• Peanut Jones und die Stadt der Bilder
  • Peanut Jones und die Stadt der Bilder
Band 1

Peanut Jones und die Stadt der Bilder

Kinderbuch-Besonderheit ab 10 Jahren | Abenteuerliche, einzigartige Bildwelten| sympathische Heldin mit einem magischen Bleistift

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Peanut Jones und die Stadt der Bilder

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

42287

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.05.2022

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,7/14,6/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Voller Farbe, Kreativität und Spannung ist ›Peanut Jones und die Stadt der Bilder‹ ein einzigartig schön aufgemachtes Kinderbuch das begeistert.« ("Kinderbuch Couch")
»Fantastisch vom Autor illustriert, versprüht diese Geschichte unzählige kluge, inspirierende und humorvolle Funken.« ("Buchkultur")
»Eine unglaubliche Story! Und eine noch unglaublichere Bilderwelt, in die Autor und Zeichner Rob Biddulph seine Leser einlädt.« ("Heilbronner Stimme")
»Man fiebert bis zur letzten Seite mit. Besonders schön sind auch die Illustrationen im Buch.« ("Dein Spiegel")
»Das fantastische Abenteuer begleitet der Autor und Illustrator Rob Biddulph auf jeder Seite mit genialen Zeichnungen und Illustrationen.« ("WAZ Westdeutsche Allgemeine Zeitung")
»Unverwechselbare, ausdrucksstarke schwarz-orange Illustrationen des Autors […] bebildern dieses rasante Abenteuer.« ("MDR")
»Dieses spannende, unterhaltsame und grafisch wunderbar gestaltete Kinderbuch feiert die Fantasie und Kreativität und erzählt eine intensive Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt.« ("MDR")
»Das Abenteuer trotzt vor Spannung, Witz und ungewöhnlichen Figuren. […] Das Buch ist einfach zu lesen, enthält eine Menge Bilder und macht wirklich Spaß zu lesen.« ("dpa")
»Alles, was ein Buch ausmacht, ist hier zu finden: liebenswerte Helden, spritzige Dialoge und ein echt fieser Gegenspieler. Das Besondere an diesem Buch sind auch seine Illustrationen.« ("Ruhr Nachrichten")

Details

Verkaufsrang

42287

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.05.2022

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,7/14,6/3,5 cm

Gewicht

549 g

Auflage

1. Auflage, Deutsche Erstausga

Originaltitel

Peanut Jones and the Illustrated City

Übersetzt von

Katja Maatsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7488-0173-3

Weitere Bände von Peanut Jones

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

23 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Augenweide, dieses Buch! Genial gestaltet und eine fesselnde Story!

Lesezauber_Zeilenreise aus Eggenstein-Leopoldshafen am 05.08.2023

Bewertungsnummer: 1994505

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Peanut ist traurig, seit ihr Vater die Familie verlassen hat. Sie kann nicht glauben, dass er freiwillig gegangen ist. Eines Tages findet sie in einem Geheimfach ihres Kästchens, das sie von ihrem Vater bekommen hat, einen seltsamen Bleistift. Durch Zufall findet sie heraus, dass er magische Kräfte hat! Alles, was man mit ihm zeichnet, kann man nehmen und verwenden. Peanut malt eine Tür und tatsächlich: diese lässt sich öffnen und führt in die Stadt Chroma, die Stadt der Farben und der Vielfalt. Eine ehemals bunte, fröhliche Stadt. Dort herrscht jetzt Mr. White, der alle Farben und damit auch die Wesen von Chroma vernichten möchte. Peanut ist sich sicher, dass ihr Vater irgendwo hier in Chroma ist und begibt sich mit ihrer kleinen Schwester Little Bit und ihrem Klassenkameraden Rockwell auf die Suche. Dabei treffen sie auch auf den gezeichneten Hund Klecks, der sie fortan begleitet. Sie lernen Mitglieder des Widerstands kennen, die sich gegen Mr White zur Wehr setzen wollen und erleben viele gefährliche, aber auch magische Abenteuer. Ob die Kinder Papa Jones finden? Und was hat es mit diesem Bleistift namens Plumbum auf sich? Ich habe bisher glaube ich noch nie ein Buch gelesen, das so wundervoll gestaltet ist, wie dieses hier! Nahezu jede Seite ist aufwändig illustriert, mal in klein, dann wieder seitenfüllend und ausschließlich in den Farben schwarz, grau, weiß und orange. Die Zeichnungen sind absolut genial und machen die Story, die auch so schon eine echt fesselnde Sache ist, noch mal so toll. Der Schreibstil ist grandios, voller Humor und ohne Längen. Ich konnte das Buch schlicht nicht aus der Hand legen, weil ich so gefangen war davon und unbedingt wissen musste, wie es weitergeht. Die Figuren sind herrlich beschrieben und man muss sie einfach alle liebhaben (bis auf diesen fiesen Mr. White). Peanut (eigentlich Pernilla) ist die künstlerisch Begabte, ihre kleine Schwester Little Bit (eigentlich Elizabeth May) ist super intelligent und sehr warmherzig, Rockwell ist ein kleines bisschen ein Nerd, aber super sympathisch. Nicht zu vergessen: Alligator Jonathan Higginbottom, der einfach großartig ist sowie der gezeichnete Hund Klecks, der sich sofort in mein Herz getatzelt hat. Beide sind übrigens auch auf dem wunderschönen Cover zu sehen. Die Ideen in dem Buch strotzen nur so vor Fantasie, es ist abenteuerlich, rasant, magisch, fesselnd, mitreißend, humorvoll und schlicht liebenswert und wundervoll. Ihr merkt schon: ich bin begeistert! Teil 2 MUSS ich auf jeden Fall lesen, zumal das Buch mit einem Cliffhanger endet, der echt neugierig macht. Ganz klar 5/5 Sterne und ja, ein Lese-Highlight! Schon rein optisch echt ein Knaller. Hier stimmt einfach alles. Ich liebs!
Melden

Eine Augenweide, dieses Buch! Genial gestaltet und eine fesselnde Story!

Lesezauber_Zeilenreise aus Eggenstein-Leopoldshafen am 05.08.2023
Bewertungsnummer: 1994505
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Peanut ist traurig, seit ihr Vater die Familie verlassen hat. Sie kann nicht glauben, dass er freiwillig gegangen ist. Eines Tages findet sie in einem Geheimfach ihres Kästchens, das sie von ihrem Vater bekommen hat, einen seltsamen Bleistift. Durch Zufall findet sie heraus, dass er magische Kräfte hat! Alles, was man mit ihm zeichnet, kann man nehmen und verwenden. Peanut malt eine Tür und tatsächlich: diese lässt sich öffnen und führt in die Stadt Chroma, die Stadt der Farben und der Vielfalt. Eine ehemals bunte, fröhliche Stadt. Dort herrscht jetzt Mr. White, der alle Farben und damit auch die Wesen von Chroma vernichten möchte. Peanut ist sich sicher, dass ihr Vater irgendwo hier in Chroma ist und begibt sich mit ihrer kleinen Schwester Little Bit und ihrem Klassenkameraden Rockwell auf die Suche. Dabei treffen sie auch auf den gezeichneten Hund Klecks, der sie fortan begleitet. Sie lernen Mitglieder des Widerstands kennen, die sich gegen Mr White zur Wehr setzen wollen und erleben viele gefährliche, aber auch magische Abenteuer. Ob die Kinder Papa Jones finden? Und was hat es mit diesem Bleistift namens Plumbum auf sich? Ich habe bisher glaube ich noch nie ein Buch gelesen, das so wundervoll gestaltet ist, wie dieses hier! Nahezu jede Seite ist aufwändig illustriert, mal in klein, dann wieder seitenfüllend und ausschließlich in den Farben schwarz, grau, weiß und orange. Die Zeichnungen sind absolut genial und machen die Story, die auch so schon eine echt fesselnde Sache ist, noch mal so toll. Der Schreibstil ist grandios, voller Humor und ohne Längen. Ich konnte das Buch schlicht nicht aus der Hand legen, weil ich so gefangen war davon und unbedingt wissen musste, wie es weitergeht. Die Figuren sind herrlich beschrieben und man muss sie einfach alle liebhaben (bis auf diesen fiesen Mr. White). Peanut (eigentlich Pernilla) ist die künstlerisch Begabte, ihre kleine Schwester Little Bit (eigentlich Elizabeth May) ist super intelligent und sehr warmherzig, Rockwell ist ein kleines bisschen ein Nerd, aber super sympathisch. Nicht zu vergessen: Alligator Jonathan Higginbottom, der einfach großartig ist sowie der gezeichnete Hund Klecks, der sich sofort in mein Herz getatzelt hat. Beide sind übrigens auch auf dem wunderschönen Cover zu sehen. Die Ideen in dem Buch strotzen nur so vor Fantasie, es ist abenteuerlich, rasant, magisch, fesselnd, mitreißend, humorvoll und schlicht liebenswert und wundervoll. Ihr merkt schon: ich bin begeistert! Teil 2 MUSS ich auf jeden Fall lesen, zumal das Buch mit einem Cliffhanger endet, der echt neugierig macht. Ganz klar 5/5 Sterne und ja, ein Lese-Highlight! Schon rein optisch echt ein Knaller. Hier stimmt einfach alles. Ich liebs!

Melden

Fantastisches Abenteuer

MsChili am 30.07.2023

Bewertungsnummer: 1990889

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einer Empfehlung, der ich gefolgt bin. Was ich definitiv nicht bereue, denn das Buch ist wirklich grandios! Ich mag ja schon die Tatsache, dass die Illustrationen schwarz-weiß sind mit den bunten Farbklecksen von Peanuts Haaren und anderen Kleinigkeiten. Ein Punkt, den ich an diesem Buch liebe. Doch das ist nur der Anfang. Ich war direkt gefesselt und musste immer weiter lesen und Peanut auf ihrem Weg durch Chroma begleiten. Die kleine Truppe rund um Peanut ergänzt sich einfach wunderbar. Da ist eben Peanut, die gerne zeichnet und immer noch nicht so ganz glauben kann, dass ihr Vater die Familie wirklich verlassen hat. Ihre kleine Schwester, die für ihr Alter sehr schlau ist und auch mutig. Ihr Mitschüler Rockwell, der eigentlich nicht an allerlei fantastisches glaubt, sondern sich an Fakten hält. Jeder anders und gemeinsam eine starke Gruppe, die nur so von Zusammenhalt strotzt. Das Buch hält so viel bereit, dass man eintauchen kann in die Welt der Bilder. Durch die kurzen Kapitel kommt man auch wirklich schnell durch die Geschichte und ich finde es dadurch auch für die Altersgruppe geeignet, auch wenn das Buch durchaus viele Seiten hat. Doch die Illustrationen lockern die Geschichte auf und man stürzt mit den Kindern von einem Abenteuer ins nächste, begegnet den interessantesten Figuren und ich freue mich regelrecht auf den nächsten Band! Immer her mit Band zwei. Ein fantastisches Abenteuer in Chroma, das Lust auf den nächste Teil macht. Wunderbar zu lesen und wenn man sich als Kind nicht von der Dicke des Buches abschrecken lässt, erhält man ein grandioses Buch.
Melden

Fantastisches Abenteuer

MsChili am 30.07.2023
Bewertungsnummer: 1990889
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einer Empfehlung, der ich gefolgt bin. Was ich definitiv nicht bereue, denn das Buch ist wirklich grandios! Ich mag ja schon die Tatsache, dass die Illustrationen schwarz-weiß sind mit den bunten Farbklecksen von Peanuts Haaren und anderen Kleinigkeiten. Ein Punkt, den ich an diesem Buch liebe. Doch das ist nur der Anfang. Ich war direkt gefesselt und musste immer weiter lesen und Peanut auf ihrem Weg durch Chroma begleiten. Die kleine Truppe rund um Peanut ergänzt sich einfach wunderbar. Da ist eben Peanut, die gerne zeichnet und immer noch nicht so ganz glauben kann, dass ihr Vater die Familie wirklich verlassen hat. Ihre kleine Schwester, die für ihr Alter sehr schlau ist und auch mutig. Ihr Mitschüler Rockwell, der eigentlich nicht an allerlei fantastisches glaubt, sondern sich an Fakten hält. Jeder anders und gemeinsam eine starke Gruppe, die nur so von Zusammenhalt strotzt. Das Buch hält so viel bereit, dass man eintauchen kann in die Welt der Bilder. Durch die kurzen Kapitel kommt man auch wirklich schnell durch die Geschichte und ich finde es dadurch auch für die Altersgruppe geeignet, auch wenn das Buch durchaus viele Seiten hat. Doch die Illustrationen lockern die Geschichte auf und man stürzt mit den Kindern von einem Abenteuer ins nächste, begegnet den interessantesten Figuren und ich freue mich regelrecht auf den nächsten Band! Immer her mit Band zwei. Ein fantastisches Abenteuer in Chroma, das Lust auf den nächste Teil macht. Wunderbar zu lesen und wenn man sich als Kind nicht von der Dicke des Buches abschrecken lässt, erhält man ein grandioses Buch.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Peanut Jones und die Stadt der Bilder

von Rob Biddulph

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lukas Limberg

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lukas Limberg

Thalia Weiterstadt – Loop Weiterstadt

Zum Portrait

5/5

Was für ein Schatz!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

PEANUT JONES UND DIE STADT DER BILDER ist ein wahres Feuerwerk der Kreativität! Die Geschichte feiert die Fantasie, strotz nur so vor einfallsreicher Ideen und bietet mit jeder Seite neue Überraschungen. Und dann sind da noch die zahlreichen, wirklich großartigen Illustrationen, die ein jedes Umblättern mit einer regelrechten Vorfreude erfüllen. Dieses Buch ist von Anfang bis Ende ein wahres Highlight unter den Kinderbüchern und auch für alle Erwachsene, die die Kreativität lieben, ein absolutes Muss!
5/5

Was für ein Schatz!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

PEANUT JONES UND DIE STADT DER BILDER ist ein wahres Feuerwerk der Kreativität! Die Geschichte feiert die Fantasie, strotz nur so vor einfallsreicher Ideen und bietet mit jeder Seite neue Überraschungen. Und dann sind da noch die zahlreichen, wirklich großartigen Illustrationen, die ein jedes Umblättern mit einer regelrechten Vorfreude erfüllen. Dieses Buch ist von Anfang bis Ende ein wahres Highlight unter den Kinderbüchern und auch für alle Erwachsene, die die Kreativität lieben, ein absolutes Muss!

Lukas Limberg
  • Lukas Limberg
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa Klemenz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Klemenz

Thalia Erlangen

Zum Portrait

5/5

Freundschaft, Mut und Kreativität!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einfach wow, dieses Buch hat einfach Spaß gemacht! Das liegt nicht nur an der Geschichte an sich. Peanut Jones ist ein cleveres Mädchen, das die kreative Ader ihres (verschwundenen) Vater geerbt hat. Mit ihrer kleinen Schwester und ihrem Mitschüler erlebt sie ein unerwartetes Abenteuer voller Magie und Überraschungen, in dem ein unscheinbarer Bleistift gezeichnete Dinge zum Leben erweckt! Das Buch ist dabei wunderschön illustriert, machen es zu einem eigenen Kunstwerk! Allein deshalb ist das Buch einzigartig! Die kurz gehaltenen Kapitel und die vielen außergewöhnlichen Bilder schaffen eine tolle Leseatmosphäre für Kids! Absolute Empfehlung!
5/5

Freundschaft, Mut und Kreativität!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einfach wow, dieses Buch hat einfach Spaß gemacht! Das liegt nicht nur an der Geschichte an sich. Peanut Jones ist ein cleveres Mädchen, das die kreative Ader ihres (verschwundenen) Vater geerbt hat. Mit ihrer kleinen Schwester und ihrem Mitschüler erlebt sie ein unerwartetes Abenteuer voller Magie und Überraschungen, in dem ein unscheinbarer Bleistift gezeichnete Dinge zum Leben erweckt! Das Buch ist dabei wunderschön illustriert, machen es zu einem eigenen Kunstwerk! Allein deshalb ist das Buch einzigartig! Die kurz gehaltenen Kapitel und die vielen außergewöhnlichen Bilder schaffen eine tolle Leseatmosphäre für Kids! Absolute Empfehlung!

Lisa Klemenz
  • Lisa Klemenz
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Peanut Jones und die Stadt der Bilder

von Rob Biddulph

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Peanut Jones und die Stadt der Bilder
  • Peanut Jones und die Stadt der Bilder