Die Regentrude

Theodor Storm

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 15,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 6,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 1,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Heiß und trocken ist der Sommer, die Felder verdorren, das Vieh verdurstet, denn tief unter der Erde schläft in ihrem geheimen Garten Regentrude. Maren und Andreas machen sich auf die Suche, um sie zu wecken.

Hans Theodor Woldsen Storm war ein deutscher Schriftsteller. Mit seiner Lyrik und Prosa gehört er zu den bedeutendsten Vertretern des bürgerlichen Realismus. Storm ist vor allem für seine Novellen bekannt, empfand sich allerdings in erster Linie als Lyriker und sah die Gedichte als Ursprung seiner Erzählungen. Er war Jurist und arbeitete unter anderem als Rechtsanwalt und Richter.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.06.2021
Verlag Mehrbuch
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Dateigröße 74 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783985513840

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

ein Märchen des 19.JH - irgendwie passend zur heutigen Erderwärmung...

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Theodor Storm`s Kunstmärchen von 1863 klingt manchmal schon fast hellseherisch, nur eben phantasievoll verbrämt. Vielfach in Buchform aufgelegt, vertont als Hörspiel und mit diversen Verfilmungen ist diese eindrücklich erzählte Geschichte einer großen Dürre, mit den märchenhaften Figuren des wilden Feuermannes und der schlafenden Regentrude sowie einer Romeo+Julia- Liebe vom Dorfe ein echter Klassiker. Wortgewaltig schildert Storm die heißen Sommertage ohne jede Aussicht auf Regen und die Erquickung, die das wiederkehrende Wasser nach dem Aufwecken der Trude bewirkt. Mit farbigen Illustrationen und kundigem Nachwort von Judith Schalansky versehen, ein würdiges Bändchen der beliebten Insel-Bücherei.
5/5

ein Märchen des 19.JH - irgendwie passend zur heutigen Erderwärmung...

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Theodor Storm`s Kunstmärchen von 1863 klingt manchmal schon fast hellseherisch, nur eben phantasievoll verbrämt. Vielfach in Buchform aufgelegt, vertont als Hörspiel und mit diversen Verfilmungen ist diese eindrücklich erzählte Geschichte einer großen Dürre, mit den märchenhaften Figuren des wilden Feuermannes und der schlafenden Regentrude sowie einer Romeo+Julia- Liebe vom Dorfe ein echter Klassiker. Wortgewaltig schildert Storm die heißen Sommertage ohne jede Aussicht auf Regen und die Erquickung, die das wiederkehrende Wasser nach dem Aufwecken der Trude bewirkt. Mit farbigen Illustrationen und kundigem Nachwort von Judith Schalansky versehen, ein würdiges Bändchen der beliebten Insel-Bücherei.

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Regentrude

von Theodor Storm

0 Rezensionen filtern

  • Die Regentrude