Sy•n•ap•se

aus Mohn und Gedächtnis Gedichte blühen aus Mohn und Gedächtnis. Gegenwärtig gedichtet.

Manfred H. Freude

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Sy•n•ap•se

Aus
Mohn und Gedächtnis
Gedichte blühen aus Mohn und Gedächtnis.
Gegenwärtig gedichtet.

Für Paul Celan

Gruppe 47
Bei jedem Treffen. Nachfaschistisch.
Unter Richtersprüchen.
Die Lyriker, wie immer
Verkannte, Verkappte.
Unerhört, unverstanden.

Nur Eine.
Liebe, Herzenswärme, Amore.
Wollten alle ran. Die
Hochheben – flachlegen.
Bis Rom geschlossen wurde.

Geboren in Aachen wo er bis heute lebt, als Dichter, Philosoph, Dramatiker und Essayist.
Seine Gedichte sind eine motivische Darstellung der Einsamkeit, des Vergänglichen, sowie ein melancholischer Sprachduktus in der Tradition pessimistischer Literatur. F. gebraucht seine Lyrik in einer stark verschlüsselten, dichten, meist ungereimten Sprache von großer Eindringlichkeit. F. versucht, die Stellung der Lyrik neu, modern zu justieren. In der Gegenwart verankert seine poetische Sprache deutliche Dichtkunst. Die Verwendung eines lakonischen, bisweilen philosophisch, fragmentarischen Stils, heben beständig die Korrespondenz zwischen Inhalt und Aufbau hervor.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.07.2021
Verlag Epubli
Seitenzahl 48
Maße (L) 21/14,8/0,2 cm
Gewicht 89 g
Auflage 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7541-4216-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0