Autoboyography

Autoboyography

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Autoboyography

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,49 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

79234

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 18 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

79234

Altersempfehlung

ab 18 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.07.2021

Verlag

Popcorn Books

Seitenzahl

416 (Printausgabe)

Dateigröße

1954 KB

Sprache

Russisch

EAN

9785604458143

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Highlight Highlight Highlight

kein.lesezeichen am 21.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tanner ist bisexuell und verliebt sich in Sebastian, Anhänger der LDS (Latter-Day Saints), eine Glaubensgemeinschaft, die ihren Ursprung in Salt Lake City, Utah hat. Und diese verbietet unter anderem gleichgeschlechtliche Beziehungen. You see the problem? Kann Liebe wirklich alles überwinden? Auch den Glauben? Ich war mir beim Lesen absolut nicht sicher, wie die ganze Sache ausgeht. Ich wollte so sehr ein Happy End, habe es aber nicht als realistisch eingeschätzt. Die Lösung der Autorinnen fand ich am Ende aber wirklich gut und überzeugend. Ich habe mich sofort in diese wundervolle und bittersüße Geschichte verliebt. Man braucht nur einen extrem sarkastischen, witzigen und impulsiven Protagonisten, um mich glücklich zu machen. Tanner war einfach perfekt - so authentisch, so ehrlich. Ich habe so viel gelacht, seine Sprüche waren genial. Kombiniert mit diesem ernsten und für mich teilweise unfassbarem Thema war das eine tolle Auflockerung. Die Geschichte war leicht, obwohl sie so unheimlich schwer und unverständlich für mich war. Weil diese Glaubensrichtung einfach überhaupt nicht mit meiner Weltanschauung übereinstimmt. Dennoch konnte ich Sebastian’s Glauben irgendwie verstehen, auch wenn das jetzt widersprüchlich klingt. Er ist mit diesem Glauben aufgewachsen. Es gehört nicht zu seinem Leben, es IST sein Leben. Die Autorinnen haben die vielen positiven Facetten der Gemeinschaft für mich verständlich dargestellt. So verständlich, dass ich bis zum Ende wirklich nicht wusste, ob Sebastian sich für sich selbst entscheidet oder seinem Glauben streng treu bleibt. Der Schreibstil der Autorinnen überzeugte mich von Seite 1 an. Ich war mir sofort bewusst, dass ich dieses Buch nicht aus den Händen legen kann. Danke für diese Geschichte. Danke für Tanner. Danke für Sebastian. Lest sie Lest sie. Lest sie.

Highlight Highlight Highlight

kein.lesezeichen am 21.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tanner ist bisexuell und verliebt sich in Sebastian, Anhänger der LDS (Latter-Day Saints), eine Glaubensgemeinschaft, die ihren Ursprung in Salt Lake City, Utah hat. Und diese verbietet unter anderem gleichgeschlechtliche Beziehungen. You see the problem? Kann Liebe wirklich alles überwinden? Auch den Glauben? Ich war mir beim Lesen absolut nicht sicher, wie die ganze Sache ausgeht. Ich wollte so sehr ein Happy End, habe es aber nicht als realistisch eingeschätzt. Die Lösung der Autorinnen fand ich am Ende aber wirklich gut und überzeugend. Ich habe mich sofort in diese wundervolle und bittersüße Geschichte verliebt. Man braucht nur einen extrem sarkastischen, witzigen und impulsiven Protagonisten, um mich glücklich zu machen. Tanner war einfach perfekt - so authentisch, so ehrlich. Ich habe so viel gelacht, seine Sprüche waren genial. Kombiniert mit diesem ernsten und für mich teilweise unfassbarem Thema war das eine tolle Auflockerung. Die Geschichte war leicht, obwohl sie so unheimlich schwer und unverständlich für mich war. Weil diese Glaubensrichtung einfach überhaupt nicht mit meiner Weltanschauung übereinstimmt. Dennoch konnte ich Sebastian’s Glauben irgendwie verstehen, auch wenn das jetzt widersprüchlich klingt. Er ist mit diesem Glauben aufgewachsen. Es gehört nicht zu seinem Leben, es IST sein Leben. Die Autorinnen haben die vielen positiven Facetten der Gemeinschaft für mich verständlich dargestellt. So verständlich, dass ich bis zum Ende wirklich nicht wusste, ob Sebastian sich für sich selbst entscheidet oder seinem Glauben streng treu bleibt. Der Schreibstil der Autorinnen überzeugte mich von Seite 1 an. Ich war mir sofort bewusst, dass ich dieses Buch nicht aus den Händen legen kann. Danke für diese Geschichte. Danke für Tanner. Danke für Sebastian. Lest sie Lest sie. Lest sie.

captivating and emotionally filled book

Bewertung aus Althengstett am 27.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

I enjoyed the book; it was a roller coaster of emotions. It shows the completely different lives of the two main characters and which struggles they face everyday. The constant stress and anxiety you face the nearer you get to the end was one of the most fascinating parts about it. I highly recommend it for anyone who is looking for a captivating and emotionally filled book. The one thing that stuck to me most was the depiction of the church and the people related to it. It also describes the relationship between queer folks and the church well, but it also gives us a spark of hope that leads in the right direction.

captivating and emotionally filled book

Bewertung aus Althengstett am 27.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

I enjoyed the book; it was a roller coaster of emotions. It shows the completely different lives of the two main characters and which struggles they face everyday. The constant stress and anxiety you face the nearer you get to the end was one of the most fascinating parts about it. I highly recommend it for anyone who is looking for a captivating and emotionally filled book. The one thing that stuck to me most was the depiction of the church and the people related to it. It also describes the relationship between queer folks and the church well, but it also gives us a spark of hope that leads in the right direction.

Unsere Kund*innen meinen

Autoboyography

von Christina Lauren

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Autoboyography