• The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
Band 2
Edinburgh-Reihe Band 2

The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung

Will you find me, if I lose myself?

Stille. Nach dem tödlichen Unfall ihrer Eltern war Stille Maisies ständiger Begleiter, denn jahrelang hat sie kaum ein Wort gesprochen und nur langsam ihre Stimme wiedergefunden. Als Weston Campbell in dem Kindergarten, in dem sie jobbt, auftaucht, bringt er sie völlig durcheinander. Wann immer die beiden aufeinandertreffen, schlägt die Anziehung zwischen ihnen förmlich Funken. Bis Weston Maisie im Streit etwas an den Kopf wirft, das ihre Gefühle für ihn für immer zum Schweigen bringen könnte.

Unwiderstehlich. Ehrlich. Einfühlsam.

Band 2 der gefühlvollen Edinburgh-Reihe von Jana Schäfer.

Knisternde Romances von Jana Schäfer bei Ravensburger:

The Way We Fall, Edinburgh-Reihe, Band 1

The Hope We Find, Edinburgh-Reihe, Band 2

Make My Wish Come True

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

20,6/13,8/3,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

20,6/13,8/3,9 cm

Gewicht

471 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Edinburgh-Reihe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-58612-7

Weitere Bände von Edinburgh-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lieblingsbuch!

traeumerinsel am 22.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe schon einige Bücher von Jana gelesen, aber „The Hope We Find“ ist mit Abstand mein liebstes von ihr, denn es ist mein neues Lieblingsbuch. Noch nie habe ich so viele wunderschöne und gleichzeitig herzzerreißende Worte gelesen, die ich mir direkt markieren musste. Ich könnte jetzt hier ganz lange und ausführlich schreiben, wie toll dieses Buch ist, aber ich lasse es bei den wenigen Zeilen: Maisie und Weston sind für mich ganz viel Herz, ganz große Liebe und mein neuer Rückzugsort. Die beiden haben mich sprachlos, begeistert, glückselig und mit einem vollen und gleichzeitig gebrochenem Herzen zurückgelassen. Dankeschön Jana, für dieses tolle Buch gefüllt mit grandiosen Worten, perfekt unperfekten Charakteren und einer einzigartigen Geschichte, zu der ich ganz oft zurückkehren werde. Und an dieser Stelle noch ein kleiner Reminder, was mich Maisie, Weston und Jana unter anderem gelehrt haben: Deine Worte zählen.

Lieblingsbuch!

traeumerinsel am 22.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe schon einige Bücher von Jana gelesen, aber „The Hope We Find“ ist mit Abstand mein liebstes von ihr, denn es ist mein neues Lieblingsbuch. Noch nie habe ich so viele wunderschöne und gleichzeitig herzzerreißende Worte gelesen, die ich mir direkt markieren musste. Ich könnte jetzt hier ganz lange und ausführlich schreiben, wie toll dieses Buch ist, aber ich lasse es bei den wenigen Zeilen: Maisie und Weston sind für mich ganz viel Herz, ganz große Liebe und mein neuer Rückzugsort. Die beiden haben mich sprachlos, begeistert, glückselig und mit einem vollen und gleichzeitig gebrochenem Herzen zurückgelassen. Dankeschön Jana, für dieses tolle Buch gefüllt mit grandiosen Worten, perfekt unperfekten Charakteren und einer einzigartigen Geschichte, zu der ich ganz oft zurückkehren werde. Und an dieser Stelle noch ein kleiner Reminder, was mich Maisie, Weston und Jana unter anderem gelehrt haben: Deine Worte zählen.

Tiefgründiger und sanfter New Adult Roman

Lenisworldofbooks am 10.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maisie arbeitet in einem Kindergarten und lernt dort Weston kennen, der ab und zu seinen kleinen Neffen abholt. Ihre erste Begegnung ist nicht gerade gut verlaufen, aber die beiden begegnen sich immer wieder und lernen sich besser kennen. Maisie trägt ein Päckchen aus der Vergangenheit mit sich rum: Ihre Eltern sind bei einem Unfall ums Leben gekommen und dadurch hat sie jahrelang kaum ein Wort gesprochen. Aber auch Weston hat sein Päckchen zu tragen. Ich muss sagen, dass ich ein paar Einstiegsschwierigkeiten bei der Geschichte hatte. Es hat ein bisschen gedauert bis mich die Handlung fesseln konnte, aber am Ende konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die erste Begegnung zwischen Weston und Maisie fand ich total witzig und kreativ. Es handelt sich bei The Hope we find um ein sehr tiefgründiges und Buch. Die Handlung ist eher ruhiger, an manchen (wenigen) Stellen war es mir ein bisschen zu ruhig. Es werden Themen angesprochen, die ich so noch nie in einem Buch gelesen habe, aber doch viele Leute betreffen. Die Umsetzung hat mir total gut gefallen und die Charakterentwicklung fand ich super! Westons kleinen Neffen Teddy fand ich süß. Er sieht noch alles durch seine Kinderaugen, was die doch eher schwere Geschichte ein bisschen auflockert. Der Schreibstil von Jana Schäfer hat mir sehr gut gefallen. Er ist sanft und ruhig, wodurch die Gefühle bei mir angekommen sind. Der Zusammenhalt zwischen Maisie und ihrer Schwester ist deutlich spürbar und ich fand schön, wie sich Amelie um sie kümmert und sorgt. Von mir gibt es eine Leseempfehlung! 4/5 Sterne.

Tiefgründiger und sanfter New Adult Roman

Lenisworldofbooks am 10.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maisie arbeitet in einem Kindergarten und lernt dort Weston kennen, der ab und zu seinen kleinen Neffen abholt. Ihre erste Begegnung ist nicht gerade gut verlaufen, aber die beiden begegnen sich immer wieder und lernen sich besser kennen. Maisie trägt ein Päckchen aus der Vergangenheit mit sich rum: Ihre Eltern sind bei einem Unfall ums Leben gekommen und dadurch hat sie jahrelang kaum ein Wort gesprochen. Aber auch Weston hat sein Päckchen zu tragen. Ich muss sagen, dass ich ein paar Einstiegsschwierigkeiten bei der Geschichte hatte. Es hat ein bisschen gedauert bis mich die Handlung fesseln konnte, aber am Ende konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die erste Begegnung zwischen Weston und Maisie fand ich total witzig und kreativ. Es handelt sich bei The Hope we find um ein sehr tiefgründiges und Buch. Die Handlung ist eher ruhiger, an manchen (wenigen) Stellen war es mir ein bisschen zu ruhig. Es werden Themen angesprochen, die ich so noch nie in einem Buch gelesen habe, aber doch viele Leute betreffen. Die Umsetzung hat mir total gut gefallen und die Charakterentwicklung fand ich super! Westons kleinen Neffen Teddy fand ich süß. Er sieht noch alles durch seine Kinderaugen, was die doch eher schwere Geschichte ein bisschen auflockert. Der Schreibstil von Jana Schäfer hat mir sehr gut gefallen. Er ist sanft und ruhig, wodurch die Gefühle bei mir angekommen sind. Der Zusammenhalt zwischen Maisie und ihrer Schwester ist deutlich spürbar und ich fand schön, wie sich Amelie um sie kümmert und sorgt. Von mir gibt es eine Leseempfehlung! 4/5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)

von Jana Schäfer

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
  • The Hope We Find - Edinburgh-Reihe, Band 2 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)