Antisemitismus an Schulen – erkennen und handeln

Inhaltsverzeichnis

Auseinandersetzung mit antisemitischen Othering
Von der Täterfixierung zur Wahrnehmung der Perspektive potenziell Betroffener
Rollen und Positionen im heterogenen Lernraum
Opferschutz hat Priorität
Förderung einer demokratischen Schulkultur: Allgemeine Handlungsstrategien
Othering – oder wie Menschen zu Anderen gemacht werden
Mittel- und langfristige Handlungsstrategien
Die Spezifik antisemitischen Otherings
Vielfalt jüdischer Selbstdefinitionen und potenzieller Betroffenenperspektiven
Jüdische Identitäten, das Recht auf Selbstbestimmtheit und sekundär antisemitische Diskurse in der postnationalsozialistischen Gesellschaft
Verunsichernde Themen in heterogenen Lerngruppen
Auseinandersetzung mit Post-Shoah-Antisemitismus
Opferschutz als wichtiger Teil eines Konfliktmanagementsystems an Schule
Prävention – Intervention – Nachsorge
Was kommt nach der antisemitismusbezogenen Intervention?

Antisemitismus an Schulen – erkennen und handeln

Empfehlungen für eine demokratische Schulkultur

Buch (Kunststoff-Einband)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Antisemitismus an Schulen – erkennen und handeln

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

05.08.2021

Verlag

Wochenschau

Seitenzahl

64

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

05.08.2021

Verlag

Wochenschau

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

18,4/11,2/0,3 cm

Gewicht

70 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7344-1342-1

Weitere Bände von Kleine Reihe - Politische Bildung

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Antisemitismus an Schulen – erkennen und handeln
  • Auseinandersetzung mit antisemitischen Othering
    Von der Täterfixierung zur Wahrnehmung der Perspektive potenziell Betroffener
    Rollen und Positionen im heterogenen Lernraum
    Opferschutz hat Priorität
    Förderung einer demokratischen Schulkultur: Allgemeine Handlungsstrategien
    Othering – oder wie Menschen zu Anderen gemacht werden
    Mittel- und langfristige Handlungsstrategien
    Die Spezifik antisemitischen Otherings
    Vielfalt jüdischer Selbstdefinitionen und potenzieller Betroffenenperspektiven
    Jüdische Identitäten, das Recht auf Selbstbestimmtheit und sekundär antisemitische Diskurse in der postnationalsozialistischen Gesellschaft
    Verunsichernde Themen in heterogenen Lerngruppen
    Auseinandersetzung mit Post-Shoah-Antisemitismus
    Opferschutz als wichtiger Teil eines Konfliktmanagementsystems an Schule
    Prävention – Intervention – Nachsorge
    Was kommt nach der antisemitismusbezogenen Intervention?