Remember
Remember Band 1

Remember

Nichts bleibt vergessen

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,90 €

Beschreibung

Sie - kann sich nicht erinnern.

Nach einem Autounfall fehlen der 17-jährigen Mia drei Jahre. Als sie herausfindet, dass ihre Brüder in illegale Geschäfte verwickelt sind, gerät sie selbst in die Schusslinie der Organisation. Doch dann taucht plötzlich Ryan auf und rettet sie immer wieder aus gefährlichen Situationen. Nach und nach kommen Mias Erinnerungen an grausame Ereignisse zurück. Doch wer ist Ryan wirklich?

Er - erinnert sich an alles. Nur nicht an sie.

Ryan kämpft mit den Scherben seiner Vergangenheit. Die Experimente, die an ihm durchgeführt wurden, verfolgen ihn noch immer. Bereit, seinem Leben ein Ende zu setzen, steht er hoch oben in den Bergen am Rande einer Schlucht. Kann Mia ihn retten und können sie gemeinsam einen Weg finden, die schreckliche Vergangenheit hinter sich zu lassen? Romy Terrell ist das Pseudonym einer in den 80er Jahren geborenen deutschen Autorin. Schon seit frühester Kindheit war sie begeistert von spannenden und romantischen Liebesgeschichten, die Tiefgang bewiesen. Zum Schreiben selbst kam sie jedoch erst Jahre später. Zusammen mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt sie im malerischen Jagsttal und genießt es, abends ihre endlosen Ideen auf Papier zu bringen und ihren Figuren mit unterschiedlichsten Lebensumständen Stimmen zu verleihen.

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    18.05.2021

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    384

  • Maße (L/B/H)

    21,5/13,5/2,6 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    18.05.2021

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    384

  • Maße (L/B/H)

    21,5/13,5/2,6 cm

  • Gewicht

    519 g

  • Auflage

    2

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7534-4539-7

Weitere Bände von Remember

  • Remember
    Remember Romy Terrell Band 1

    Remember

    von Romy Terrell

    Buch

    12,90 €

    (17)
  • Remember
    Remember Romy Terrell Band 2

    Remember

    von Romy Terrell

    Buch

    12,90 €

    (17)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

17 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender Mystery-Thriller für junge Erwachsene

Bewertung am 06.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gehöre auf jeden Fall nicht zur Zielgruppe von Romy Terrells Roman "Remember - Nichts bleibt vergessen". Dazu bin ich zu alt. Wie viele "All-Age-Bücher" spricht es in erster Linie jüngere Leserinnen und Leser an. Dies liegt wie so oft am Alter der beiden Protagonisten Mia und Ryan. Da aus beiden Perspektiven geschrieben wird, und sowohl die weibliche als auch die männliche Sichtweise überzeugend dargestellt wird, ein Buch für beide Geschlechter. Zum anderen enthält die Geschichte zahlreiche Mysterie-Elemente und besonders am Anfang fiel es mir schwer mich hineinzufinden. Da hätten ein paar mehr Informationen geholfen. Doch erst einmal zum Inhalt: Auf der Suche nach ihrer verlorenen Kindheit gerät Mia in die Hände einer kriminellen Bande. Als alles verloren scheint, stellt sie fest, dass ihr Leben auf einer Lüge basiert. Sie kämpft um ihr Leben, übernimmt Verantwortung und findet die Liebe. Sie – kann sich nicht erinnern. Nach einem Autounfall fehlen der 17-jährigen Mia drei Jahre. Als sie herausfindet, dass ihre Brüder in illegale Geschäfte verwickelt sind, gerät sie selbst in die Schusslinie der Organisation. Doch dann taucht plötzlich Ryan auf und rettet sie immer wieder aus gefährlichen Situationen. Nach und nach kommen Mias Erinnerungen an grausame Ereignisse zurück. Doch wer ist Ryan wirklich? Er – erinnert sich an alles. Nur nicht an sie. Ryan kämpft mit den Scherben seiner Vergangenheit. Die Experimente, die an ihm durchgeführt wurden, verfolgen ihn noch immer. Bereit, seinem Leben ein Ende zu setzen, steht er hoch oben in den Bergen am Rande einer Schlucht. Kann Mia ihn retten und können sie gemeinsam einen Weg finden, die schreckliche Vergangenheit hinter sich zu lassen? Ich hatte mir nach dem Klappentext ein anderes Buch vorgestellt und sicher lag es auch daran, dass es mir am Anfang schwer fiel, in die Geschichte hineinzufinden. Doch aufgrund des überzeugenden Stils, des Spannungsbogens und der ständig wechselnden Perspektiven konnte ich doch in die Walt von Ryan und Mia eintauchen und habe meine Lesereise sehr genossen. Zum Ende hin wurde es dann doch etwas zäher und auch der Schluss konnte mich nicht wirklich überzeugen. Das Buch endet etwas abrupt. Aber kein Problem: Im Oktober 2021 erscheint der 2.Band für alle, die wissen wollen, wie es mit Mia und Ryan weitergeht. Fazit: Bei aller Kritik, die in diesem Fall sehr von meinem Lesegeschmack abhängt, ein spannendes, gut geschriebenes Buch. Daher auf jeden Fall: Lesenswert

Spannender Mystery-Thriller für junge Erwachsene

Bewertung am 06.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gehöre auf jeden Fall nicht zur Zielgruppe von Romy Terrells Roman "Remember - Nichts bleibt vergessen". Dazu bin ich zu alt. Wie viele "All-Age-Bücher" spricht es in erster Linie jüngere Leserinnen und Leser an. Dies liegt wie so oft am Alter der beiden Protagonisten Mia und Ryan. Da aus beiden Perspektiven geschrieben wird, und sowohl die weibliche als auch die männliche Sichtweise überzeugend dargestellt wird, ein Buch für beide Geschlechter. Zum anderen enthält die Geschichte zahlreiche Mysterie-Elemente und besonders am Anfang fiel es mir schwer mich hineinzufinden. Da hätten ein paar mehr Informationen geholfen. Doch erst einmal zum Inhalt: Auf der Suche nach ihrer verlorenen Kindheit gerät Mia in die Hände einer kriminellen Bande. Als alles verloren scheint, stellt sie fest, dass ihr Leben auf einer Lüge basiert. Sie kämpft um ihr Leben, übernimmt Verantwortung und findet die Liebe. Sie – kann sich nicht erinnern. Nach einem Autounfall fehlen der 17-jährigen Mia drei Jahre. Als sie herausfindet, dass ihre Brüder in illegale Geschäfte verwickelt sind, gerät sie selbst in die Schusslinie der Organisation. Doch dann taucht plötzlich Ryan auf und rettet sie immer wieder aus gefährlichen Situationen. Nach und nach kommen Mias Erinnerungen an grausame Ereignisse zurück. Doch wer ist Ryan wirklich? Er – erinnert sich an alles. Nur nicht an sie. Ryan kämpft mit den Scherben seiner Vergangenheit. Die Experimente, die an ihm durchgeführt wurden, verfolgen ihn noch immer. Bereit, seinem Leben ein Ende zu setzen, steht er hoch oben in den Bergen am Rande einer Schlucht. Kann Mia ihn retten und können sie gemeinsam einen Weg finden, die schreckliche Vergangenheit hinter sich zu lassen? Ich hatte mir nach dem Klappentext ein anderes Buch vorgestellt und sicher lag es auch daran, dass es mir am Anfang schwer fiel, in die Geschichte hineinzufinden. Doch aufgrund des überzeugenden Stils, des Spannungsbogens und der ständig wechselnden Perspektiven konnte ich doch in die Walt von Ryan und Mia eintauchen und habe meine Lesereise sehr genossen. Zum Ende hin wurde es dann doch etwas zäher und auch der Schluss konnte mich nicht wirklich überzeugen. Das Buch endet etwas abrupt. Aber kein Problem: Im Oktober 2021 erscheint der 2.Band für alle, die wissen wollen, wie es mit Mia und Ryan weitergeht. Fazit: Bei aller Kritik, die in diesem Fall sehr von meinem Lesegeschmack abhängt, ein spannendes, gut geschriebenes Buch. Daher auf jeden Fall: Lesenswert

Remember...

Sabine Keck aus Paderborn am 26.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist ein Jugendroman aber der Klappentext hat mich doch neugierig gemacht und daher dachte ich mir, was solls, ich lese das Buch trotzdem. Und was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte und der Schreibstil haben mich fasziniert und mitgenommen. Ich konnte gut folgen und spannend war es bis zum Schluss. Vor allen Dingen mochte ich Mia und Ryan und ihre gemeinsame Geschichte. Es geht um eine Organisation, Experimente an Menschen und vieles mehr. Was ich auch toll fand, das die Kapitel mit der Überschrift desjenigen waren, aus dessen Sicht gerade erzählt wurde. So wurde das ganze doch übersichtlicher und man konnte noch besser folgen, wenn man auch mal den Faden verloren hatte. Alles in allem kann ich dieses Buch empfehlen.

Remember...

Sabine Keck aus Paderborn am 26.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist ein Jugendroman aber der Klappentext hat mich doch neugierig gemacht und daher dachte ich mir, was solls, ich lese das Buch trotzdem. Und was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte und der Schreibstil haben mich fasziniert und mitgenommen. Ich konnte gut folgen und spannend war es bis zum Schluss. Vor allen Dingen mochte ich Mia und Ryan und ihre gemeinsame Geschichte. Es geht um eine Organisation, Experimente an Menschen und vieles mehr. Was ich auch toll fand, das die Kapitel mit der Überschrift desjenigen waren, aus dessen Sicht gerade erzählt wurde. So wurde das ganze doch übersichtlicher und man konnte noch besser folgen, wenn man auch mal den Faden verloren hatte. Alles in allem kann ich dieses Buch empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Remember

von Romy Terrell

4.6

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Remember