Bewusstseinssprung ins neue Leben

Bewusstseinssprung ins neue Leben

Eine Freigeist-Erzählung

Buch (Taschenbuch)

11,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Bewusstseinssprung ins neue Leben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,80 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Wenn das Gespür uns sagt, was richtig ist... Tom und Lotta sehen die Dinge mit anderen Augen, sie machen sich ihre eigenen Gedanken und leben nach anderen Werten als die meisten ihrer Mitmenschen. Das macht sie zu Freigeistern mit ganz besonderen Talenten – und stellt sie vor Probleme in einer Welt, in der leise Töne nicht viel zählen.
Doch zum Glück haben sie einander gefunden, und gemeinsam machen sie sich auf, sich von alten Ängsten und vom Stress zu befreien. Denn eines steht fest: Weitermachen wie bisher kommt nicht infrage. Auf ihrem Weg wird den beiden nicht nur ihre je eigene Berufung klar, sie kommen zudem der Lebensaufgabe einer ganzen Generation auf die Spur. Denn wir alle stehen kurz vor einem Bewusstseinssprung.

Petra Pliester, geboren 1973, ist Diplom-Kauffrau (FH) und seit 2000 als Marketing- und Projektmanagerin tätig. Aus Überzeugung hat sie sich für eine berufliche Laufbahn in der alternativen Wirtschaft entschieden und arbeitet derzeit in einem Zentrum für Ayurveda-Medizin. Es ist ihr gelungen, energetische Prinzipien in das moderne Berufs- und Alltagsleben einzubringen..
Jürgen Bräscher (Jg. 1970) ist selbständiger Physiotherapeut und Feldenkrais-Lehrer. Seit 1997 gibt er Seminare und Fortbildungen; im Jahr 2006 gründete er außerdem das Zentrum für Feldenkrais und energetische Gesundheit. Persönliche Freiheit schätzt er über alles. Das spiegelt sich in seiner Leidenschaft für das Reisen ebenso wider wie in seinem Unterricht: Hier erfahren die Kursteilnehmer einen Rahmen ganz ohne Leistungsdruck und werden in ihrer Selbstentfaltung gefördert.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.2021

Verlag

Zeitenwende

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

18,3/12,7/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.2021

Verlag

Zeitenwende

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

18,3/12,7/1,8 cm

Gewicht

196 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-945701-33-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Sehr Motivierend

Bewertung aus Geisenfeld am 10.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie in meiner Überschrift bereits angemerkt, fand ich das buch während des Lesens und natürlich auch im Nachhinein sehr motivierend. Motivierend nicht nur das Buch fertig zu lesen, sondern auch motivieren für sich selbst... Selbst so einen Bewusstseinssprung zu erleben, zu wagen oder auch sich zu stellen. Mutig zu sein, die ängste und grenzen überwinden um sich von den altbekannten Muster zu lösen. Wir müssen uns für den Bewusstseinssprung nur finden da dieser in uns steckt und in diesem Buch wird dies anhand sehr schöner Erzählungen und Beispiele ganz Glas klar deutlich. Aber nicht nur der Inhalt, nein auch der Schreibstiel und die Wahl der Wörter motiviert immer weiterzulesen. Denn der Schreibstiel hat mich wirklich auch sehr beeindruckt und überzeugt , großes lob an dieses Werk. Da Bücher zur Selbstverwirklichung gerade wieder sehr am kommen sind empfehle ich das Buch allen, die sich mit diesem Thema näher und gerne auseinandersetzen möchten.

Sehr Motivierend

Bewertung aus Geisenfeld am 10.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie in meiner Überschrift bereits angemerkt, fand ich das buch während des Lesens und natürlich auch im Nachhinein sehr motivierend. Motivierend nicht nur das Buch fertig zu lesen, sondern auch motivieren für sich selbst... Selbst so einen Bewusstseinssprung zu erleben, zu wagen oder auch sich zu stellen. Mutig zu sein, die ängste und grenzen überwinden um sich von den altbekannten Muster zu lösen. Wir müssen uns für den Bewusstseinssprung nur finden da dieser in uns steckt und in diesem Buch wird dies anhand sehr schöner Erzählungen und Beispiele ganz Glas klar deutlich. Aber nicht nur der Inhalt, nein auch der Schreibstiel und die Wahl der Wörter motiviert immer weiterzulesen. Denn der Schreibstiel hat mich wirklich auch sehr beeindruckt und überzeugt , großes lob an dieses Werk. Da Bücher zur Selbstverwirklichung gerade wieder sehr am kommen sind empfehle ich das Buch allen, die sich mit diesem Thema näher und gerne auseinandersetzen möchten.

Imagine

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 02.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch von dem Traum einer besseren Welt. Den Spagat zwischen einem freiem, wahrhaftig selbstbestimmten Leben und dem Alltag mit allen Verpflichtungen von außen hinzukriegen, versuchen Tom und Lotta immer wieder. Das Paar redet und philosophiert viel bei ihren „Auszeiten“ wie beispielsweise bei einem Spaziergang durch ein Wildgehege, wie ein zufriedeneres Leben gelingen könnte und sie merken, dass ihre Feinfühligkeit nicht nur ein Fluch sein muss, sondern auch ein Segen sein kann. Wenn jeder versucht im „Kleinen“ sein Leben zu ändern und das „fühlen“ wieder wahrnimmt, kann es gelingen die Welt zu einem besseren Ort zu machen und den Bewusstseinssprung in ein neues Leben zu wagen. Ein bisschen utopisch oder besser gesagt verträumt kommt mir das Buch schon manchmal vor, auch wenn ich mich teilweise mit den Charakteren identifizieren kann. Dennoch sehe ich auch, dass die Welt nur besser werden kann, wenn man wieder mehr ins Fühlen kommt und das Denken nicht allein vorherrschend ist. Und wer weiß, vielleicht gelingt dies ja eines Tages - die Hoffnung bleibt.

Imagine

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 02.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch von dem Traum einer besseren Welt. Den Spagat zwischen einem freiem, wahrhaftig selbstbestimmten Leben und dem Alltag mit allen Verpflichtungen von außen hinzukriegen, versuchen Tom und Lotta immer wieder. Das Paar redet und philosophiert viel bei ihren „Auszeiten“ wie beispielsweise bei einem Spaziergang durch ein Wildgehege, wie ein zufriedeneres Leben gelingen könnte und sie merken, dass ihre Feinfühligkeit nicht nur ein Fluch sein muss, sondern auch ein Segen sein kann. Wenn jeder versucht im „Kleinen“ sein Leben zu ändern und das „fühlen“ wieder wahrnimmt, kann es gelingen die Welt zu einem besseren Ort zu machen und den Bewusstseinssprung in ein neues Leben zu wagen. Ein bisschen utopisch oder besser gesagt verträumt kommt mir das Buch schon manchmal vor, auch wenn ich mich teilweise mit den Charakteren identifizieren kann. Dennoch sehe ich auch, dass die Welt nur besser werden kann, wenn man wieder mehr ins Fühlen kommt und das Denken nicht allein vorherrschend ist. Und wer weiß, vielleicht gelingt dies ja eines Tages - die Hoffnung bleibt.

Unsere Kund*innen meinen

Bewusstseinssprung ins neue Leben

von Petra Pliester, Jürgen Bräscher

4.1

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bewusstseinssprung ins neue Leben