Friederike Riedesel - Eine Frau reist in den Krieg 1777

Berufsreise nach Amerika 1777

Friederike Riedesel

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

1777 folgte Friederike Charlotte Louise Riedesel Freifrau zu Eisenbach ihrem Mann, General Friedrich Adolf Riedesel, nach Kanada, wo die sogenannten deutschen Subsidientruppen den Kampf gegen die amerikanischen Revolutionäre aufgenommen hatten.
Mit einem Baby und ihren Töchtern brach sie zu einer Reise ins Ungewisse auf, um an der Seite ihres Mannes den Krieg mitzuerleben.
Zusammen mit anderen Offiziersfrauen setzte sie sich für die Versorgung Verwundeter ein, blieb auch in der Kriegsgefangenschaft bei ihrem Mann und ging schließlich mit ihm nach Kanada, später zurück nach Deutschland.
Es ist ein sehr bewegendes Schicksal, das sie selbst in ihren Tagebüchern und Briefen geschildert hat.

Friederike Charlotte Louise Riedesel, Freifrau zu Eisenbach, 11.7.1746 - 29.3.1808, war die Ehefrau des kommandierenden Genereals der Truppen aus dem Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel im sogenannten Unabhängigkeitskrieg in Amerika.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.07.2021
Herausgeber Thomas Ostwald
Verlag Epubli
Seitenzahl 148
Maße (L) 19/12,5/0,8 cm
Gewicht 183 g
Auflage 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7541-4320-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0