Let me kiss you
Band 1
Let Me Band 1

Let me kiss you

Steven & Marie

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Let me kiss you

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

44624

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

44624

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Verlag

Piper

Seitenzahl

275 (Printausgabe)

Dateigröße

5280 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783492987981

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zweite Chance für die Liebe - Steven & Marie

Sasa am 16.09.2021

Bewertungsnummer: 1568944

Bewertet: eBook (ePUB)

Bei „Let me kiss you” handelt es sich um eine Second Chance Geschichte, die von Asuka Lionera geschrieben wurde. Sowohl Cover als auch Idee und Umsetzung der Geschichte gefallen mir gut. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Die Handlung spielt sowohl in der Gegenwart als auch der Vergangenheit. Erzählt wird aus Sicht von Steven und Marie. Die Gestaltung der beiden Hauptprotagonisten hat mir gut gefallen. Man konnte ihre Gefühle und Handlungen nachvollziehen und sich gut in sie hineinversetzen. Marie tat mir leid. Während dem Schuljahr an eine neue Schule zu wechseln ist nicht einfach. Tochter eines Lehrers und keinen in der Klasse zu kennen bzw. niemanden als Freund zu haben macht die Sache noch schwieriger. Steven macht ihr die Situation nicht leichter. Sie scheint die erste Frau zu sein, für die sich der Playboy näher interessiert. Doch verbaut er sich mit seinen Aktionen die Chancen bei ihr. Es war schon süß mitzuverfolgen, wie er sich um sie bemüht hat. Schade, dass die Sache so aus dem Ruder gelaufen ist und er sich von ihr abgewendet hat. Das erste Aufeinandertreffen nach 3 Jahren war amüsant mitzuverfolgen. Beide haben sich stark verändert. Der Typ mit dem Marie zusammen ist, verdient sie nicht. Je mehr man über das erfahren hat, was in der Vergangenheit passiert ist und die Folgen, die sie in der Gegenwart hatten, desto wütender wurde ich auf ihn. Daher war es schön zu sehen, dass Steven die „alte“ Marie wieder herausgekitzelt hat und ihr gezeigt hat, dass sie nicht kaputt ist. Sie ist eine taffe Frau, die ihre Meinung äußert und nicht einfach nur das tut, was man von ihr verlangt. Steven scheint sich nach ihrer Trennung stark verändert zu haben. Er steht auf eigenen Beinen und ist verantwortungsbewusst. Recht schnell merkt man, dass er auch noch Jahre später Gefühle für Marie hegt. Eine schöne aber auch teils traurige Geschichte mit Happy End.
Melden

Zweite Chance für die Liebe - Steven & Marie

Sasa am 16.09.2021
Bewertungsnummer: 1568944
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei „Let me kiss you” handelt es sich um eine Second Chance Geschichte, die von Asuka Lionera geschrieben wurde. Sowohl Cover als auch Idee und Umsetzung der Geschichte gefallen mir gut. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Die Handlung spielt sowohl in der Gegenwart als auch der Vergangenheit. Erzählt wird aus Sicht von Steven und Marie. Die Gestaltung der beiden Hauptprotagonisten hat mir gut gefallen. Man konnte ihre Gefühle und Handlungen nachvollziehen und sich gut in sie hineinversetzen. Marie tat mir leid. Während dem Schuljahr an eine neue Schule zu wechseln ist nicht einfach. Tochter eines Lehrers und keinen in der Klasse zu kennen bzw. niemanden als Freund zu haben macht die Sache noch schwieriger. Steven macht ihr die Situation nicht leichter. Sie scheint die erste Frau zu sein, für die sich der Playboy näher interessiert. Doch verbaut er sich mit seinen Aktionen die Chancen bei ihr. Es war schon süß mitzuverfolgen, wie er sich um sie bemüht hat. Schade, dass die Sache so aus dem Ruder gelaufen ist und er sich von ihr abgewendet hat. Das erste Aufeinandertreffen nach 3 Jahren war amüsant mitzuverfolgen. Beide haben sich stark verändert. Der Typ mit dem Marie zusammen ist, verdient sie nicht. Je mehr man über das erfahren hat, was in der Vergangenheit passiert ist und die Folgen, die sie in der Gegenwart hatten, desto wütender wurde ich auf ihn. Daher war es schön zu sehen, dass Steven die „alte“ Marie wieder herausgekitzelt hat und ihr gezeigt hat, dass sie nicht kaputt ist. Sie ist eine taffe Frau, die ihre Meinung äußert und nicht einfach nur das tut, was man von ihr verlangt. Steven scheint sich nach ihrer Trennung stark verändert zu haben. Er steht auf eigenen Beinen und ist verantwortungsbewusst. Recht schnell merkt man, dass er auch noch Jahre später Gefühle für Marie hegt. Eine schöne aber auch teils traurige Geschichte mit Happy End.

Melden

Steven & Marie

tkmla am 04.09.2021

Bewertungsnummer: 1561190

Bewertet: eBook (ePUB)

„Let me kiss you“ von Asuka Lionera erzählt eine gefühlvolle Lovestory, in der sich die beiden Protagonisten erneut ineinander verlieben oder vielleicht nie damit aufgehört haben. Wegen eines Wasserschadens braucht Sportstudent Steven schnellstmöglich eine günstige neue Wohnung und ist froh, dass er bei einer Kommilitonin ein WG-Zimmer ergattert. Vielleicht ist seine Mitbewohnerin auch noch attraktiv und ließe sich zu seiner langen Liste von unverbindlichen Bekanntschaften hinzufügen. Doch als er sie zum ersten Mal sieht, trifft ihn fast der Schlag. Er steht plötzlich Marie gegenüber, der einzigen Frau, die er jemals geliebt hat und die sein Herz noch immer beherrscht. Aber die Geheimnisse der Vergangenheit stehen immer noch zwischen ihnen, auch wenn die alte Anziehung sofort präsent ist. Die Handlung wechselt zwischen der Gegenwart und den Geschehnissen vor drei Jahren. Dadurch erlebt man die wachsende Beziehung zwischen Steven und Marie hautnah mit und erfährt aber erst gegen Ende, warum es überhaupt zur Trennung kam. Ab der ersten Begegnung sprühen zwischen den beiden die Funken, zunächst aber aus Wut. Marie ist die erste Frau, die dem Womanizer Steven nicht direkt zu Füßen fällt, sondern ihm auch noch heftig Kontra gibt. Erst ist er stinksauer, aber dann genießt er ihre Schlagabtausche und bettelt quasi um jedes Fitzelchen Aufmerksamkeit von ihr. Ich konnte mir Anfang echt nicht vorstellen, wie die beiden ernsthaft zusammenkommen könnten, aber die Entwicklung von Steven und wie sich beide füreinander öffnen, ist irgendwie so glaubhaft und authentisch beschrieben, dass es sich völlig natürlich anfühlt. Marie und Steven sind wie füreinander geschaffen und es ist so brutal und herzzerreißend, wie beide auseinandergerissen werden. Asuka Lionera nimmt einen beim Lesen auf eine Gefühlsachterbahn mit, die emotional und tragisch, aber auch zwischendurch humorvoll und voller Hoffnung ist. Die beiden Hauptcharaktere sind mir richtig ans Herz gewachsen und ich habe so sehr mit ihnen mitgefiebert. Die Emotionen, das Tempo, die Entwicklung von Steven und Marie im Laufe der Handlung und die knisternde Romantik haben mich von der ersten bis zur letzten Zeile absolut überzeugen können. Mein Fazit: Für mich passt in diesem Buch alles zusammen und ich gebe eine klare Leseempfehlung und die vollen fünf Sternchen!
Melden

Steven & Marie

tkmla am 04.09.2021
Bewertungsnummer: 1561190
Bewertet: eBook (ePUB)

„Let me kiss you“ von Asuka Lionera erzählt eine gefühlvolle Lovestory, in der sich die beiden Protagonisten erneut ineinander verlieben oder vielleicht nie damit aufgehört haben. Wegen eines Wasserschadens braucht Sportstudent Steven schnellstmöglich eine günstige neue Wohnung und ist froh, dass er bei einer Kommilitonin ein WG-Zimmer ergattert. Vielleicht ist seine Mitbewohnerin auch noch attraktiv und ließe sich zu seiner langen Liste von unverbindlichen Bekanntschaften hinzufügen. Doch als er sie zum ersten Mal sieht, trifft ihn fast der Schlag. Er steht plötzlich Marie gegenüber, der einzigen Frau, die er jemals geliebt hat und die sein Herz noch immer beherrscht. Aber die Geheimnisse der Vergangenheit stehen immer noch zwischen ihnen, auch wenn die alte Anziehung sofort präsent ist. Die Handlung wechselt zwischen der Gegenwart und den Geschehnissen vor drei Jahren. Dadurch erlebt man die wachsende Beziehung zwischen Steven und Marie hautnah mit und erfährt aber erst gegen Ende, warum es überhaupt zur Trennung kam. Ab der ersten Begegnung sprühen zwischen den beiden die Funken, zunächst aber aus Wut. Marie ist die erste Frau, die dem Womanizer Steven nicht direkt zu Füßen fällt, sondern ihm auch noch heftig Kontra gibt. Erst ist er stinksauer, aber dann genießt er ihre Schlagabtausche und bettelt quasi um jedes Fitzelchen Aufmerksamkeit von ihr. Ich konnte mir Anfang echt nicht vorstellen, wie die beiden ernsthaft zusammenkommen könnten, aber die Entwicklung von Steven und wie sich beide füreinander öffnen, ist irgendwie so glaubhaft und authentisch beschrieben, dass es sich völlig natürlich anfühlt. Marie und Steven sind wie füreinander geschaffen und es ist so brutal und herzzerreißend, wie beide auseinandergerissen werden. Asuka Lionera nimmt einen beim Lesen auf eine Gefühlsachterbahn mit, die emotional und tragisch, aber auch zwischendurch humorvoll und voller Hoffnung ist. Die beiden Hauptcharaktere sind mir richtig ans Herz gewachsen und ich habe so sehr mit ihnen mitgefiebert. Die Emotionen, das Tempo, die Entwicklung von Steven und Marie im Laufe der Handlung und die knisternde Romantik haben mich von der ersten bis zur letzten Zeile absolut überzeugen können. Mein Fazit: Für mich passt in diesem Buch alles zusammen und ich gebe eine klare Leseempfehlung und die vollen fünf Sternchen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Let me kiss you

von Asuka Lionera

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Let me kiss you