Die Gebietsschützerin / Die Heimsuchung
Die Gebietsschützerin Band 2

Die Gebietsschützerin / Die Heimsuchung

Der zweite Fall der Schamanin

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Bogdan ist aus Rumänien nach Deutschland gekommen, um Geld zu verdienen. Monatelang arbeitet er auf dem Bau, ohne seinen Lohn zu bekommen – und wird schließlich ohne Papiere und Geld auf die Straße gesetzt. Verzweifelt sinnt er auf Rache.
Marie hat nach einem Unfall ihr bürgerliches Leben verloren und ist zur Schamanin initiiert worden. Ihre Aufgabe als Gebietsschützerin ist es, Verbrechen in der Umgebung zu verhindern. Kann sie es schaffen, Bogdans blinde Wut zu lenken?

Comsha Stein ist promovierte Politikwissenschaftlerin, hat als Journalistin und Kampfkunstlehrerin gearbeitet, Straßenmusik und eine Weltreise gemacht und lebt inzwischen mit ihrer Familie in Berlin. Sie ist Autorin von schamanischen Krimis und Sachbüchern - und hält selbst schamanische Zeremonien ab.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

216

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2021

Verlag

Epubli

Seitenzahl

216

Maße (L/B/H)

1,2/12,5/1,2 cm

Gewicht

259 g

Auflage

6. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7541-5828-9

Weitere Bände von Die Gebietsschützerin

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Schamanin, die ein echtes Unglück verhindert!

Jeanette Lube aus Magdeburg am 24.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2021 und beinhaltet 210 Seiten. Bogdan kam aus Rumänien nach Deutschland, um Geld zu verdienen. Er arbeitete monatelang auf dem Bau, ohne seinen Lohn zu bekommen. Schließlich wird er ohne Papiere und Geld auf die Straße gesetzt. Er sinnt verzweifelt nach Rache. Nach einem Unfall hat Marie ihr bürgerliches Leben verloren und ist zur Schamanin initiiert worden. Als Gebietsschützerin ist ihre Aufgabe, Verbrechen in der Umgebung zu verhindern. Wird sie es schaffen, Bogdans blinde Wut zu lenken? Dies ist nun schon das zweite Buch, das ich von der Autorin Comsha Stein gelesen habe. Und auch dieses Mal bin ich nur so durch die Seiten gerauscht. Ich muss schon sagen, dass es für mich ziemlich neu ist, über eine Schamanin zu lesen. Und dennoch finde ich es total interessant. Ich lernte Marie ja bereits im ersten Buch „Die Feuertaufe“ kennen und ich denke, dass die Autorin hier eine wirklich tolle Arbeit geleistet hat. Man erkennt, dass Marie bodenständig ist und ihre eigenen Probleme in den Hintergrund stellt. Ich finde Marie echt toll, sie ist eine junge Frau, die zwischen Gut und Böse recht gut unterscheiden kann und auch eine Gabe besitzt, Dinge zu sehen, die für andere unsichtbar erscheinen. So kann sie Menschen helfen… Hier dreht sich die Geschichte hauptsächlich um Bogdan, einen rumänischen Bauarbeiter, der um sein Geld betrogen wird. Und da er nicht mehr ein noch aus weiß, will er Rache. Und so ist man als Leser gefangen in der Handlung, sieht die drohende Gefahr und hofft so sehr, dass Marie helfen kann. Wollt ihr wissen, ob sie es schaffen wird? Dann lest dieses Buch! Ich hatte spannende, fesselnde, aufregende und packende Lesestunden und habe das Buch an einem Tag nur so verschlungen. Und dann droht mit der Rache Bogdans noch eine ganz andere Gefahr… Aber lest selbst! Ich empfehle euch dieses Buch sehr gern weiter. Auch dieses Mal hat mich die Autorin Comsha Stein wieder begeistert und überzeugt!

Eine Schamanin, die ein echtes Unglück verhindert!

Jeanette Lube aus Magdeburg am 24.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2021 und beinhaltet 210 Seiten. Bogdan kam aus Rumänien nach Deutschland, um Geld zu verdienen. Er arbeitete monatelang auf dem Bau, ohne seinen Lohn zu bekommen. Schließlich wird er ohne Papiere und Geld auf die Straße gesetzt. Er sinnt verzweifelt nach Rache. Nach einem Unfall hat Marie ihr bürgerliches Leben verloren und ist zur Schamanin initiiert worden. Als Gebietsschützerin ist ihre Aufgabe, Verbrechen in der Umgebung zu verhindern. Wird sie es schaffen, Bogdans blinde Wut zu lenken? Dies ist nun schon das zweite Buch, das ich von der Autorin Comsha Stein gelesen habe. Und auch dieses Mal bin ich nur so durch die Seiten gerauscht. Ich muss schon sagen, dass es für mich ziemlich neu ist, über eine Schamanin zu lesen. Und dennoch finde ich es total interessant. Ich lernte Marie ja bereits im ersten Buch „Die Feuertaufe“ kennen und ich denke, dass die Autorin hier eine wirklich tolle Arbeit geleistet hat. Man erkennt, dass Marie bodenständig ist und ihre eigenen Probleme in den Hintergrund stellt. Ich finde Marie echt toll, sie ist eine junge Frau, die zwischen Gut und Böse recht gut unterscheiden kann und auch eine Gabe besitzt, Dinge zu sehen, die für andere unsichtbar erscheinen. So kann sie Menschen helfen… Hier dreht sich die Geschichte hauptsächlich um Bogdan, einen rumänischen Bauarbeiter, der um sein Geld betrogen wird. Und da er nicht mehr ein noch aus weiß, will er Rache. Und so ist man als Leser gefangen in der Handlung, sieht die drohende Gefahr und hofft so sehr, dass Marie helfen kann. Wollt ihr wissen, ob sie es schaffen wird? Dann lest dieses Buch! Ich hatte spannende, fesselnde, aufregende und packende Lesestunden und habe das Buch an einem Tag nur so verschlungen. Und dann droht mit der Rache Bogdans noch eine ganz andere Gefahr… Aber lest selbst! Ich empfehle euch dieses Buch sehr gern weiter. Auch dieses Mal hat mich die Autorin Comsha Stein wieder begeistert und überzeugt!

Unsere Kund*innen meinen

Die Gebietsschützerin / Die Heimsuchung

von Comsha Stein

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Gebietsschützerin / Die Heimsuchung