All the things we are

All the things we are

Roman | Dramatische New-Adult-Story voller Emotionen, Tiefgang und jede Menge Musik

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Aus dem Schatten ins Licht - der neue New Adult-Roman von Claudia Balzer
Femke ist ein Star in der DJ-Szene. Sie ist eine der wenigen Frauen, die Fans lieben sie, ihre Shows sind legendär. Und ihre Tracks berühren tausende Menschen. Denn Femke legt alles in ihre Musik: All ihren Schmerz, all die Angst und die Verluste ihrer Vergangenheit. Eine Zeit, in der Femke niemandem mehr vertraute, am allerwenigsten sich selbst. Als sie Niko kennenlernt, selbst eine Legende der Elektromusik, ist sie hin- und hergerissen. Zwischen dem Wunsch, endlich wieder Liebe in ihr Leben zu lassen, und der Furcht, ihren eigenen Gefühlen nicht gewachsen zu sein. Doch so schnell gibt Niko nicht auf. Er will für Femke alles sein, was sie braucht und viel mehr. Dabei ist er es, der gegen seinen eigenen Schatten kämpfen muss. Und nur Femke kann ihm dabei helfen ...

Claudia Balzer, Jahrgang 1987, wuchs vor den Toren Dresdens auf, wo sie noch heute mit Mann, Kind und zwei Katzen lebt. Schon im zarten Alter von fünfzehn Jahren hat sie sich in den Kopf gesetzt, ein Buch zu veröffentlichen, bevor sie dreißig wird. Dass sie ihr Ziel sogar deutlich vor ihrem dreißigsten Geburtstag erreicht hat, verdankt sie nicht nur einem ausgeprägten Hang zur Nachtaktivität, sondern vor allem ihrem Lieblingsgetränk: Kaffee.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    06.09.2021

  • Verlag Forever

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    06.09.2021

  • Verlag Forever
  • Seitenzahl

    320 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    3264 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783958185890

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

6 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Emotional und gefühlvoll

Fairys Wonderland aus Dormagen am 04.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Rezension „All the things we are: Roman | Dramatische New-Adult-Story voller Emotionen, Tiefgang und jede Menge Musik“ von Claudia Balzer Meinung Femke ist nicht nur eine der wenigen Frauen, sie ist auch ein Star in der DJ Szene. Femke legt all ihre Ängste, ihren Schmerz und die Verluste in ihre Musik. Doch Femke hat Probleme sich selbst und anderen zu vertrauen, weshalb sie sich schwer tut, mit Niko eine Beziehung einzugehen. Jedoch verspürt Femke nach langer Zeit wieder den Wunsch nach Liebe und Niko gibt nicht so einfach auf. Er kämpft für eine gemeinsame Zukunft, obgleich auch er einiges zu bewältigen hat. Claudia Balzer schafft mit „All the things we are“ eine emotionale und gefühlvolle Geschichte, die mich zutiefst bewegte und jede meiner Zellen berührte. Der Schreibstil ist einnehmend und mitreißend, sodass ich mich tief in der Story um Niko und Femke fallen lassen konnte. Zudem waren die Protagonisten authentisch und ehrlich gezeichnet, weshalb ich ihren Handlungen folgen konnte und sie für mich zu jeder Zeit greifbar waren. Auch das Cover Design fängt die Atmosphäre der Geschichte perfekt ein, wodurch ein wundervoller harmonischer Einklang entsteht. Claudia Balzer zeigt, dass mit Geduld und Einfühlungsvermögen jede Hürde zu bewältigen ist. Dabei geht sie oft sehr emotional, aber stets echt und ehrlich vor, ohne gekünstelte Dramatik. Natürlich treffen wir in dieser Geschichte auch auf die Liebe und mir bleibt am Ende nichts weiter zu sagen, als dass dieses Buch eine Herzens Empfehlung ist. Fazit „All the things we are“ ist eine gefühlvolle, zutiefst emotionale New Adult Story, welche durch authentische Protagonisten besticht, die sich mit ihren Geschichten tief in dein Herz graben. Umgeben von einer einnehmenden, musikalischen Atmosphäre gelingt der Autorin ein Werk, dass mit seiner Ehrlichkeit und Echtheit jeden Eisberg zum schmelzen bringt. 5/5 Sterne

Emotional und gefühlvoll

Fairys Wonderland aus Dormagen am 04.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Rezension „All the things we are: Roman | Dramatische New-Adult-Story voller Emotionen, Tiefgang und jede Menge Musik“ von Claudia Balzer Meinung Femke ist nicht nur eine der wenigen Frauen, sie ist auch ein Star in der DJ Szene. Femke legt all ihre Ängste, ihren Schmerz und die Verluste in ihre Musik. Doch Femke hat Probleme sich selbst und anderen zu vertrauen, weshalb sie sich schwer tut, mit Niko eine Beziehung einzugehen. Jedoch verspürt Femke nach langer Zeit wieder den Wunsch nach Liebe und Niko gibt nicht so einfach auf. Er kämpft für eine gemeinsame Zukunft, obgleich auch er einiges zu bewältigen hat. Claudia Balzer schafft mit „All the things we are“ eine emotionale und gefühlvolle Geschichte, die mich zutiefst bewegte und jede meiner Zellen berührte. Der Schreibstil ist einnehmend und mitreißend, sodass ich mich tief in der Story um Niko und Femke fallen lassen konnte. Zudem waren die Protagonisten authentisch und ehrlich gezeichnet, weshalb ich ihren Handlungen folgen konnte und sie für mich zu jeder Zeit greifbar waren. Auch das Cover Design fängt die Atmosphäre der Geschichte perfekt ein, wodurch ein wundervoller harmonischer Einklang entsteht. Claudia Balzer zeigt, dass mit Geduld und Einfühlungsvermögen jede Hürde zu bewältigen ist. Dabei geht sie oft sehr emotional, aber stets echt und ehrlich vor, ohne gekünstelte Dramatik. Natürlich treffen wir in dieser Geschichte auch auf die Liebe und mir bleibt am Ende nichts weiter zu sagen, als dass dieses Buch eine Herzens Empfehlung ist. Fazit „All the things we are“ ist eine gefühlvolle, zutiefst emotionale New Adult Story, welche durch authentische Protagonisten besticht, die sich mit ihren Geschichten tief in dein Herz graben. Umgeben von einer einnehmenden, musikalischen Atmosphäre gelingt der Autorin ein Werk, dass mit seiner Ehrlichkeit und Echtheit jeden Eisberg zum schmelzen bringt. 5/5 Sterne

Fand ich ziemlich gut

papaschluff am 27.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Femke steht als Musikerin im Scheinwerferlicht. Sie strahlt und begeistert ihr Publikum. Doch hinter dieser Fassade verbirgt sie ihren Kummer, ihren ganzen Schmerz. Niemanden lässt sie hinter diese Mauer blicken. Bis Noah in ihr Leben purzelt. Auch er ist Musiker, auch er lebt ein öffentliches Leben und er ist die Person, der versucht Femkes Mauern einzureißen. Sie wehrt sich, ob er es schafft, lest es einfach selbst... Ich kenne schon einige Bücher von Claudia Balzer, es ist mir noch keines davon so unter die Haut gegangen. Ich habe mich von der ersten Seite an richtig mitreißen lassen. Das war ein emotionales Auf und Ab, ohne dabei kitschig zu werden oder zu übertreiben. Sie schwierigen Abschnitte sind sehr einfühlsam erzählt, ohne etwas zu beschönigen, sachlich und irgendwie ehrlich Die Protagonistin hat wirklich viel mitgemacht. Das sie überhaupt so mitten im Leben stehen kann, ist schon sehr erstaunlich. Mich hat die Geschichte stellenweise sehr mitgenommen, ich habe oft mit Tränchen gekämpft, weil ich mir ganz einfach nicht vorstellen wollte, dass solche Dinge passieren. Das Buch lässt mich definitiv nachdenklich zurück. Claudia Balzer schreibt mit viel Gefühl, mit spürbarer Leidenschaft und überzeugt bis zur letzten Seite. Ein wirklich gutes Buch, ich habe es sehr gerne gelesen.

Fand ich ziemlich gut

papaschluff am 27.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Femke steht als Musikerin im Scheinwerferlicht. Sie strahlt und begeistert ihr Publikum. Doch hinter dieser Fassade verbirgt sie ihren Kummer, ihren ganzen Schmerz. Niemanden lässt sie hinter diese Mauer blicken. Bis Noah in ihr Leben purzelt. Auch er ist Musiker, auch er lebt ein öffentliches Leben und er ist die Person, der versucht Femkes Mauern einzureißen. Sie wehrt sich, ob er es schafft, lest es einfach selbst... Ich kenne schon einige Bücher von Claudia Balzer, es ist mir noch keines davon so unter die Haut gegangen. Ich habe mich von der ersten Seite an richtig mitreißen lassen. Das war ein emotionales Auf und Ab, ohne dabei kitschig zu werden oder zu übertreiben. Sie schwierigen Abschnitte sind sehr einfühlsam erzählt, ohne etwas zu beschönigen, sachlich und irgendwie ehrlich Die Protagonistin hat wirklich viel mitgemacht. Das sie überhaupt so mitten im Leben stehen kann, ist schon sehr erstaunlich. Mich hat die Geschichte stellenweise sehr mitgenommen, ich habe oft mit Tränchen gekämpft, weil ich mir ganz einfach nicht vorstellen wollte, dass solche Dinge passieren. Das Buch lässt mich definitiv nachdenklich zurück. Claudia Balzer schreibt mit viel Gefühl, mit spürbarer Leidenschaft und überzeugt bis zur letzten Seite. Ein wirklich gutes Buch, ich habe es sehr gerne gelesen.

Unsere Kund*innen meinen

All the things we are

von Claudia Balzer

4.7

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • All the things we are