,,Der Kampf ums Glück“

Marco Pery

Mijo Peša

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

,,Der Kampf ums Glück“ ist ein spannender, leidenschaftlicher Familienroman im Herzen Bosniens. Um ein neues Haus für seine große Familie zu bauen, muss der 50-jährige Niko Geld sparen. Währenddessen schenken sein ältester Sohn Markan und seine Ehefrau Rozina ihm sein erstes Enkelkind Marco. Rozinas Lebenswunsch ist, dass ihr Sohn Pfarrer wird. Als aber Marco die Grundschule beendet, will er kein Pfarrer mehr werden. Er trifft die wunderschöne Ivona, die seine große Liebe wird. Seine liebe Mutter Rozina gebärt ihr achtes Kind und bei dieser Gelegenheit stirbt sie in seinen Händen. Marcos Rivale Stanko überlistet in der Neujahrsnacht Ivona und heiratet sie. Der enttäuschte Marco heiratet Magdalena, die ihn mit dem Direktor Martin betrügt. Nachdem er, die auf den Luxus begierige Magdalena verlässt, erobert er seine Ivona zurück. Vor ihrem geplanten Urlaub in Venedig hat Ivona einen schweren Unfall, vorauf sie ins Koma fällt. Marco entführt von seiner reichen Freundin Dina den 10-jährigen Sohn Robert und erpresst von ihr das Geld für die teure Operation Ivonas.
>>Marco, du hast mich von meiner Mutter entführt. Willst du mich umbringen?<<
>>Nein, Robert, ich liebe dich.<<
>>Du lügst!<<

Mijo Peša, geboren am 8. Oktober 1951 in Čukle in Mittel Bosnien. 1978 heiratet er Dragica Marković, die sieben Jahre später bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Mit seinen zwei minderjährigen Kinder bleibt er allein. 1992, vor dem Krieg in Bosnien, zieht er mit seinen Sohn und seiner Tochter nach Hall in Tirol in Österreich, wo er auch heute noch lebt. Für seinen Freundeskreis schrieb er seine Satire ,,Künstler im Balkanexpress“.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.07.2021
Verlag Epubli
Seitenzahl 272
Maße 1,5/12,5/1,5 cm
Gewicht 322 g
Auflage 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7541-3809-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0