Turmalin 2: Kuss aus Sternenstaub

Turmalin 2: Kuss aus Sternenstaub

Fantasy-Liebesroman um das Erwachen einer verbotenen Macht

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

»Weder Hörner noch Schuppen oder Steinhaut machen aus, wer wir sind. Wir alle sind Magie, ganz egal, auf welche Art wir diese kanalisieren.«
Dunkle Magie bricht über ganz Turmalin herein, als Lyra an der berühmtesten Zauberakademie des ganzen Landes eintrifft. Dort will sie sich endlich ihre Hörner entfernen lassen, um nach Hause zurückkehren zu können - würden diese ihr nicht plötzlich eine ungeahnte Chance bieten: Als einzige in der Oberwelt aufgewachsene Helya soll sie in die Unterwelt absteigen, um ihr Volk vom gemeinsamen Kampf gegen die finstere Macht zu überzeugen. Dabei stößt Lyra nach deren hundertjähriger Verbannung jedoch nicht nur auf unerwartete Gefahren, sondern entdeckt außerdem, dass mehr in ihr steckt, als sie je vermutet hätte ...
In Turmalin erwartet dich eine einzigartige fantastische Welt, die voller magischer Wesen und Artefakte ist - und eine starke, mutige Heldin, die auf ihrer abenteuerlichen Reise weit über sich hinauswächst, nicht zuletzt dank derer, die sie lieben.
//Dies ist der zweite Band der »Turmalin«-Reihe. Alle Romane der mitreißenden High Romantasy im Loomlight-Verlag:
-- Band 1: Magie aus Wasserseide
-- Band 2: Kuss aus Sternenstaub
Die Reihe ist abgeschlossen.//

Details

Verkaufsrang

8704

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.09.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

8704

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.09.2021

Verlag

Planet!

Seitenzahl

475 (Printausgabe)

Dateigröße

3452 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783522655088

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kann nicht mit Teil eins mithalten

yourheartbooks am 11.05.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem wunderschönen und spannenden ersten Teil der Turmalin-Dilogie, musste ich unbedingt auch den zweiten Teil lesen! Doch bei "Turmalin - Kuss aus Sternenstaub" von Autorin C.F. Schreder habe ich im Gegensatz zum ersten Teil einige Kritikpunkte. Das Cover finde ich atemberaubend schön! Ich bin kein großer Fan von Schmetterlingen, aber ich liebe das Zusammenspiel der starken Farben und der zarten Details. Der Schreibstil von C.F. Schreder hat mich auch hier begeistert! Die Autorin schreibt flüssig und verwendet oft Metaphern, die mir das Lesen verschönert haben. Ich konnte mir viele Szenen sehr bildlich vorstellen. Die Charaktere haben es mir nicht leicht gemacht. Zu Lyra und Nicolai konnte ich bereits im ersten Teil eine Sympathie aufbauen. In Lyra habe ich mich oft selbst wiedererkannt, während Nicolai mir manchmal zu geheimnisvoll wirkte. Beide Charaktere haben sich für meinen Geschmack zu kindisch und naiv verhalten. Es war manchmal ein hin und her der Gefühle von beiden, was ich nicht ganz nachvollziehen konnte. Die Handlung hat mich zu Beginn noch mitgerissen, aber ab einem gewissen Punkt, konnte ich mich nicht mehr auf die Geschichte konzentrieren und habe nicht mit den Charakteren mitgefühlt. Es tat mir in der Seele weh, dass ich Lyra, Nicolai und die anderen tollen Charaktere verlassen musste, aber die Handlung hatte für mich leider nichts mehr zu bieten. Aus diesem Grund habe ich das Buch vorerst abgebrochen. Ich möchte der Geschichte irgendwann noch eine Chance geben, aber bin mir nicht sicher, ob dies wirklich geschehen wird... Insgesamt mochte ich die Geschichte ganz gerne, wobei meine Aufmerksamkeit immer wieder verschwand und es mich zu anderen Büchern zog. In "Turmalin - Magie aus Wasserseide" hat mich die Welt intensiver fasziniert. Ich bin schon ein bisschen enttäuscht, da ich große Erwartungen an Teil zwei hatte. Vor allem da mich der erste Teil so sehr begeistern konnte. Für mich hat "Turmalin - Kuss aus Sternenstaub" deutlich weniger Potential. Die Geschichte von Lyra ist es trotzdem wert, gelesen zu werden.

Kann nicht mit Teil eins mithalten

yourheartbooks am 11.05.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem wunderschönen und spannenden ersten Teil der Turmalin-Dilogie, musste ich unbedingt auch den zweiten Teil lesen! Doch bei "Turmalin - Kuss aus Sternenstaub" von Autorin C.F. Schreder habe ich im Gegensatz zum ersten Teil einige Kritikpunkte. Das Cover finde ich atemberaubend schön! Ich bin kein großer Fan von Schmetterlingen, aber ich liebe das Zusammenspiel der starken Farben und der zarten Details. Der Schreibstil von C.F. Schreder hat mich auch hier begeistert! Die Autorin schreibt flüssig und verwendet oft Metaphern, die mir das Lesen verschönert haben. Ich konnte mir viele Szenen sehr bildlich vorstellen. Die Charaktere haben es mir nicht leicht gemacht. Zu Lyra und Nicolai konnte ich bereits im ersten Teil eine Sympathie aufbauen. In Lyra habe ich mich oft selbst wiedererkannt, während Nicolai mir manchmal zu geheimnisvoll wirkte. Beide Charaktere haben sich für meinen Geschmack zu kindisch und naiv verhalten. Es war manchmal ein hin und her der Gefühle von beiden, was ich nicht ganz nachvollziehen konnte. Die Handlung hat mich zu Beginn noch mitgerissen, aber ab einem gewissen Punkt, konnte ich mich nicht mehr auf die Geschichte konzentrieren und habe nicht mit den Charakteren mitgefühlt. Es tat mir in der Seele weh, dass ich Lyra, Nicolai und die anderen tollen Charaktere verlassen musste, aber die Handlung hatte für mich leider nichts mehr zu bieten. Aus diesem Grund habe ich das Buch vorerst abgebrochen. Ich möchte der Geschichte irgendwann noch eine Chance geben, aber bin mir nicht sicher, ob dies wirklich geschehen wird... Insgesamt mochte ich die Geschichte ganz gerne, wobei meine Aufmerksamkeit immer wieder verschwand und es mich zu anderen Büchern zog. In "Turmalin - Magie aus Wasserseide" hat mich die Welt intensiver fasziniert. Ich bin schon ein bisschen enttäuscht, da ich große Erwartungen an Teil zwei hatte. Vor allem da mich der erste Teil so sehr begeistern konnte. Für mich hat "Turmalin - Kuss aus Sternenstaub" deutlich weniger Potential. Die Geschichte von Lyra ist es trotzdem wert, gelesen zu werden.

Ein nervenaufreibender Abschluss mit sehr viel Magie

Julie's Bookhismus aus Ebstorf am 18.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Wir knüpfen tatsächlich genau da an, wo Band eins aufgehört hat. Turmalinstadt wird vom Helyedith angegriffen und unsere Freunde sitzen auf dem Schiff fest. Doch Nicolai hat eine Idee und so machen sie sich auf zur Akademie. Auch hier geht es wieder um viel Verrat, verborgene Gefühle und Identitäten, sowie Geheimnisse und Lügen, die Lyra schon ihr Leben lang erzählt wurden. Wir erfahren auch endlich mehr über den Krieg vor 100 Jahren und lernen die Helya kennen. Außerdem muss Lyra drei schwere Proben überstehen und die Angst, dass sie danach hintergangen oder sogar getötet wird, ist nicht unbegründet. Dass es sich aber ausgerechnet um diese eine Person handelt, habe ich nicht kommen sehen. Dafür hat Donnaka irgendwie einen Teil seines Herzens wiedergefunden, denn Lyra scheint ihm tatsächlich nicht egal zu sein. Wer ihre Eltern jedoch sind erfahren wir nicht wirklich, bis auf einen kurzen Moment ihrer Mutter. Das fand ich persönlich sehr schade, denn irgendwie hatte ich gehofft, dass Donnaka ihr Vater ist und ihr am Ende zur Seite steht und seinen Schmugglerjob aufgibt. Eine wirklich spannende Geschichte und ein toller Abschluss. Wobei ein wenig mehr Vertrauen unserer Lyra auch gutgestanden hätte, aber auch hier muss ich dazu sagen, es sind Kinder und die verhalten sich nun einmal dementsprechend irrational. Das Kopfkino war atemberaubend, die Magie fantastisch. Einzig die vielen Gedankengänge haben mir alle zu lang gedauert, aber das kannte ich ja schon von Band 1.

Ein nervenaufreibender Abschluss mit sehr viel Magie

Julie's Bookhismus aus Ebstorf am 18.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Wir knüpfen tatsächlich genau da an, wo Band eins aufgehört hat. Turmalinstadt wird vom Helyedith angegriffen und unsere Freunde sitzen auf dem Schiff fest. Doch Nicolai hat eine Idee und so machen sie sich auf zur Akademie. Auch hier geht es wieder um viel Verrat, verborgene Gefühle und Identitäten, sowie Geheimnisse und Lügen, die Lyra schon ihr Leben lang erzählt wurden. Wir erfahren auch endlich mehr über den Krieg vor 100 Jahren und lernen die Helya kennen. Außerdem muss Lyra drei schwere Proben überstehen und die Angst, dass sie danach hintergangen oder sogar getötet wird, ist nicht unbegründet. Dass es sich aber ausgerechnet um diese eine Person handelt, habe ich nicht kommen sehen. Dafür hat Donnaka irgendwie einen Teil seines Herzens wiedergefunden, denn Lyra scheint ihm tatsächlich nicht egal zu sein. Wer ihre Eltern jedoch sind erfahren wir nicht wirklich, bis auf einen kurzen Moment ihrer Mutter. Das fand ich persönlich sehr schade, denn irgendwie hatte ich gehofft, dass Donnaka ihr Vater ist und ihr am Ende zur Seite steht und seinen Schmugglerjob aufgibt. Eine wirklich spannende Geschichte und ein toller Abschluss. Wobei ein wenig mehr Vertrauen unserer Lyra auch gutgestanden hätte, aber auch hier muss ich dazu sagen, es sind Kinder und die verhalten sich nun einmal dementsprechend irrational. Das Kopfkino war atemberaubend, die Magie fantastisch. Einzig die vielen Gedankengänge haben mir alle zu lang gedauert, aber das kannte ich ja schon von Band 1.

Unsere Kund*innen meinen

Turmalin 2: Kuss aus Sternenstaub

von C. F. Schreder

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Turmalin 2: Kuss aus Sternenstaub