg ins Reich der Würmer da. Von der französischen Revolution über Boston mit John Adams und Georg Washington geht es in den wilden Westen mit amerikanischen Ureinwohnern, Robotern und natürlich Würmern. Aber auch die ehemaligen Feinde sind nun nicht mehr einfach die Bösen auch hier hat sich eine neue Fraktion aufgetan. Die Geschichte wird komplexer und die Frage wer gut und wer böse ist verschwimmt immer mehr. Die Zeichnungen sind gewohnt gelungen zwischen Horror und Authentizität, doch es wird leider etwas schwerer dem zu folgen was erzählt wird.

Unsere Kund*innen meinen

Der Orden

von John Burns, Kek-W

3.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden
  • Der Orden