Die andere Schwester
Band 2
Ein Karlstad-Krimi Band 2

Die andere Schwester

Kriminalroman

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die andere Schwester

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung


John Adderley ermittelt in seinem zweiten Fall im schwedischen Karlstad. Die Geschäftsführerin einer erfolgreichen neuen Dating-App wird ermordet aufgefunden. Schnell gerät die Schwester der Toten ins Visier der Ermittlungen. Beide Frauen hatten seit jeher ein schwieriges Verhältnis, geprägt von Neid und Abhängigkeit. Je tiefer John in die Vergangenheit der Schwestern vordringt, desto deutlicher wird, dass der Mord nur ein Puzzleteil eines Verbrechens viel größeren Ausmaßes ist. Während John der Spur folgt, holt ihn sein altes Leben ein, das er glaubte, in den USA zurückgelassen zu haben. Und zwar mit tödlicher Wucht.

»Für alle Krimifans aus dem hohen Norden ein absolutes Muss in diesem Sommer.« Sven Trautwein Merkur.de 20220624

Peter Mohlin ist Journalist. Er ist genau wie sein Coautor und bester Freund Peter Nyström in der Nähe von Karlstad in Schweden aufgewachsen. Die beiden sind seit Kindheitstagen befreundet und schrieben bereits mit zehn Jahren ihre erste Kriminalgeschichte. Gemeinsam verfassen sie die Karlstad-Reihe.
Peter Nyström ist Drehbuchautor und Regisseur. Mit seinem besten Freund und Coautor Peter Mohlin verbindet ihn die Liebe zum Verbrechen. Beide haben sich nun entschieden, wieder an die schriftstellerischen Anfänge ihrer Schulzeit anzuknüpfen und gemeinsam zu schreiben. Das Ergebnis ist die Karlstad-Reihe rund um den Ermittler John Adderley..
Ursel Allenstein studierte Skandinavistik und Germanistik in Frankfurt und Kopenhagen. Sie ist Übersetzerin aus dem Schwedischen, Dänischen und Norwegischen von u.a. Tove Ditlevsen, Sara Stridsberg und Johan Harstad. Für ihre Übersetzungen wurde sie vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Jane-Scatcherd-Preis der Ledig-Rowohlt-Stiftung.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.03.2022

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,9/14,5/4,1 cm

Gewicht

556 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.03.2022

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

21,9/14,5/4,1 cm

Gewicht

556 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Den andra systern

Übersetzer

  • Ursel Allenstein
  • Max Stadler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7499-0364-1

Weitere Bände von Ein Karlstad-Krimi

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

107 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Klasse Fortsetzung

Lese_Feesbuchträume am 10.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein zweites Buch von diesem schwedischen Autorenduo was mich auf Anhieb wieder abgeholt hat. Aufbau dieser Story ist kein richtiger Pageturner wie man es aus amerikanischen Thrillern vielleicht gewohnt ist, dennoch hat dieser Krimi seine eigene Spannung. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Das lag mit daran, das der Spannungsverlauf stetig zugenommen hat. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven was die Handlungen sehr spannend macht und immer zu neuen unvorhersehbaren Verknüpfungen führt. Abwechselnd wird aus der Sicht von Ermittler John erzählt und dann aus Alices Sicht. Sie ist die Schwester der ermordeten Stella die bei John in den Focus gerät. Die beiden Autoren haben es verstanden, die Handlungsstränge gekonnt zu verknüpfen. Für mich war Spannung von Anfang bis Ende gegeben und der Schreibstil war leicht und flüssig zu lesen. Eine gelungene Fortsetzung der beiden Autoren, die ich sehr gerne weiter empfehle. klare Lese / Kaufempfehlung

Klasse Fortsetzung

Lese_Feesbuchträume am 10.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein zweites Buch von diesem schwedischen Autorenduo was mich auf Anhieb wieder abgeholt hat. Aufbau dieser Story ist kein richtiger Pageturner wie man es aus amerikanischen Thrillern vielleicht gewohnt ist, dennoch hat dieser Krimi seine eigene Spannung. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Das lag mit daran, das der Spannungsverlauf stetig zugenommen hat. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven was die Handlungen sehr spannend macht und immer zu neuen unvorhersehbaren Verknüpfungen führt. Abwechselnd wird aus der Sicht von Ermittler John erzählt und dann aus Alices Sicht. Sie ist die Schwester der ermordeten Stella die bei John in den Focus gerät. Die beiden Autoren haben es verstanden, die Handlungsstränge gekonnt zu verknüpfen. Für mich war Spannung von Anfang bis Ende gegeben und der Schreibstil war leicht und flüssig zu lesen. Eine gelungene Fortsetzung der beiden Autoren, die ich sehr gerne weiter empfehle. klare Lese / Kaufempfehlung

Spannnend

crazy girl am 29.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der ehemalige FBI-Agent John Adderly lebt weiterhin im Zeugenschutzprogramm. Nachdem er in dem vorherigen Teil in seiner Heimatstadt Karlstadt in Schweden ermittelt hat, lebt er dort weiterhin als Kripobeamter Fredrik Adamsson. Doch seine Verfolger sind ihm weiterhin auf der Spur. In einer alten Kaffeerösterei wird die Inhaberin einer Dating-Agentur brutal ermordet. Die Schwester der Ermordeten und Mitbesitzerin der Firma, ahnt wer der Täter sein könnte. Während John in dem Fall ermittelt, kommen ihm seine Verfolger näher. Als es mehrere Tote gibt, vermischen sich die beiden Fälle und die Lügen. Das Cover und der Titel passen zu dem vorherigen Teil. Die Protagonisten sind teilweise sehr exzentrisch und werden anschaulich beschrieben. Die Handlung fängt spannend an und wird immer verwickelter ohne das man den Überblick verliert. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich hoffe auf eine Fortsetzung.

Spannnend

crazy girl am 29.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der ehemalige FBI-Agent John Adderly lebt weiterhin im Zeugenschutzprogramm. Nachdem er in dem vorherigen Teil in seiner Heimatstadt Karlstadt in Schweden ermittelt hat, lebt er dort weiterhin als Kripobeamter Fredrik Adamsson. Doch seine Verfolger sind ihm weiterhin auf der Spur. In einer alten Kaffeerösterei wird die Inhaberin einer Dating-Agentur brutal ermordet. Die Schwester der Ermordeten und Mitbesitzerin der Firma, ahnt wer der Täter sein könnte. Während John in dem Fall ermittelt, kommen ihm seine Verfolger näher. Als es mehrere Tote gibt, vermischen sich die beiden Fälle und die Lügen. Das Cover und der Titel passen zu dem vorherigen Teil. Die Protagonisten sind teilweise sehr exzentrisch und werden anschaulich beschrieben. Die Handlung fängt spannend an und wird immer verwickelter ohne das man den Überblick verliert. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich hoffe auf eine Fortsetzung.

Unsere Kund*innen meinen

Die andere Schwester

von Peter Mohlin, Peter Nyström

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jana Lorenc

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jana Lorenc

Thalia Bremen - Weserpark Buchhandlung

Zum Portrait

4/5

Fatale Geschwisterliebe

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

John Adderly ist zurück - und immer noch in Karlstad. Dort ermittelt er im Mord an einer Geschäftsfrau, deren Schwester ihm die Arbeit nicht gerade erleichtert. Und eigentlich hat er auch ganz andere Probleme - einen nigerianischen Kartellboss, seinen schwer zu durchschauenden Partner und seine bei Pflegeeltern wohnende Nichte. Um seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus zu sein, spielt er bald nur nach seinen ganz eigenen Regeln, die mit Gesetzestreue allerdings nicht mehr viel zu tun haben. Wie weit wird er gehen, um seinen Hals aus der Schlinge zu ziehen?
4/5

Fatale Geschwisterliebe

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

John Adderly ist zurück - und immer noch in Karlstad. Dort ermittelt er im Mord an einer Geschäftsfrau, deren Schwester ihm die Arbeit nicht gerade erleichtert. Und eigentlich hat er auch ganz andere Probleme - einen nigerianischen Kartellboss, seinen schwer zu durchschauenden Partner und seine bei Pflegeeltern wohnende Nichte. Um seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus zu sein, spielt er bald nur nach seinen ganz eigenen Regeln, die mit Gesetzestreue allerdings nicht mehr viel zu tun haben. Wie weit wird er gehen, um seinen Hals aus der Schlinge zu ziehen?

Jana Lorenc
  • Jana Lorenc
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Petra Kurbach

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Petra Kurbach

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Gelungene Fortsetzung.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es geht rasant weiter nach dem gelungenen Auftakt der Reihe. Der "amerikanische Schwede" muss seine eigene Haut retten und einen komplizierten Fall lösen. Da müssen Lesende aufmerksam bleiben und dürfen sich auf spannende Unterhaltung freuen.
5/5

Gelungene Fortsetzung.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es geht rasant weiter nach dem gelungenen Auftakt der Reihe. Der "amerikanische Schwede" muss seine eigene Haut retten und einen komplizierten Fall lösen. Da müssen Lesende aufmerksam bleiben und dürfen sich auf spannende Unterhaltung freuen.

Petra Kurbach
  • Petra Kurbach
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die andere Schwester

von Peter Mohlin, Peter Nyström

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die andere Schwester