Feuer und Blut - Erstes Buch
Artikelbild von Feuer und Blut - Erstes Buch
George R.R. Martin

1. Feuer und Blut - Erstes Buch

Das Lied von Eis und Feuer

Feuer und Blut - Erstes Buch

Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros

14,39 € inkl. gesetzl. MwSt.

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

gebundene Ausgabe

26,00 €

eBook (ePUB)

14,99 €

Hörbuch

ab 14,39 €

  • Feuer und Blut - Erstes Buch

    4 MP3-CD (2022)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,39 €

    4 MP3-CD (2022)
  • Feuer und Blut - Erstes Buch

    4 MP3-CD (2018)

    Sofort lieferbar

    21,99 €

    25,99 €

    4 MP3-CD (2018)

Hörbuch-Download

16,00 €

Beschreibung


Für die einen waren die Targaryens das Böse an sich, für die anderen waren sie große Herrscher – die Wahrheit findet sich in diesem Buch

Die epische Vorgeschichte von „Das Lied von Eis und Feuer”, bekannt als TV-Serienhit „Game of Thrones”, erzählt den Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen. Das Hörbuch spielt drei Jahrhunderte, bevor George R.R. Martins berühmte Westeros-Saga beginnt, als Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros eroberte. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg – bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte.

Als „House of the Dragon” von HBO verfilmt.

Ungekürzte Lesung mit Reinhard Kuhnert

4 MP3-CDs, ca. 30h 24min

Martin, George R.R.George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos »Das Lied von Eis und Feuer« wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie »Game of Thrones« verfilmt. 2022 folgt der HBO-Blockbuster »House of the Dragon«, welcher auf dem Werk »Feuer und Blut« basiert. George R.R. Martin wurde u.a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und fünfzehnmal der Locus Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

Kuhnert, ReinhardReinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Schauspieler, Regisseur, Dramatiker und Buchautor auch bekannt als Synchronschauspieler u. a. als deutsche Stimme von Peter Coyote, André Dussollier und David Strathairn. Für Random House Audio hat er alle bisherigen Hörbücher von George R.R. Martin ungekürzt eingelesen.

Details

Beschreibung

Details

Weitere Bände von Das Lied von Eis und Feuer

Das meinen unsere Kund*innen

3.6

27 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein besonderes Werk mit wunderbaren Einsichten.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 12.06.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Kurzbeschreibung zu Feuer und Blut – Erstes Buch Hier wird man mitgenommen in die Überlieferungen von den Maester der Zitadelle die, die Geschichte von Westeros bewachen und die den Ausgangpunkt seit Aegons Eroberung datiert und die Geschichte der Targaryen niedergeschrieben haben. Diese Angaben sind zwar meistens unpräzise aber so wurden sie transkribiert von George R.R. Martin. Es gab die Zeitrechnung von v. A. E. (vor Aegons Eroberung) und n. A.E. (nach Aegons Eroberung.) Ein Werk, das einen mitnimmt in die Welt der Targaryens nach Drachenstein und in die Eroberungspläne der sieben Königreiche. Von der Umsiedlung, dem Überleben, der Nachkommen bis hin zur fast völligen Auslöschung selbiger. . Mein erster Eindruck Ein Werk das einen entführt in die Vorgeschichte der Targaryens. Für mich als GOT Fan ein Muss. Ich bin begeistert, da ich Überlieferungen im Erzählstil eines Geschichtsbuchs sehr interessant finde. . Meine Meinung zu Feuer und Blut – Erstes Buch Gelungene Story, die laut Überlieferungen niedergeschrieben wurde und die einen mitnehmen in die Zeit der Drachenherren und ihren Kämpfen. Was man bei GOT nur erahnen konnte, was vor der Zeit war, ist hier sehr gut niedergeschrieben worden. Sehr detailgenau mit sehr gut ausgearbeiteten Szenerien im Buch konnte man sich das ganze sehr gut bildhaft vorstellen. Dazu die Liebe zum Detail, sei es von der Karte, dem Erzähler oder der Aufmachung, eine ganz eigene Überlieferung der Geschichte in Händen zu halten machen diese Werk zu etwas besonderem.

Ein besonderes Werk mit wunderbaren Einsichten.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 12.06.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Kurzbeschreibung zu Feuer und Blut – Erstes Buch Hier wird man mitgenommen in die Überlieferungen von den Maester der Zitadelle die, die Geschichte von Westeros bewachen und die den Ausgangpunkt seit Aegons Eroberung datiert und die Geschichte der Targaryen niedergeschrieben haben. Diese Angaben sind zwar meistens unpräzise aber so wurden sie transkribiert von George R.R. Martin. Es gab die Zeitrechnung von v. A. E. (vor Aegons Eroberung) und n. A.E. (nach Aegons Eroberung.) Ein Werk, das einen mitnimmt in die Welt der Targaryens nach Drachenstein und in die Eroberungspläne der sieben Königreiche. Von der Umsiedlung, dem Überleben, der Nachkommen bis hin zur fast völligen Auslöschung selbiger. . Mein erster Eindruck Ein Werk das einen entführt in die Vorgeschichte der Targaryens. Für mich als GOT Fan ein Muss. Ich bin begeistert, da ich Überlieferungen im Erzählstil eines Geschichtsbuchs sehr interessant finde. . Meine Meinung zu Feuer und Blut – Erstes Buch Gelungene Story, die laut Überlieferungen niedergeschrieben wurde und die einen mitnehmen in die Zeit der Drachenherren und ihren Kämpfen. Was man bei GOT nur erahnen konnte, was vor der Zeit war, ist hier sehr gut niedergeschrieben worden. Sehr detailgenau mit sehr gut ausgearbeiteten Szenerien im Buch konnte man sich das ganze sehr gut bildhaft vorstellen. Dazu die Liebe zum Detail, sei es von der Karte, dem Erzähler oder der Aufmachung, eine ganz eigene Überlieferung der Geschichte in Händen zu halten machen diese Werk zu etwas besonderem.

Ein Muss für jeden Fan

Bewertung aus Vechelde am 21.10.2019

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Nach erster Skepsis, kann ich nur sagen, dass dieses Buch sehr fesselnd ist. Einfach und verständlich geschrieben. Wer gerne in die Vergangenheit der Drachenreiter eintauchen möchte, sollte es lesen. Hoffentlich muss man nicht auch so lange auf die Fortsetzung warten.

Ein Muss für jeden Fan

Bewertung aus Vechelde am 21.10.2019
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Nach erster Skepsis, kann ich nur sagen, dass dieses Buch sehr fesselnd ist. Einfach und verständlich geschrieben. Wer gerne in die Vergangenheit der Drachenreiter eintauchen möchte, sollte es lesen. Hoffentlich muss man nicht auch so lange auf die Fortsetzung warten.

Unsere Kund*innen meinen

Feuer und Blut - Erstes Buch

von George R.R. Martin

3.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von J. Fekete

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Fekete

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

5/5

Für GOT-Kenner und Fans ein Muss!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Haus Targaryen ist neben Haus Stark mein liebstes und ich war direkt begeistert wie wunderschön und wertig das Buch gestaltet und aufgemacht ist. Der Schutzumschlag beinhaltet einen Stammbaum der mich das ganze Buch über nützlich begleitet hat. Zur Geschichte selbst kann man nur eines sagen: Wow! Auch hier merkt man wer da am Werk ist, und dass GRR Martin eine große Schwäche für das Haus der Drachen hat. Es ist keine herkömmliche Geschichte sondern ein Bericht und man verfolgt jeden Schritt des Hauses und alle Beweggründe. Ich habe sehr sehr lange für das Buch gebraucht, nicht weil es zäh oder langweilig ist, sondern einfach weil knapp 900 Seiten hier nicht so locker leicht an einem Sonntag auf dem Balkon gelesen sind. Ein Buch für eingefleischte Fans!
5/5

Für GOT-Kenner und Fans ein Muss!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Haus Targaryen ist neben Haus Stark mein liebstes und ich war direkt begeistert wie wunderschön und wertig das Buch gestaltet und aufgemacht ist. Der Schutzumschlag beinhaltet einen Stammbaum der mich das ganze Buch über nützlich begleitet hat. Zur Geschichte selbst kann man nur eines sagen: Wow! Auch hier merkt man wer da am Werk ist, und dass GRR Martin eine große Schwäche für das Haus der Drachen hat. Es ist keine herkömmliche Geschichte sondern ein Bericht und man verfolgt jeden Schritt des Hauses und alle Beweggründe. Ich habe sehr sehr lange für das Buch gebraucht, nicht weil es zäh oder langweilig ist, sondern einfach weil knapp 900 Seiten hier nicht so locker leicht an einem Sonntag auf dem Balkon gelesen sind. Ein Buch für eingefleischte Fans!

J. Fekete
  • J. Fekete
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von A. Crespo

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Crespo

Thalia Mannheim - Planken

Zum Portrait

5/5

Die Zeitalter der Drachenreiter!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Bereits am Anfang von Feuer und Blut wird schnell klar, dass es sich bei George R.R. Martins neuestem Werk nicht um ein Feuerwerk an Roman, wie Das Lied von Eis und Feuer handelt. Es ist viel mehr ein Geschichtsbuch, dass wiederum unerwartet bildhaft und packend geschrieben ist. Es erzählt über die Annalen des Hauses Targaryen und über die Geschichte Westeros. Feuer und Blut hat mich gefesselt und das schafft nicht jedes Geschichtsbuch! Es klärt viele inhaltliche Fragen, welche einem während des Lesens von Das Lied von Eis und Feuer oder auch beim Anschauen der Serie Game of Thrones in den Kopf gestiegen sind. Warum zum Beispiel gibt es "den kleinen Rat"?; Warum gibt es die "Königswache"? Woher kommen die tiefen Feindseligkeiten zwischen den einzelnen Häusern? Wer sich auf diese Reise in die Vorgeschichte von das Lied von Eis und Feuer einlässt und tatsächlich auch ein Geschichtsbuch erwartet, wird seine Freude daran haben! Ich für meine Fälle hatte sie beim Lesen und werde sie auch noch weiterhin haben!
5/5

Die Zeitalter der Drachenreiter!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Bereits am Anfang von Feuer und Blut wird schnell klar, dass es sich bei George R.R. Martins neuestem Werk nicht um ein Feuerwerk an Roman, wie Das Lied von Eis und Feuer handelt. Es ist viel mehr ein Geschichtsbuch, dass wiederum unerwartet bildhaft und packend geschrieben ist. Es erzählt über die Annalen des Hauses Targaryen und über die Geschichte Westeros. Feuer und Blut hat mich gefesselt und das schafft nicht jedes Geschichtsbuch! Es klärt viele inhaltliche Fragen, welche einem während des Lesens von Das Lied von Eis und Feuer oder auch beim Anschauen der Serie Game of Thrones in den Kopf gestiegen sind. Warum zum Beispiel gibt es "den kleinen Rat"?; Warum gibt es die "Königswache"? Woher kommen die tiefen Feindseligkeiten zwischen den einzelnen Häusern? Wer sich auf diese Reise in die Vorgeschichte von das Lied von Eis und Feuer einlässt und tatsächlich auch ein Geschichtsbuch erwartet, wird seine Freude daran haben! Ich für meine Fälle hatte sie beim Lesen und werde sie auch noch weiterhin haben!

A. Crespo
  • A. Crespo
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Feuer und Blut - Erstes Buch

von George R.R. Martin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Feuer und Blut - Erstes Buch